Löcher

Die Geheimnisse von Green Lake

(47)
„Vorgetragen von Konstantin Graudus, entwickelt diese ebenso düstere wie lustige, spannende und kunstvoll komponierte Story auch für Erwachsene einen Sog, wie es vorher allenfalls die Harry-Potter-Bände geschafft haben.“
BRIGITTE

Stanley Yelnats ist einfach ein Pechvogel. Kein Wunder also, dass er sich eines Tages in der Besserungsanstalt Camp Green Lake wiederfindet, weil er angeblich die Turnschuhe eines Baseball-Helden geklaut hat. Und hier, mitten in der Wüste, soll Stanley nun täglich tiefe Löcher in den harten texanischen Wüstenboden buddeln, um seinen Charakter zu festigen. Doch bald schon wird ihm klar, dass es im Camp eigentlich um ganz andere Dinge geht.
Portrait
Louis Sachar, geb. 1954 in East Meadow, New York, studierte Wirtschaftswissenschaften und anschließend Jura. Er arbeitete als Rechtsanwalt und schrieb in seiner Freizeit Kinderbücher, die bald schon so erfolgreich waren, dass er sich ganz dem Schreiben widmen konnte. Heute lebt er mit seiner Frau und der gemeinsamen Tochter in Kalifornien. STANLEY YELNATS wurde in den USA mit sämtlichen renommierten Literaturpreisen ausgezeichnet, u.a. mit der Newbery Medal und dem National Book Award for Young Peoples Literature.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Konstantin Graudus
Anzahl 3
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 21.02.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783407810366
Verlag Beltz
Originaltitel Holes
Auflage 5
Spieldauer 165 Minuten
Übersetzer Birgitt Kollmann
Verkaufsrang 7.324
Hörbuch (CD)
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Löcher

Löcher

von Louis Sachar
Hörbuch (CD)
13,99
+
=
Wildnis

Wildnis

von Roddy Doyle
(14)
Hörbuch (CD)
9,39
+
=

für

23,38

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Humorvoll und etwas schräg!“

Meike Hüneke, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Vom Pech verfolgt wird Stanley für ein Verbrechen verurteilt, welches er gar nicht begangen hat und wird zur Strafe ins Camp Green Lake geschickt. Als Erziehungsmaßnahme müssen dort Löcher in den trockenen Wüstenboden gegraben werden. Doch sind die Löcher wirklich der Erziehung dienlich oder steckt doch mehr dahinter?

Eine humorvolle, wenn auch etwas schräge Geschichte, die einfach unglaublich viel Spaß beim Lesen macht. Während man über die komischen Situationen in Stanleys Leben schmunzelt, werden ganz nebenbei wichtige Werte über Freundschaft und Familie vermittelt.

Ein absolut lesenswertes Buch, dass man einmal begonnen, nicht mehr aus der Hand legen kann.
Vom Pech verfolgt wird Stanley für ein Verbrechen verurteilt, welches er gar nicht begangen hat und wird zur Strafe ins Camp Green Lake geschickt. Als Erziehungsmaßnahme müssen dort Löcher in den trockenen Wüstenboden gegraben werden. Doch sind die Löcher wirklich der Erziehung dienlich oder steckt doch mehr dahinter?

Eine humorvolle, wenn auch etwas schräge Geschichte, die einfach unglaublich viel Spaß beim Lesen macht. Während man über die komischen Situationen in Stanleys Leben schmunzelt, werden ganz nebenbei wichtige Werte über Freundschaft und Familie vermittelt.

Ein absolut lesenswertes Buch, dass man einmal begonnen, nicht mehr aus der Hand legen kann.

„graben, grub, gegraben “

Yvonne Delvos, Thalia-Buchhandlung Mülheim

Durch einen dummen Zufall in einer Art Arbeitslager für schwer erziehbare Jugendliche gelandet... Zum Löcher graben?... Ein tolles Buch,welches auch gerne als Schullektüre gewählt wird. Durch einen dummen Zufall in einer Art Arbeitslager für schwer erziehbare Jugendliche gelandet... Zum Löcher graben?... Ein tolles Buch,welches auch gerne als Schullektüre gewählt wird.

„Herrlich witzig und sehr unterhaltsam! Tolle Schullektüre!“

Ekaterina Prokazova

Das Graben von Löchern stärkt den Charakter, sagen sie. Es macht euch stark und gehorsam, sagen sie. Und außerdem habt ihr es verdient, sagen sie.

