Sunrise

Halte dich an meiner Liebe fest

Harper Miles

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
2,99
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Achtung! Neues Cover und neuer Untertitel. Dieses Buch ist zuvor unter dem Titel "Sunrise - Alexander und Ella" erschienen.
Seelenverwandtschaft? Die Liebe auf den ersten Blick?
Für Ella und Alexander sind das zwei Dinge, die sie sich bisher niemals vorstellen konnten.
Bis sie eines Tages durch Zufall aufeinandertreffen und nicht mehr aufhören können, an den anderen zu denken.
Aber Ella hat ein Geheimnis, das sie davon abhält, sich auf ihre Gefühle und somit auf Alexander einzulassen. Bei jeder Gelegenheit, die Alexander nutzt, um sie besser kennenzulernen, stößt sie ihn von sich und hofft, dass er sich bald wieder um sein eigenes Leben kümmern wird.
Doch wird Alexander tatsächlich aufgeben oder mit allen Mitteln um ihre Liebe kämpfen?

Dieses Buch ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig von den anderen gelesen werden.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Altersempfehlung ab 14 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 27.04.2021
Verlag BookRix GmbH & Co. KG
Seitenzahl 277 (Printausgabe)
Dateigröße 864 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783748781295

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Ella und Alex - Wahre Seelenverwandtschaft
von einer Kundin/einem Kunden aus Biblis am 06.06.2021

Der Autor hat hier ein tolles Debüt mit dieser wunderschönen Liebesgeschichte hingelegt! Der Roman liest sich sehr flüssig und man steigt direkt in die Geschichte ein. Ich mochte das Buch gar nicht mehr zur Seite legen und einfach wissen, wie es weitergeht. Zur Geschichte selbst kann dem Klappentext zwar schon das Wesentli... Der Autor hat hier ein tolles Debüt mit dieser wunderschönen Liebesgeschichte hingelegt! Der Roman liest sich sehr flüssig und man steigt direkt in die Geschichte ein. Ich mochte das Buch gar nicht mehr zur Seite legen und einfach wissen, wie es weitergeht. Zur Geschichte selbst kann dem Klappentext zwar schon das Wesentliche entnommen werden, hier jedoch meine kurze Zusammenfassung: Alexander und Ella begegnen sich in einem Buchladen und Alexander ist vom ersten Moment an von Ella fasziniert und wie magisch angezogen. Diese Anziehungskraft empfindet er als so stark, dass er sogar in Ellas Abwesenheit spürt, wenn es ihr schlecht geht. Dem möchte er natürlich auf den Grund gehen, doch Ella, bleibt weiter auf Abstand, obwohl es ihr mit Alexander genauso ergeht. Zudem fühlt sie sich für ihre kleine Schwester Lina verantwortlich. Aus diesen und weiteren Gründen kommt eine Beziehung für sie gar nicht in Betracht. Doch Alexander bleibt hartnäckig... Ob die beiden die Kurve bekommen und welche Hindernisse die beiden umschiffen müssen, müsst ihr selbst herausfinden, denn ich will hier nicht spoilern. Zu den Protagonisten: Ich war vom ersten Augenblick an ein bisschen in Alexander verliebt. Der Autor hat hier wundervolle Protas geschaffen, begonnen bei der vom Schicksal gebeutelten und verantwortungsvollen Ella, über Alexander, der einfach toll und immer für alle unterstützend da ist und zudem Ella nicht so einfach aufgeben möchte, dessen wunderbare Brüder und Eltern, bis hin zu Leon, Alexanders bestem Freund, den man einfach ins Herz schließen muss, auch wenn er ein bisschen mysteriös rüberkommt und man unbedingt mehr über ihn erfahren möchte... Am liebsten würde ich direkt im Anschluss dessen Geschichte lesen, aber wer weiß, was da noch kommt. Zum Cover kann ich nur sagen, es ist wunderschön und passt zu 100 % zum Buch und dieses hätte mich allein schon aufgrund des tollen Covers angesprochen! Lieben Dank für wundervolle Lesestunden und ich hoffe bald auf mehr Von mir insgesamt eine klare Kauf- und Leseempfehlung und natürlich verdiente 5 Sterne!

Tolle Geschichte mit viel Herz, Gefühl und Liebe... Alexander und Ella
von einer Kundin/einem Kunden am 30.04.2021

Das Erstlings Werk von Harper Milles ist der Kracher. Er hat mich mit seinem Schreibstil voll überzeugt. Das Buch ist flüssig geschrieben, man verliert sich beim Lesen darin. Es ist leicht zu lesen und man kann es kaum weglegen. Ich habe es sehr genossen und freu mich schon auf mehr von ihm zu lesen. Ella und Alexander s... Das Erstlings Werk von Harper Milles ist der Kracher. Er hat mich mit seinem Schreibstil voll überzeugt. Das Buch ist flüssig geschrieben, man verliert sich beim Lesen darin. Es ist leicht zu lesen und man kann es kaum weglegen. Ich habe es sehr genossen und freu mich schon auf mehr von ihm zu lesen. Ella und Alexander sind zwei doch sehr unterschiedliche Protagonisten, beide sind verschieden aufgewachsen und haben ihr Leben doch sehr unterschiedlich gelebt und auch erlebt. Eine Begegnung der beiden und das Leben läuft plötzlich anders als sie es erwartet haben. Ella ist eine starke Persönlichkeit, die sich nicht in die Karten schauen lässt, was auch einen guten Grund hat. Sie musste schon sehr früh lernen was es heißt Verantwortung zu übernehmen und diese auch zu tragen. Was sie für meine Begriffe mehr wie erfüllt hat. Das Leben meinte es nicht sehr gut mit ihr und ihrer Schwester Lina. Was da genau passiert ist, will ich gar nicht verraten. Nur so viel, ich hätte da beinah einen Mord begehen können. Alexander hingegen ist gut behütet aufgewachsen, steht mit beiden Beinen im Leben und weiß ganz genau was er will und er will Ella. Nur der Weg bis dahin ist mit so einigen Stolpersteinen gepflastert. Die Story ist mir so ans Herz gegangen und ich habe mit beiden echt gelitten. Die Fragen wie soll man einem Menschen vertrauen, wenn man es nie richtig gelernt hat? Wie soll man Liebe sprühen und auch zulassen, wenn man sie selber nicht erfahren hat? Wie sich fallen lassen wenn es nie jemand gab der einen aufgefangen hat? All diese Fragen und noch einige mehr werden in dem Buch beantwortet. Ganz klar ist es ein Buch was gelesen werden muss und ich liebe es. Die 5 Sterne hat es mehr wie verdient.


  • artikelbild-0