Märchenhaft-Trilogie (Band 3): Märchenhaft erblüht

Märchenhaft Band 3

Maya Shepherd

(6)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,90
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Der Tag der Entscheidung rückt immer näher. Aber was, wenn Herz und Kopf gegeneinander arbeiten?
Ein Maskenball soll Prinz Lean Klarheit verschaffen. Doch seine Wahl muss warten, als erneut die Schwarze Hexe auftaucht. Sie hat sich geschworen, erst zu ruhen, wenn die Liebe im Keim erstickt ist. Das Königreich bangt nicht nur um den Prinzen, sondern auch um seine gesamte Zukunft.
Auch dieses Mal muss der Prinz nicht allein gegen das Böse kämpfen. Heera und seine Freunde stehen ihm tapfer zur Seite. Wird es ihnen gelingen, die Schwarze Hexe endgültig zu besiegen? Und wie hoch ist der Preis dafür?

Maya Shepherd wurde 1988 in Stuttgart geboren. Zusammen mit Mann, Kindern und Hund lebt sie mittlerweile im Rheinland und träumt von einem eigenen Schreibzimmer mit Wänden voller Bücher.
Seit 2014 lebt sie ihren ganz persönlichen Traum und widmet sich hauptberuflich dem Erfinden von fremden Welten und Charakteren.
Im August 2015 gewann Maya Shepherd mit ihrem Roman ›Märchenhaft erwählt‹ den Lovely Selfie Award 2015 von Blogg dein Buch.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 460
Erscheinungsdatum 11.06.2021
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-03896-173-4
Verlag Sternensand Verlag
Maße (L/B/H) 20,1/14,2/3,8 cm
Gewicht 520 g

Weitere Bände von Märchenhaft

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
3
3
0
0
0

Märchen mal anders <3 <3
von einer Kundin/einem Kunden aus Lübeck am 06.06.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Eigene Meinung : Ein grandioses Ende und wie wir es von Maya gewohnt sind, treffen hier einfach wieder alle Komponenten aufeinander und dadurch ist es einfach perfekt. Es wäre hier beim 3. und finalen Teil, Blödsinn viel über den Inhalt zu erzählen, da ich euch sonst die Lust und Freude an Band 1-2 nehmen würde. Nur so ... Eigene Meinung : Ein grandioses Ende und wie wir es von Maya gewohnt sind, treffen hier einfach wieder alle Komponenten aufeinander und dadurch ist es einfach perfekt. Es wäre hier beim 3. und finalen Teil, Blödsinn viel über den Inhalt zu erzählen, da ich euch sonst die Lust und Freude an Band 1-2 nehmen würde. Nur so viel sei gesagt, die schwarze Hexe und der Maskenball der anstehen, runden das Ganze einfach nochmal für mich ab. Ich liebe ja auch Maskenbälle. Sie kommen mittlerweile etwas häufiger in Büchern vor, was ich persönlich nur gelungen finde, wenn die Autorin oder der Autor auch bildhaft genug be und umschreiben können. Aber das kann Maya einfach super, weshalb ja ihre Bücher auch so viel Spaß machen und man immer das Gefühl hat, man ist mittendrin. Fazit : So reiht sich auch der 3. Teil ein und ist als Trilogie ein absolutes Muss für alle Märchenfans und auch Märchen einer anderen Art. Highlight 2021 liebe Maya <3

Ein schöner Abschluss für eine märchenhafte Trilogie
von Monika Schulze am 20.05.2021