Mag sein, dass der eine oder andere von diesen „schwererziehbaren Jungs“ es tatsächlich verdient hat, hier in diesem Bootcamp zu sein. Doch nicht so Stanley. Durch einen dummen Zufall landet er an einem Ort mit dem wunderschönen Namen „Camp Green Lake“. Doch grün ist an dieser Gegend rein gar nichts und ein See war es vielleicht mal gewesen, doch jetzt gleicht die Landschaft vielmehr einer Wüste. Ohne Erbarmen knallt Tag für Tag die Sonne auf den steinigen Boden und die Köpfe der Grabenden herunter und macht das Graben mit jeder Minute unerträglicher. Was hat es nun mit dieser Buddelei auf sich? Fragen sind in diesem Camp nicht erwünscht. Was zählt, ist das Loch. Und sollte man es tatsächlich mal schaffen, mit einem interessanten Fund den Boss zufrieden zu stellen, so bekommt man den Rest des Tages frei. Und Wasser, eine extra Ration Wasser!

„Löcher“ erzählt die Geschichte von Stanley, der sich mit seinem Schicksal in der Besserungsanstalt für Jugendliche abfindet. Dabei lässt er seine Eltern in dem Glauben, dass es sich bei „Camp Green Lake“ um ein Ferienlager handelt. Louis Sachar schafft es, aus etwas so banalem wie einem Loch im Boden eine witzige und fesselnde Geschichte zu kreieren, die den Leser regelrecht in ihren Bann zieht. Dabei bedient er sich der Hilfe von gelb gefleckten Eidechsen. Sie fragen sich welche Rolle die gelb gefleckten Eidechsen dabei spielen? Nun, lassen Sie sich von Stanley auf eine unglaubliche Reise voller Mut, innerer Stärke und gut versteckter Geheimnisse entführen und sehen Sie selbst! Manchmal hat ein Loch im Boden viel mehr zu bieten als auf den ersten Blick zu erkennen ist.

Das Graben von Löchern stärkt den Charakter, sagen sie. Es macht euch stark und gehorsam, sagen sie. Und außerdem habt ihr es verdient, sagen sie.

Mag sein, dass der eine oder andere von diesen „schwererziehbaren Jungs“ es tatsächlich verdient hat, hier in diesem Bootcamp zu sein. Doch nicht so Stanley. Durch einen dummen Zufall landet er an einem Ort mit dem wunderschönen Namen „Camp Green Lake“. Doch grün ist an dieser Gegend rein gar nichts und ein See war es vielleicht mal gewesen, doch jetzt gleicht die Landschaft vielmehr einer Wüste. Ohne Erbarmen knallt Tag für Tag die Sonne auf den steinigen Boden und die Köpfe der Grabenden herunter und macht das Graben mit jeder Minute unerträglicher. Was hat es nun mit dieser Buddelei auf sich? Fragen sind in diesem Camp nicht erwünscht. Was zählt, ist das Loch. Und sollte man es tatsächlich mal schaffen, mit einem interessanten Fund den Boss zufrieden zu stellen, so bekommt man den Rest des Tages frei. Und Wasser, eine extra Ration Wasser!

„Löcher“ erzählt die Geschichte von Stanley, der sich mit seinem Schicksal in der Besserungsanstalt für Jugendliche abfindet. Dabei lässt er seine Eltern in dem Glauben, dass es sich bei „Camp Green Lake“ um ein Ferienlager handelt. Louis Sachar schafft es, aus etwas so banalem wie einem Loch im Boden eine witzige und fesselnde Geschichte zu kreieren, die den Leser regelrecht in ihren Bann zieht. Dabei bedient er sich der Hilfe von gelb gefleckten Eidechsen. Sie fragen sich welche Rolle die gelb gefleckten Eidechsen dabei spielen? Nun, lassen Sie sich von Stanley auf eine unglaubliche Reise voller Mut, innerer Stärke und gut versteckter Geheimnisse entführen und sehen Sie selbst! Manchmal hat ein Loch im Boden viel mehr zu bieten als auf den ersten Blick zu erkennen ist.

Julia Nitschke, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Stanley Yelnats ist ein riesengroßer Pechvogel, der versucht, den jahrhundertealten Familienfluch endlich zu brechen...Absolut skurril, irre komisch und dabei auch noch lehrreich! Stanley Yelnats ist ein riesengroßer Pechvogel, der versucht, den jahrhundertealten Familienfluch endlich zu brechen...Absolut skurril, irre komisch und dabei auch noch lehrreich!

