Vom Stromkartell zur Energiewende

Aufstieg und Krise der deutschen Stromkonzerne

Peter Becker

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
23,00
23,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

34,00 €

Accordion öffnen

eBook

ab 23,00 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Das Buch ist eine umfassende Darstellung der Geschichte sowohl der deutschen Strom- und Energiewirtschaft als auch der dazugehörigen Gesetzgebung, von den Anfängen in der Weimarer Zeit über das Entstehen der Stromkonzerne nach dem Zweiten Weltkrieg und die EU-Strommarktliberalisierung von 1998 bis zur Energiewende, samt Emissionshandel und Klimaschutzvertrag, und schließlich auch bis zum Kohleausstieg und zum Klimapaket.

In der neuen dritten Auflage ist vor allem der dritte Abschnitt zur Energiewende ergänzt worden, mit einem Überblick über den europäischen Emissionshandel und den Klimaschutzvertrag von Paris und seine Folgen. Dargestellt werden die immer rascher folgenden Novellierungen des EEG und die Kernprobleme der Energiewende. Eine so umfassende Darstellung der Entwicklung und der Probleme gab es bisher nicht. In den Anhängen folgen zahlreiche wichtige Dokumente aus der Geschichte der Stromwirtschaft und der Energiewende.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 570 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.12.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783800593729
Verlag Fachmedien Recht und Wirtschaft
Dateigröße 8712 KB
Verkaufsrang 53166

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0