Meine Meinung: Das Buch schließt nahtlos an seinen Vorgänger an und wir erleben mit, wie sehr Heera unter der Zurückweisung von Lean leidet. Sie verkriecht sich und hat an nichts mehr Freude. Jeder, der selbst einmal Liebeskummer hatte, kann sicher Heeras Verhalten nachvollziehen. Und ich wäre am liebsten ins Buch gestiegen u... Meine Meinung: Das Buch schließt nahtlos an seinen Vorgänger an und wir erleben mit, wie sehr Heera unter der Zurückweisung von Lean leidet. Sie verkriecht sich und hat an nichts mehr Freude. Jeder, der selbst einmal Liebeskummer hatte, kann sicher Heeras Verhalten nachvollziehen. Und ich wäre am liebsten ins Buch gestiegen und hätte Lean geschüttelt, denn man spürt förmlich, dass auch er leidet und nichts mehr möchte, als mit Heera zusammen zu sein. Trotzdem sieht er für sie beide keine Zukunft. Doch auch die anderen Protagonisten haben mit ihren eigenen Dämonen zu kämpfen. Ich fand es sehr schön, dass nur noch wenige Kandidatinnen übrig sind, weil sich jetzt die Geschichte besser auf diese konzentrieren konnte und man etwas tiefer in die einzelnen Schicksale einsteigt. Dabei spürt man auch deutlich, die Zerrissenheit der einzelnen Charaktere, was mir sehr gut gefallen hat. Während sich die Geschichte im ersten Drittel eher auf die Gefühlswelt der Figuren konzentriert, nimmt die Handlung rund um die Schwarze Hexe im zweiten Drittel Fahrt auf und man begleitet die kleine Gruppe auf ihrer gefährlichen Reise zum Finsterwald. Im letzten Drittel überschlagen sich die Ereignisse dann geradezu und ich hatte das Gefühl, dass es fast etwas zu viel wird. Dort hat die Autorin nämlich so viele verschiedene Märchen eingebaut und es passieren so viele Dinge gleichzeitig, dass ich kaum noch hinterher kam. Mir wäre es ehrlich gesagt lieber gewesen, die Ereignisse hätten sich etwas verteilt. Doch so hat sich die Spannung natürlich zum Zerreißen gesteigert und ich konnte mich kaum noch vom Buch lösen, weil ich unbedingt wissen wollte, ob der Kampf gegen die Schwarze Hexe gelingt und es ein Happy End für Heera und Lean gibt. Fazit: Dieser letzte Band ist ein schöner Abschluss für die Trilogie. Man bekommt tiefe Einblicke in die Gefühlswelt der Protagonisten und trotzdem steigert sich die Spannung stetig. Am Ende überschlagen sich die Ereignisse und mir war es fast etwas zu viel. Trotzdem habe ich mit Heera, Lean und ihren Freunden auf jeder Seite mitgefiebert und konnte mich erst lösen, nachdem ich wusste, wie es zu Ende gehen würde. Von mir bekommt das Buch 4 Punkte von 5.

Ein märchenhaftes finale für eine tolle Trilogie!
von Liza aus Bremen am 07.05.2021

Ich habe auch den dritten Band der Märchenhaft Trilogie mit viel Freude gelesen und war stets am mitfiebern! Gemeinsam gilt es für Lean, Heera § Co. neue Abenteuer zu bewältigen, Probleme aus dem Weg zu räumen und dabei gehen sie durch so einige Hürden und Tiefen! Auch wenn man das Ende vorausschauen konnte, habe ich mich währen... Ich habe auch den dritten Band der Märchenhaft Trilogie mit viel Freude gelesen und war stets am mitfiebern! Gemeinsam gilt es für Lean, Heera § Co. neue Abenteuer zu bewältigen, Probleme aus dem Weg zu räumen und dabei gehen sie durch so einige Hürden und Tiefen! Auch wenn man das Ende vorausschauen konnte, habe ich mich während des lesens sehr wohl mit der Geschichte gefühlt. Man musste wissen, wie es weiter geht und wie das Finale umgesetzt wird. Leider muss ich sagen, dass ich von dem Thema schwarze Hexe dann doch allmählich genug hatte! Zwischenzeitlich hatte ich während des lesens das Gefühl, dass sich die abenteuerlustigen Bestreiter der Geschichte sehr ungeschickt anstellen. ZU ungeschickt für meinen Geschmack, was das ganze für irgendwie zu übertrieben dargestellt hat.  Ein großen Pluspunkt bekommt die Geschichte aber für ihren klaren Handlungsstrang und dafür, dass man ihr stets gut folgen kann. Im anbetracht der Altersempfehlung von 10 Jahren kann ich die Trilogie auch den jüngeren Lesern guten Gewissens empfehlen, denn mit ihrem guten und abwechslungsreichem Schreibstil schafft Maya Shepherd in der Trilogie eine insgesamt tolle, bildliche Atmosphäre die zum verweilen einlädt.  Fazit Märchenhaft erwählt, erlöst, erblüht! Eine insgesamt tolle Trilogie die man gut hintereinander weg lesen kann. Sie lädt zum fantasieren und träumen ein und kann tolle Charakterentwicklungen, Freundschaften und süße Liebesgeschichten lesen!

  • Artikelbild-0