Tamara Behl, Thalia-Buchhandlung Aschaffenburg

Furchtbares Cover, toller Roman: Straffällige Jungen in der Wüste, die Loch um Loch graben müssen, Lügen und Geheimnisse. Eine abenteuerliche Geschichte! Furchtbares Cover, toller Roman: Straffällige Jungen in der Wüste, die Loch um Loch graben müssen, Lügen und Geheimnisse. Eine abenteuerliche Geschichte!

„Du selbst bestimmst Dein Glück“

Barbara Mahlkemper, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Dass seine Familie vom Pech verfolgt ist, seit sein Vorfahr einem Menschen in Not seine Hilfe verweigert hat, weiß Stanley. Doch ihn trifft es knüppeldick.
In dem sehr spannenden Abenteuerroman ist auch eine Geschichte eingeschrieben
über Freundschaft, Treue, Hilfsbereitschaft, eine nicht geduldete Liebe und die Toleranz gegenüber Anderen.
Ein tolles, vielschichtiges Buch, das sehr gut unterhält!
Dass seine Familie vom Pech verfolgt ist, seit sein Vorfahr einem Menschen in Not seine Hilfe verweigert hat, weiß Stanley. Doch ihn trifft es knüppeldick.
In dem sehr spannenden Abenteuerroman ist auch eine Geschichte eingeschrieben
über Freundschaft, Treue, Hilfsbereitschaft, eine nicht geduldete Liebe und die Toleranz gegenüber Anderen.
Ein tolles, vielschichtiges Buch, das sehr gut unterhält!

Natalie Sommer, Thalia-Buchhandlung Vechta

Mein Lieblingsbuch aus der Schulzeit. Ist mir bis heute im Kopf geblieben! Erzählt zwei verschiedene Geschichten, die auf den ersten Blick nicht sehr viel gemeinsam haben. Top! Mein Lieblingsbuch aus der Schulzeit. Ist mir bis heute im Kopf geblieben! Erzählt zwei verschiedene Geschichten, die auf den ersten Blick nicht sehr viel gemeinsam haben. Top!

Marcel Armlich, Thalia-Buchhandlung Düren

Ein spannendes Abenteuer, bei dem die Familiengeschichte eines Jungen auf verschiedenen Zeitebenen einfach aber intelligent miteinander verwoben werden. Ein spannendes Abenteuer, bei dem die Familiengeschichte eines Jungen auf verschiedenen Zeitebenen einfach aber intelligent miteinander verwoben werden.

Verena Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Nuernberg

Eine wunderbare Jugendlektüre um die Themen Freundschaft, Fehler begehen, die eigene Vergangenheit und wie man einem Familienfluch entkommt. Außergewöhnlich und ein Must-have. Eine wunderbare Jugendlektüre um die Themen Freundschaft, Fehler begehen, die eigene Vergangenheit und wie man einem Familienfluch entkommt. Außergewöhnlich und ein Must-have.

Kristin Schenk, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Absolut schräg, spannend und einfach großartig, die Geschichte der geheimnisvollen Löcher von Green Lake. Für alle Altersklassen geeignet! Absolut schräg, spannend und einfach großartig, die Geschichte der geheimnisvollen Löcher von Green Lake. Für alle Altersklassen geeignet!

Svenja Lockenvitz, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Eine fantastische Geschichte über Freundschaft, die Pflicht für das richtige einzustehen und eine gehörige Portion Wüstenabenteuer! Eine fantastische Geschichte über Freundschaft, die Pflicht für das richtige einzustehen und eine gehörige Portion Wüstenabenteuer!

Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Ein wunderbares Buch über Freundschaft, eine Schatzsuche und ein furchtbares Erziehungscamp in der Wüste - sowohl für Jungs als auch für Mädchen super zu lesen! Ein wunderbares Buch über Freundschaft, eine Schatzsuche und ein furchtbares Erziehungscamp in der Wüste - sowohl für Jungs als auch für Mädchen super zu lesen!

Olivia Wehling, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

In Camp Green Lake müssen Stanley und die anderen den ganzen Tag Löcher graben, doch niemand sagt ihnen wozu. Eine interessante Auflösung! In Camp Green Lake müssen Stanley und die anderen den ganzen Tag Löcher graben, doch niemand sagt ihnen wozu. Eine interessante Auflösung!

Mechthild Stephani, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Die unglaubliche Geschichte von Stanley, der zu unrecht in ein Jugendcamp in die Wüste geschickt wird, damit er nicht in den Knast muss. Aber welchen Weg das Schicksal nimmt... Die unglaubliche Geschichte von Stanley, der zu unrecht in ein Jugendcamp in die Wüste geschickt wird, damit er nicht in den Knast muss. Aber welchen Weg das Schicksal nimmt...

