Assistierter Suizid

Ethische Fragen und rechtliche Entwicklungen angesichts fortschreitend pluralisierender Lebenswelten

Mainzer Beiträge zum Kirchen- und Religionsrecht Band 10

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,90
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Neuerscheinung) Versandkostenfrei
Erscheint demnächst (Neuerscheinung)
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Im Winter 2020 brachte die ARD-Verfilmung des Theaterstücks von Ferdinand von Schirach „Gott“ das Thema der Möglichkeiten und Grenzen ärztlich assistierten Suizides einer breiten Öffentlichkeit intensiver ins Bewusstsein. Die wissenschaftliche Debatte verlief davon weitge-hend unberührt schon über Jahre, u.a. auch im Deutschen Ethikrat.
Der vorliegende Band fasst die Vorträge und Debatten eines digitalen wissenschaftlich inter-disziplinären Forums an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz vom 2. Februar 2021 zusammen und leistet damit einen Betrag aus theologischer, kanonistischer und juristischer Perspektive zum Weiterdenken über dieses hoch komplexe und oft emotional aufgeladene Thema.
Mit Beiträgen u.a. von: Franz-Josef Bormann, Matthias Pulte, Michael Roth, Josef Ruthig, Ruben Zimmermann.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Matthias Pulte, Josef Ruthig
Verlag Echter Verlag GmbH
Seitenzahl 150
Maße (L/B) 22,5/14 cm
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-429-05668-1

Weitere Bände von Mainzer Beiträge zum Kirchen- und Religionsrecht

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0