Warenkorb

Der kleine Vampir und die letzte Verwandlung / Der kleine Vampir Bd.20

Der kleine Vampir Band 20

Anton ist sich gar nicht sicher, was er von Olgas Einladung zum „Vampirschlag“ von Giselher dem Geschmeidigen halten soll. Ob Rüdiger und Anna auch an dem Fest teilnehmen werden? Sie haben ihm gegenüber nie etwas erwähnt. Aber er hat die beiden auch schon eine ganze Weile nicht mehr gesehen. Anton erfährt von Lumpi, dass der „Vampirschlag“ auch „Die Nacht der Letzten Verwandlung“ genannt wird, und das heißt, dass sie für einen Menschen, auch wenn er sich als Vampir verkleidet hat, eine sehr gefährliche Angelegenheit ist. In dieser Nacht werden alle Menschen, die von Vampiren gebissen werden, endgültig selbst zu Vampiren. Doch Olga lässt Anton keine Wahl. Er muss mit – und es passiert, was Olga schon lange wollte: Anton wird gebissen. Gegen seinen Willen! Doch glücklicherweise gibt es Rüdiger. Der kleine Vampir hilft seinem Freund und bewahrt ihn vor einem Vampir-Schicksal. Nur ein „Stich“ am Hals bleibt zurück. Und Anna, die Anton wahrscheinlich nie wieder sehen wird …
Portrait
Angela Sommer-Bodenburg hat Pädagogik, Soziologie und Psychologie studiert. Sie war 12 Jahre Grundschullehrerin in Hamburg und lebt in Silver City, New Mexico, USA, wo sie schreibt und malt. Ihre Erfolgsserie «Der kleine Vampir» wurde in 34 Sprachen übersetzt. Zudem gibt es Musicals, Theaterstücke und Hörspiele zur Serie, außerdem wurde sie zweimal für das Fernsehen verfilmt. Im Jahr 2000 kam eine internationale Großproduktion auf die Kinoleinwand, und 2017 hatte die erste 3D-Animation von «Der kleine Vampir» als europäische Koproduktion Premiere.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 141
Altersempfehlung 8 - 10
Erscheinungsdatum 02.05.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-21459-2
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19/12,3/1,7 cm
Gewicht 148 g
Abbildungen zahlreiche schwarzweiß-Illustrationen
Auflage 4. Auflage
Illustrator Amelie Glienke
Verkaufsrang 39161
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Der kleine Vampir

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Dies ist der vorletzte Band aus der Reihe
von Vielgood aus Hamburg am 20.03.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Uaaaah, ist das gruselig ! Fiebert mit Anton mit, wenn er zum vorletzten Abenteuer mit seinen Vampir - Freunden aufbricht ! Eine spannende Geschichte, die sehr gut zum allerletzten Band der Reihe passt. So haben Sie gleich 2 Geschenke für eine / n gruselwillige / n Selbstleser, - in.

schöner Abschluss
von einer Kundin/einem Kunden am 08.01.2011

Dies ist der letzte Band der Buchreihe. Schade! Ich bin mit Rüdiger, Anna und Anton aufgewachsen und liebe diese Bücher! Sobald mein Kind im richtigen Alter ist, werden die 3 natürlich vorgestellt. Ich kann das Buch und die ganze Reihe nur wärmstens empfehlen!

das letzte Band
von Isisfrauchen am 03.08.2010

Ich bin seit meiner Kindheit ein großer Fan von Rüdiger von Schlotterstein, dem kleinen Vampir, und seinem besten (Menschen)Freund Anton. Ich finde, da ist Angela Sommer-Bodenburg wirklich was ganz besonderes gelungen. Seit diese Buchreihe in den 80er Jahren erschienen ist, hab ich sehnsüchtig auf jedes neue Taschenbuch gewartet... Ich bin seit meiner Kindheit ein großer Fan von Rüdiger von Schlotterstein, dem kleinen Vampir, und seinem besten (Menschen)Freund Anton. Ich finde, da ist Angela Sommer-Bodenburg wirklich was ganz besonderes gelungen. Seit diese Buchreihe in den 80er Jahren erschienen ist, hab ich sehnsüchtig auf jedes neue Taschenbuch gewartet. Alle stehen sie nun in meinem Regal - auch dieses letzte Band. Ich muß sagen: schade, dass es nicht mehr weiter geht! Der Schluß ist anders als erwartet und die Geschichte baut sich durchweg spannend auf. Ein absolutes Muß für jeden, der diese Buchreihe liebt und sammelt! Nun warte ich auf die CD zum Buch, denn auch meine KInder können sich Rüdiger, Anton und Anna nicht mehr aus ihrem Kinderzimmer wegdenken!