Angelika Lanaras, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Ein spannender, aber auch erschreckender Roman, der einen mitleiden und mitfiebern lässt! Er verdeutlicht wie schlimm es in Boot Camps zugehen kann und wie wichtig Freunde sind. Ein spannender, aber auch erschreckender Roman, der einen mitleiden und mitfiebern lässt! Er verdeutlicht wie schlimm es in Boot Camps zugehen kann und wie wichtig Freunde sind.

Britta Christan, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Lustig, schräg, Löcher! Lustig, schräg, Löcher!

„Besonders...“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Also, wenn man es als Klassenlektüre lesen muss, ist dieser intelligent gestrickte,etwas schräge Roman sicherlich nicht jedermanns Ding, aber ich fand ihn großartig.Wie eine Zwiebel aufgebaut, erfährt der Leser in diesem Roman für Jugendliche ab 14,nach und nach etwas über Stanley Yelnats Familie und ihren höchstpersönlichen Fluch, den der Junge letztendlich zu brechen vermag.Vorher muss der jugendliche Held allerdings ungerechtfertigterweise mit etlichen Leidensgenossen in einem Straflager-Camp( in der Gesellschaft hochgiftiger Eidechsen ) eine wüstenähnliche Gegend in soetwas wie einen Schweitzer Käse verwandeln.Warum die (Gangster-)Lagerleitung diese Unmengen von Löchern graben läßt ahnt der Leser aufgrund besserer Kenntnisse eher als Stanley und seine Kumpel, aber bis es zur endgültigen Auflösung kommt, braucht es etwas, dafür verschafft der Schluss dem Leser pure Befriedigung a la "Hab ich`s doch gewußt" und "Wie schön!" Liebe Schüler, seid froh, wenn euer Lehrer diese Klassenlektüre genommen hat und vielleicht gönnt er euch ja hinterher die Verfilmung als i-Tupf obendrauf ! Also, wenn man es als Klassenlektüre lesen muss, ist dieser intelligent gestrickte,etwas schräge Roman sicherlich nicht jedermanns Ding, aber ich fand ihn großartig.Wie eine Zwiebel aufgebaut, erfährt der Leser in diesem Roman für Jugendliche ab 14,nach und nach etwas über Stanley Yelnats Familie und ihren höchstpersönlichen Fluch, den der Junge letztendlich zu brechen vermag.Vorher muss der jugendliche Held allerdings ungerechtfertigterweise mit etlichen Leidensgenossen in einem Straflager-Camp( in der Gesellschaft hochgiftiger Eidechsen ) eine wüstenähnliche Gegend in soetwas wie einen Schweitzer Käse verwandeln.Warum die (Gangster-)Lagerleitung diese Unmengen von Löchern graben läßt ahnt der Leser aufgrund besserer Kenntnisse eher als Stanley und seine Kumpel, aber bis es zur endgültigen Auflösung kommt, braucht es etwas, dafür verschafft der Schluss dem Leser pure Befriedigung a la "Hab ich`s doch gewußt" und "Wie schön!" Liebe Schüler, seid froh, wenn euer Lehrer diese Klassenlektüre genommen hat und vielleicht gönnt er euch ja hinterher die Verfilmung als i-Tupf obendrauf !

Birgit Mall-Ritter, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Schräg, großartig geschrieben. Verwickelte Handlungsstränge, die am Schluss kongenial zusammenlaufen. Schräg, großartig geschrieben. Verwickelte Handlungsstränge, die am Schluss kongenial zusammenlaufen.

E. Schmalzer, Thalia-Buchhandlung Trier

Ein wirklich besonderes Jugendbuch mit vielen abgedrehten Ideen bei den Figuren wie auch in der Handlung. Das Geheimnis von Green Lake kommt am Ende zu einer cleveren Auflösung! Ein wirklich besonderes Jugendbuch mit vielen abgedrehten Ideen bei den Figuren wie auch in der Handlung. Das Geheimnis von Green Lake kommt am Ende zu einer cleveren Auflösung!

