Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Träume süß, mein Mädchen

Roman

(26)

Die dramatische Geschichte einer jungen Frau, die bedingungslos vertraut – und unversehens zum Spielzeug des Teufels wird.

Die 29-jährige Jamie Kellog lebt in Florida und hat mit Männern bisher kein Glück gehabt. Alles ändert sich jedoch, als sie Brad Fisher begegnet. Zum ersten Mal in ihrem Leben hat sie das Gefühl, wirklich verstanden zu werden, und sie schenkt Brad ihr ganzes Vertrauen. Als die beiden wenig später zu einer Reise aufbrechen, ist Jamie überglücklich. Doch Brad ist in Wahrheit ein skrupelloser Killer – und ehe Jamie es sich versieht, wird sie zum wehrlosen Spielzeug eines Psychopathen, der es versteht, sie sich mit perfiden Methoden gefügig zu machen …

Portrait
Joy Fielding gehört zu den unumstrittenen Spitzenautorinnen Amerikas. Seit ihrem Psychothriller „Lauf, Jane, lauf“ waren alle ihre Bücher internationale Bestseller. Joy Fielding lebt mit ihrem Mann und zwei Töchtern in Toronto, Kanada, und in Palm Beach, Florida.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 415
Erscheinungsdatum 05.05.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-46659-7
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 18,8/11,8/3 cm
Gewicht 329 g
Originaltitel Mad River Road
Übersetzer Kristian Lutze
Buch (Taschenbuch)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

A. Tesch, Thalia-Buchhandlung Berlin

Joy Fielding kann ihre Leser fesseln! Und wie! Ich liebe dieses Buch, es ist unfassbar spannend! Joy Fielding kann ihre Leser fesseln! Und wie! Ich liebe dieses Buch, es ist unfassbar spannend!

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Böse und unheimliche Psycho-Spannung, nach der man überlegt, wem man vertrauen sollte. . Böse und unheimliche Psycho-Spannung, nach der man überlegt, wem man vertrauen sollte. .

Kundenbewertungen

Durchschnitt
26 Bewertungen
Übersicht
10
2
8
4
2

mörderischer Roadtrip
von maleur aus Berlin am 26.01.2016
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Jamie lernt nach einigen Fehlschlägen einen charmanten Mann kennen und reist mit ihm spontan von Florida nach Ohio, wo Bred Fisher (die Eroberung) seinen kleinen Sohn sehen will. Geschildert werden unregelmäßig wechselnd die Ereignisse auf der Fahrt nach Ohio und Begebenheiten einiger Bewohnerinnen in Ohio selbst. Die Charaktere der... Jamie lernt nach einigen Fehlschlägen einen charmanten Mann kennen und reist mit ihm spontan von Florida nach Ohio, wo Bred Fisher (die Eroberung) seinen kleinen Sohn sehen will. Geschildert werden unregelmäßig wechselnd die Ereignisse auf der Fahrt nach Ohio und Begebenheiten einiger Bewohnerinnen in Ohio selbst. Die Charaktere der Protagonisten sind gut und differenziert herausgearbeitet. Es wird eine suptile Spannung erzeugt. Allerdings wird diese durch viele wiederholte Gedanken und Reflektionen von Jamie und die überflüssige Alltagsbeschreibung in Ohio unterbrochen. Das Ende war dann doch überraschend. Ich habe mich von der Schriftstellerin in die Irre führen lassen. Fazit: Ich habe schon einige von Joy Fielding gelesen, dieses Buch ist leider eines der mittelmäßigen.

Tolles Hörbuch
von einer Kundin/einem Kunden am 24.10.2013
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Ich hatte mir bereits "Herzstoß" von Joy Fielding als Hörbuch gekauft. Deshalb entschied ich mich auch für ein weiteres Buch von ihr. "Träume süß, mein Mädchen" erzählt die Geschichte mehrerer Frauen, welche es nicht immer leicht im Leben hatten. Vor allem in Bezug auf Männer. Toll an dem Hörbuch... Ich hatte mir bereits "Herzstoß" von Joy Fielding als Hörbuch gekauft. Deshalb entschied ich mich auch für ein weiteres Buch von ihr. "Träume süß, mein Mädchen" erzählt die Geschichte mehrerer Frauen, welche es nicht immer leicht im Leben hatten. Vor allem in Bezug auf Männer. Toll an dem Hörbuch ist außerdem die Lesestimme Hansi Jochmann bzw. die deutsche Stimme von Jodie Foster.

Mässig
von MissRichardParker am 12.12.2012

Ein spannendes und gut geschriebenes Buch. Trotzdem fand ich die Geschichte ziemlich vorhersehbar. Richtig überzeugt davon war ich am Ende des Buches nicht. Ich hab etwas mehr erwartet.