Jedership

Warum Führung alle etwas angeht.

Alexander Keller

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
24,95
24,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

24,95 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

18,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

"Menschen verlassen keine Unternehmen, sondern ihre Chefs" heißt es. Aber wer ist heutzutage eigentlich der Chef?

In der neuen Realität von Agile und New Work übernehmen Mitarbeiterinnen immer häufiger die Projektleitung, steuern, dirigieren, bringen Menschen zusammen und setzen um. Wenn wir es genau betrachten, werden hier Führungsaufgaben an offiziell "Nicht-Führungspositionen" übertragen. Aber geht das überhaupt? Darf man das?
Unbedingt! Aber ohne die Rahmenbedingungen, Prozesse und Strukturen anzupassen und ohne eine Investition in eine gute Ausbildung eines jeden Mitarbeitenden in solchen Rollen sind die Konflikte, Frustration und Überforderung quasi vorprogrammiert. Dieses Buch zeigt, was es braucht, damit Menschen ohne die Macht der Hierarchie (selbst-) bewusst führen können.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 300
Erscheinungsdatum 23.06.2021
Sprache Deutsch
ISBN 978-94-036-2188-3
Verlag Bookmundo Direct
Maße (L/B/H) 21,5/13,5/1,6 cm
Gewicht 364 g

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 19.07.2021

Sehr praktisches Buch mit vielen Beispielen und Ansätzen. Man merkt, dass der Autor viel Erfahrung mit Management Ansätzen und Coaching hat. Die „du bist dran“ Teile sind zahlreich und könnten hier und da mit klaren Zielen beschriftet sein, um schneller einschätzen zu können, ob es für mich gerade der richtige Zeitinvest ist. Da... Sehr praktisches Buch mit vielen Beispielen und Ansätzen. Man merkt, dass der Autor viel Erfahrung mit Management Ansätzen und Coaching hat. Die „du bist dran“ Teile sind zahlreich und könnten hier und da mit klaren Zielen beschriftet sein, um schneller einschätzen zu können, ob es für mich gerade der richtige Zeitinvest ist. Das Buch umfasst sehr viele Aspekte und Ansätze der agilen Führung und dient mir mehr als Begleiter, als ein Buch zum einmal lesen. Darüber hinaus ist der Autor transparent über die literarischen Einflüsse und somit kann man für sich noch entdecken, was man vertiefen möchte.

  • Artikelbild-0