„Spatenstich ins Abenteuer“

Ursula Kallipke, Thalia-Buchhandlung Erlangen

StanleY YelnatS hat das Pech zur falschen Zeit am falschen Ort zu sein: Auf dem Weg von der Schule nach Hause wird er von der Polizei verhaftet, weil er angeblich ein paar Turnschuhe geklaut hat. Ehe Stanley sich versieht hat man ihn schon in ein Straflager für Jugendliche in die Wüste geschickt und aus dieser scheint es kein Entkommen zu geben. Zusammen mit einigen anderen Jugendlichen soll er nun täglich scheinbar sinnlos Löcher vom Durchmesser eines Spatens in den staubigen Wüstenboden graben. Als er eines Tages eine goldene Patronenhülse findet, wird ihm klar daß hier jemand mit seiner Hilfe auf Schatzsuche geht...aber glücklicher Weise ist der etwas merkwürdige Stanley ein helles Köpfchen. Ein etwas schräger, bei Jugendlichen sehr beliebter Abenteuerroman mit viel Pfiff. Spannend und fesselnd von der ersten bis zur letzten Zeile gehört dieser Roman bei guten Deutschlehrern längst mit auf die Liste der Klassenlektüren! Die Bücher von Sachar machen einfach Spaß! StanleY YelnatS hat das Pech zur falschen Zeit am falschen Ort zu sein: Auf dem Weg von der Schule nach Hause wird er von der Polizei verhaftet, weil er angeblich ein paar Turnschuhe geklaut hat. Ehe Stanley sich versieht hat man ihn schon in ein Straflager für Jugendliche in die Wüste geschickt und aus dieser scheint es kein Entkommen zu geben. Zusammen mit einigen anderen Jugendlichen soll er nun täglich scheinbar sinnlos Löcher vom Durchmesser eines Spatens in den staubigen Wüstenboden graben. Als er eines Tages eine goldene Patronenhülse findet, wird ihm klar daß hier jemand mit seiner Hilfe auf Schatzsuche geht...aber glücklicher Weise ist der etwas merkwürdige Stanley ein helles Köpfchen. Ein etwas schräger, bei Jugendlichen sehr beliebter Abenteuerroman mit viel Pfiff. Spannend und fesselnd von der ersten bis zur letzten Zeile gehört dieser Roman bei guten Deutschlehrern längst mit auf die Liste der Klassenlektüren! Die Bücher von Sachar machen einfach Spaß!

„Außergewöhnlich!“

Rebecca Bäumer, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Dieses Buch erzählt die ganz unglaubliche, zum Weinen komische Geschichte von Stanley, der endlich, endlich den Familienfluch der Yelnats bannt. Hundert Jahre gab es kein entrinnen. Was immer ein Yelnats anfing, es ging schief. Die Geschäftsidee von Stanleys Vater, gebrauchte Turnschuhe zu recyceln, war da nur das letzte Glied einer langen Unglückskette. Und urplötzlich winkt das Glück. Davor aber liegen: die Geheimnisse von Green Lake.
Louis Sachar schreibt keine gewöhnlichen Kinderbücher. Manchmal muss man seine Geschichten mehrfach lesen um sie zu verstehen, aber sie haben alle eines gemeinsam: sie sind außergewöhnlich!
Überzeugen sie sich selbst. Lesen sie auch "Der Fluch des David Ballinger"
Dieses Buch erzählt die ganz unglaubliche, zum Weinen komische Geschichte von Stanley, der endlich, endlich den Familienfluch der Yelnats bannt. Hundert Jahre gab es kein entrinnen. Was immer ein Yelnats anfing, es ging schief. Die Geschäftsidee von Stanleys Vater, gebrauchte Turnschuhe zu recyceln, war da nur das letzte Glied einer langen Unglückskette. Und urplötzlich winkt das Glück. Davor aber liegen: die Geheimnisse von Green Lake.
Louis Sachar schreibt keine gewöhnlichen Kinderbücher. Manchmal muss man seine Geschichten mehrfach lesen um sie zu verstehen, aber sie haben alle eines gemeinsam: sie sind außergewöhnlich!
Überzeugen sie sich selbst. Lesen sie auch "Der Fluch des David Ballinger"

Kundenbewertungen

Durchschnitt
47 Bewertungen
Übersicht
27
18
2
0
0

Sehr gut
von einer Kundin/einem Kunden aus Bern am 06.08.2018
Bewertet: eBook (ePUB)

Dieses Buch hat mir gut gefallen. Gut geschrieben und sehr unterhaltsam. Gute Geschichte

von einer Kundin/einem Kunden aus Ulm am 30.04.2018
Bewertet: anderes Format

Ob Löcher graben wirklich was heilendes an sich hat oder ob es vielleicht doch einen anderen Sinn hat? Dieses Buch zeigt und was Freundschaft und Zusammenhalt bewirken können.

sehr gutes buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Worms am 05.05.2017
Bewertet: Taschenbuch

meine tochter musste es jetzt in der schule lesen sie hat es aber gleich angefangen zu lesen als es gekommen ist und hatte es ruck zuck gelesen gehabt es war fesselnd sie findet es sehr gut