A. S. Tory und die verlorene Geschichte

A. S. Tory Band 2

S. Sagenroth

(16)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

10,99 €

Accordion öffnen
  • A. S. Tory und die verlorene Geschichte

    Tredition

    Sofort lieferbar

    10,99 €

    Tredition

gebundene Ausgabe

19,99 €

Accordion öffnen
  • A. S. Tory und die verlorene Geschichte

    Tredition

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    19,99 €

    Tredition

eBook (ePUB)

3,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

12,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Eine E-Mail mit einer Adresse in Venedig, einem Foto aus den Dreißigerjahren und einer Gratulationsanzeige. Mehr Informationen haben Sid und Chiara nicht, als sie beschließen, die Vergangenheit eines mysteriösen Engländers zu enträtseln. Bei ihrer Suche landen die beiden im alten Ghetto Venedigs, im Wiener Untergrund und in Berlin-Kreuzberg. Nach und nach erforschen sie eine Biografie, die von einer ersten Jugendliebe, allerbesten Freunden, grenzenlosem Hass und Tragik erzählt. Unmerklich verwebt sich die Geschichte mit der Gegenwart und ihnen selbst. Gelingt es, das Puzzle vollständig zusammenzusetzen? Eine spannende Reise durch die Zeit, nicht nur für Jugendliche.

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Ja i
Medium MP3
Sprecher Jo Schuttwolf, Klaus Maria Dechant
Spieldauer 352 Minuten
Altersempfehlung ab 13 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 22.05.2021
Verlag DEVIER audiobooks&podcasts
Format & Qualität MP3, 352 Minuten, 297.6 MB
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 4061707584084

Weitere Bände von A. S. Tory

Kundenbewertungen

Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
12
4
0
0
0

Ein Roadtrip, der einen den Alltag vergessen lässt
von einer Kundin/einem Kunden aus Frankfurt am 08.07.2021

„A. S. Tory und die verlorene Geschichte“, ein Abenteuer quer durch Europa, hat mich absolut begeistert. S. Sagenroth verstrickt gekonnt Fiktion mit geschichtlichen Hintergründen, entführt die Leser:innen und Zuhörer:innen in wunderschöne Hauptstädte und erweckt authentische Protagonisten zum Leben. Ernste Themen wechseln sich m... „A. S. Tory und die verlorene Geschichte“, ein Abenteuer quer durch Europa, hat mich absolut begeistert. S. Sagenroth verstrickt gekonnt Fiktion mit geschichtlichen Hintergründen, entführt die Leser:innen und Zuhörer:innen in wunderschöne Hauptstädte und erweckt authentische Protagonisten zum Leben. Ernste Themen wechseln sich mit humorvollen ab, die Spannung zieht sich durch den kompletten Roman. Gelesen von Jo Schuttwolf bietet „A. S. Tory und die verlorene Geschichte“ einen Roadtrip, der einen den Alltag vergessen lässt. Durch seine angenehme Stimme lässt es sich dem Geschehen leicht folgen, völlig darin eintauchen. „A. S. Tory und die verlorene Geschichte“ - eine hervorragendes Abenteuer für Jung und Alt!

Toll umgesetztes Jugendbuch!
von einer Kundin/einem Kunden am 23.05.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

„Bin ich die Summe meiner Vorfahren und meiner Vergangenheit? Oder bestimme ich selbst, wer ich sein will?“ Mr. Tory schickt die Jugendlichen Sid und Chiara erneut auf eine Reise. Dieses Mal sollen sie seine Vergangenheit herausfinden. Mit Fotos und einer Adresse reisen sie als erstes nach Venedig, um dort auf Spurensuche zu geh... „Bin ich die Summe meiner Vorfahren und meiner Vergangenheit? Oder bestimme ich selbst, wer ich sein will?“ Mr. Tory schickt die Jugendlichen Sid und Chiara erneut auf eine Reise. Dieses Mal sollen sie seine Vergangenheit herausfinden. Mit Fotos und einer Adresse reisen sie als erstes nach Venedig, um dort auf Spurensuche zu gehen. Sie finden Hinweise auf eine jüdische Familie, die 1938 in Berlin lebte. Doch was ist damals passiert? Sid und Chiara sind sehr gegensätzlich. Während Sid eher ruhig und überlegt handelt, ist Chiara spontan, frech und hat immer die wildesten Ideen. Zusammen bilden sie ein tolles Team. Sie gehen aber auch alleine auf die Suche und ihre unterschiedlichen Ansätze ergänzen sich am Ende. Die drei Städte Venedig, Wien und Berlin werden anschaulich beschrieben. Zusammen mit Sid und Chiara macht man kleine Sightseeingtouren und fühlt sich, als wäre man im Urlaub. Zwischendurch werden Passagen mit der Überschrift „die verlorene Geschichte“ eingeschoben. Durch die Recherche und die Einschübe erfährt man nach und nach die komplette Geschichte von Mr. Tory. Das Buch ist sehr abwechslungsreich. Es gibt lustige, bedrückende und traurige, aber auch schöne Momente. Die abenteuerliche Seite des Buches kommt auch nicht zu kurz. Die beiden kommen in ungemütliche Situationen und schaffen es auch diese zu meistern. Die Nebencharaktere bringen verschiedene Sichtweisen auf die Thematik in die Handlung ein. Es wird gesellschaftskritisch und kontrovers diskutiert. Ich finde man kann eine Menge beim Lesen lernen. Insgesamt ein toll umgesetztes Jugendbuch, das auch Erwachsene begeistern kann.

Auf Spurensuche in der Vergangenheit
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 10.05.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Die Jugendlichen Sid und Chiara machen sich für einen alten Herren auf Spurensuche in der Vergangenheit, um dessen Lebensgeschichte zu Tage zu befördern und auch etwas über die Familie von Sid zu erfahren. Das Buch holt den Leser sehr gut ab und man kommt sehr leicht in die Geschichte. Die Recherchearbeit der Jugendlichen ist... Die Jugendlichen Sid und Chiara machen sich für einen alten Herren auf Spurensuche in der Vergangenheit, um dessen Lebensgeschichte zu Tage zu befördern und auch etwas über die Familie von Sid zu erfahren. Das Buch holt den Leser sehr gut ab und man kommt sehr leicht in die Geschichte. Die Recherchearbeit der Jugendlichen ist sehr spannend beschrieben und sie haben auch oft sehr viel Glück. Auch der Zusammenhang der 3 Städte Venedig, Berlin und Wien kommt gut zur Geltung. Die Vergangenheit und Gegenwart wird sehr gut miteinander verwoben und auch der Abenteuercharakter kommt nicht zu kurz. Ich finde den Roman sehr empfehlenswert.

  • Artikelbild-0
  • A. S. Tory und die verlorene Geschichte

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward