Warenkorb
 

Alarm in Sköldgatan

Ein Kommissar-Beck-Roman. Vorw. v. Leif GW Persson

Martin Beck ermittelt 5

(2)
Explosiver Einsatz für Kommissar Beck
Ein Mann erschießt sich. Neben dem Selbstmörder liegt ein Zettel mit dem Namen „Martin Beck“. Kurz darauf gerät in der Sköldgatan ein Haus durch eine Explosion in Brand. Die meisten Bewohner können gerettet werden, da die Polizei einen der Mieter beschattete: Den Autodieb Göran Malm, der in den Flammen ums Leben kommt. Die Obduktion ergibt, dass Malm den Gashahn in seiner Wohnung öffnete. Ein weiterer Selbstmord also. Doch dann entdecken die Experten vom Branddezernat Reste eines Zeitzünders in Malms Matratze, und auf Kommissar Beck und seine Kollegen wartet plötzlich eine Menge Arbeit…
Dies ist der fünfte Band der weltberühmten Serie um den schwedischen Kommissar Martin Beck. In neuer Übersetzung und mit einem Vorwort von Leif GW Persson.
Portrait
Maj Sjöwall, 1935 in Stockholm geboren, studierte Graphik und Journalismus und arbeitete für verschiedene Zeitschriften. Sie lebt heute als Übersetzerin in Stockholm. Per Wahlöö, 1926 im schwedischen Lund geboren, machte nach dem Studium der Geschichte als Journalist Karriere. In den fünfziger Jahren ging er nach Spanien und wurde 1956 vom Franco-Regime ausgewiesen. Nach verschiedenen Reisen um die halbe Welt ließ er sich wieder in Schweden nieder und arbeitete dort als Schriftsteller. Per Wahlöö starb 1975 in seiner Heimatstadt.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 302
Erscheinungsdatum 01.10.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-24445-2
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19/12,3/2,2 cm
Gewicht 267 g
Originaltitel Branbilen som försvann
Auflage 3. Auflage, Neuübersetzung
Übersetzer Susanne Dahmann
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Martin Beck ermittelt mehr

  • Band 2

    15174149
    Der Mann, der sich in Luft auflöste
    von Per Wahlöö
    (1)
    Buch
    9,99
  • Band 3

    15174134
    Der Mann auf dem Balkon
    von Per Wahlöö
    (3)
    Buch
    9,99
  • Band 4

    15174146
    Endstation für neun
    von Per Wahlöö
    (3)
    Buch
    9,99
  • Band 5

    15174187
    Alarm in Sköldgatan
    von Per Wahlöö
    (2)
    Buch
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 6

    15174180
    Und die Großen lässt man laufen
    von Maj Sjöwall
    Buch
    9,99
  • Band 7

    15174176
    Das Ekel aus Säffle
    von Maj Sjöwall
    (2)
    Buch
    9,99
  • Band 8

    15174147
    Verschlossen und verriegelt
    von Maj Sjöwall
    (2)
    Buch
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Großartig. Kommissar Beck ist ein echter Klassiker... Großartig. Kommissar Beck ist ein echter Klassiker...

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Langsam
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 13.08.2009

Ein unglaublich langsames Buch bei dem man mitunter das Gefuehl hat, dass auch so gar nichts passiert, was den Fall angeht und bei dem man hofft, dass - obwohl nur noch 30 Seiten uebrig sind - wir doch noch erfahren, wers war. Dafuer eine Menge Polizeiarbeit, wie sie wahrscheinlich... Ein unglaublich langsames Buch bei dem man mitunter das Gefuehl hat, dass auch so gar nichts passiert, was den Fall angeht und bei dem man hofft, dass - obwohl nur noch 30 Seiten uebrig sind - wir doch noch erfahren, wers war. Dafuer eine Menge Polizeiarbeit, wie sie wahrscheinlich wirklich ist. Die Polizisten keine Helden, sondern Menschen wie du und ich. Die Polizeiarbeit meist langweilig und langwierig und am Ende ist das Ergebnis einigermassen unzufriedenstellend (jedenfalls fuer mich) Ein Buch, dass ich dennoch empfehle und die 4 Sterne weil es gut ist, die 5 Sterne nicht, weil ich die anderen der Serie bisher einfach lieber gelesen habe.