Ein Kind

Ungekürzte Lesung mit Gert Voss (1 mp3-CD)

Autobiographische Schriften Band 5

Thomas Bernhard

(1)
Hörbuch (MP3-CD)
Hörbuch (MP3-CD)
8,29
bisher 9,99
Sie sparen : 17  %
8,29
bisher 9,99

Sie sparen:  17 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

11,00 €

Accordion öffnen
  • Ein Kind

    dtv

    Sofort lieferbar

    11,00 €

    dtv

gebundene Ausgabe

12,90 €

Accordion öffnen
  • Ein Kind

    Residenz

    Sofort lieferbar

    12,90 €

    Residenz

Hörbuch

ab 8,29 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

13,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wie unerträglich muss es für ein Kind sein, von der eigenen Mutter immer wieder vorgeworfen zu bekommen, es habe ihr Leben zerstört. Genau das widerfuhr Thomas Bernhard, der seine ersten dreizehn Jahre jenseits jeglicher Idylle verbrachte. Es herrschten Krieg und Nationalsozialismus. Und es war eine Zeit, in der unehelich geborene Kinder, wie Bernhard eins war, als Schande galten. »Ein Kind« gibt einen schonungslosen, trotzdem humorvollen Einblick in das früheste Ich des bedeutenden österreichischen Schriftstellers. Gert Voss liest die Erzählung mit absoluter Hingabe.

»Ein Kind. Ganz einfach, menschlich. Es ist vielleicht das schönste Buch, das Bernhard geschrieben hat.« Der Tagesspiegel

»Es gibt keinen Zweifel: Wer sich eine Bibliothek mit Weltliteratur in Form von Hörbüchern aufbauen möchte, kommt an dieser Edition nicht vorbei.« WDR 3

»Hier wird fündig, wer an Hörbuchproduktionen Freude hat, die nicht schnell hingeschludert sind, sondern mit einer Regie-Idee zum Text vom und für den Rundfunk produziert sind.« NDR KULTUR

»Mehr Zeit hätte man ja immer gern, aber für diese schönen Hörbücher, das Stück nur 10 €, besonders.« WAZ

»Die Hörbuch-Edition ›Große Werke. Große Stimmen.‹ umfasst herausragende Lesungen deutschsprachiger Sprecherinnen und Sprecher, die in den Archiven der Rundfunkanstalten schlummern.« SAARLÄNDISCHER RUNDFUNK

Thomas Bernhard, geboren am 9. Februar 1931 in den Niederlanden, wuchs als uneheliches Kind bei seinen Großeltern und in nationalsozialistischen Erziehungsanstalten auf. Seine kritische Haltung gegenüber der österreichischen Kultur und Bevölkerung, die er sich als Journalist und freier Schriftsteller bewahrte, führte regelmäßig zu Skandalen bei Veröffentlichung seiner Werke.
Thomas Bernhard wurde vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Georg-Büchner-Preis, dem Grillparzer-Preis, dem Grimme-Preis sowie mit dem Prix Médicis. Thomas Bernhard starb am 12. Februar 1989 in Gmunden, Österreich..
Gert Voss, geboren 1941 in Shanghai, hatte Engagements u. a. an der Berliner Schaubühne und am Akademietheater Wien und war lange Jahre Ensemblemitglied am Wiener Burgtheater. Insgesamt sechsmal wurde Gert Voss zum Schauspieler des Jahres gewählt. 2010 erhielt er den Deutschen Hörbuchpreis. Gert Voss starb 2014 in Wien.

Produktdetails

Medium MP3-CD
Sprecher Gert Voss
Spieldauer 254 Minuten
Erscheinungsdatum 17.09.2021
Verlag Der Audio Verlag
Anzahl 1
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783742421326

Weitere Bände von Autobiographische Schriften

  • Die Ursache Die Ursache Thomas Bernhard Band 1

    Die Ursache

    von Thomas Bernhard

    Hörbuch-Download

    13,99 €

  • Der Keller Der Keller Thomas Bernhard Band 2

    Der Keller

    von Thomas Bernhard

    Hörbuch

    19,99 €

  • Der Atem Der Atem Thomas Bernhard Band 3

    Der Atem

    von Thomas Bernhard

    Hörbuch-Download

    13,99 €

  • Die Kälte Die Kälte Thomas Bernhard Band 4

    Die Kälte

    von Thomas Bernhard

    Hörbuch-Download

    13,99 €

  • Ein Kind Ein Kind Thomas Bernhard Band 5

    Ein Kind

    von Thomas Bernhard

    Hörbuch

    8,29 €

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Eine dramatische Kindheit!
von einer Kundin/einem Kunden aus Linz am 25.08.2015
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Thomas Bernhard erzählt von seiner Kindheit. Von Schlägen und Demütigungen. Auch von guten Zeiten. Das Buch wird in einem Durcherzählt und hat somit keine Kapitel, was ich mehr bevorzugen würde.

  • artikelbild-0
  • Ein Kind