Jetzt

Wie wir unser Land erneuern

Annalena Baerbock

(13)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

24,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

19,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

19,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Was treibt Annalena Baerbock an, persönlich und als Politikerin? Mit Sachverstand, Leidenschaft und einem klaren Wertefundament wirbt sie dafür, dass wir einander mehr zutrauen, um das zu verbessern, was uns wirklich wichtig ist - ob es um Klimaschutz, gesellschaftlichen Zusammenhalt oder um Europa geht.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 256 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.06.2021
Sprache Deutsch
EAN 9783843726306
Verlag Ullstein Verlag
Dateigröße 2981 KB
Verkaufsrang 4717

Buchhändler-Empfehlungen

Maren Duchow, Thalia-Buchhandlung Brühl

Wenn man sich einen Überblick über Frau Baerbock als Person und die politischen Themen, die sie für wichtig erachtet, verschaffen möchte, ist ihr Buch durchaus dafür geeignet. Ihre Art zu erzählen hat mich aber nicht vom Hocker gerissen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
5
0
3
0
5

Klar und informativ die wichtigen politischen Themen unserer Zeit dargestellt
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 25.07.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Aufgrund der gegebenen Kürze möchte ich nur auf zwei zentrale Themen, Chancengleichheit und Klimaschutz, eingehen, für die Baerbock in ihrem Buch ihre Einstellungen und Anschauungen aus meiner Sicht informativ und klar darlegt und sich nicht scheut, klare und und auch unbequeme Handlungsstrategien aufzuzeigen, die sie als Kanzle... Aufgrund der gegebenen Kürze möchte ich nur auf zwei zentrale Themen, Chancengleichheit und Klimaschutz, eingehen, für die Baerbock in ihrem Buch ihre Einstellungen und Anschauungen aus meiner Sicht informativ und klar darlegt und sich nicht scheut, klare und und auch unbequeme Handlungsstrategien aufzuzeigen, die sie als Kanzlerin beschreiten würde. Baerbock macht deutlich, dass Chancengleichheit ein zentrales Thema für soziale Gerechtigkeit ist und weist darauf hin, dass Deutschland hier sogar unter dem Durchschnitt der OECD-Länder liegt. Sie zeigt durch Überlegungen anhand von nachvollziehbar dargelegten Fakten sowie durch persönliche Erfahrungen, dass höhere Chancengleichheit auch bedeutet, dass Kinder und Jugendliche aus benachteiligten Familien besonders gefördert werden und nicht einfach die gleichen Bedingungen bekommen sollten. Aus meiner Sicht wird in dem Buch weiterhin deutlich, dass die wichtigsten Institutionen auf dem Feld des Klimaschutzes den Grünen und ihrer Kandidatin Baerbock die größte Fach- und Umsetzungskompetenz zuweisen, um die zentrale Herausforderungen des kommenden Jahrzehnts, den Klimaschutz und die Errichtung einer tatsächlichen Kreislaufwirtschaft für den Teil, den Deutschland beitragen kann, zu meistern. Aus meiner Sicht haben die anderen beiden Kanzlerkanditaten bisher nicht gezeigt, dass sie diese Themen unabhängig von kurzfristigen Umfrageergebnissen in der nötigen Konsequenz verfolgen wollen. Eine Bitte habe ich noch Menschen, die kritische Kommentare schreiben aber gänzlich unkonkret sind: Bitte schreiben Sie , welche Teile Ihnen nicht gefallen und warum, damit ich mit ihrer Meinung mehr anfangen kann. Ansonsten kann einem schnell der Eindruck kommen, dass das Buch gar nicht gelesen wurde und man spekuliert, ob es um Unmutsäußerungen geht, die sich beispielsweise allgemein auf den Staat, die Demokratie, die Parteien oder vielleicht auch auf einzelne persönliche Erfahrungen beziehen.

Sehr interessant
von einer Kundin/einem Kunden aus Leipzig am 22.07.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Sehr interessant Ich bin ohne Vorurteile und Erwartungen an das Buch gegangen. Ich fand es eine wirklich interessante und vor allem gut durchdachte Lektüre. Man sollte es zudem erstmal lesen (und verstehen!) bevor man niedrige Bewertungen gibt nur um von heimischen Sofa aus Jemanden eines "reinzuwürgen".

Bloß nicht kaufen!
von einer Kundin/einem Kunden aus Nürnberg am 19.07.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

So schlecht kopiert, schlecht recherchiert (falls das überhaupt geschehen ist). Beim Lesen hat man einfach immer im Kopf wie ein inkompetentes grünes Kind einfach nach plappert was der links gedrehte Papi einem vorsagt, erinnert mich echt an manche Öko-Plauderer. Ich bin froh dass ich dieses Buch zurück ins Regal legen konnt... So schlecht kopiert, schlecht recherchiert (falls das überhaupt geschehen ist). Beim Lesen hat man einfach immer im Kopf wie ein inkompetentes grünes Kind einfach nach plappert was der links gedrehte Papi einem vorsagt, erinnert mich echt an manche Öko-Plauderer. Ich bin froh dass ich dieses Buch zurück ins Regal legen konnte und keinen Cent dafür ausgeben musste.


  • Artikelbild-0