Meine Filiale

Death Note 11

Death Note Band 11

Tsugumi Ohba

(25)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
6,50
6,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 6,50 €

Accordion öffnen
  • Death Note 02

    Tokyopop

    Sofort lieferbar

    6,50 €

    Tokyopop
  • Death Note 03

    Tokyopop

    Sofort lieferbar

    6,50 €

    Tokyopop
  • Death Note 04

    Tokyopop

    Sofort lieferbar

    6,50 €

    Tokyopop
  • Death Note 05

    Tokyopop

    Sofort lieferbar

    6,50 €

    Tokyopop
  • Death Note 06

    Tokyopop

    Sofort lieferbar

    6,50 €

    Tokyopop
  • Death Note 07

    Tokyopop

    Sofort lieferbar

    6,50 €

    Tokyopop
  • Death Note 08

    Tokyopop

    Sofort lieferbar

    6,50 €

    Tokyopop
  • Death Note 10

    Tokyopop

    Sofort lieferbar

    6,50 €

    Tokyopop
  • Death Note 12

    Tokyopop

    Sofort lieferbar

    6,50 €

    Tokyopop
  • Death Note 11

    Tokyopop

    Sofort lieferbar

    6,50 €

    Tokyopop

eBook

ab 4,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 7,09 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 5,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Light hat es geschafft, über Takada den Kontakt zu Mikami herzustellen, dem Mann, dem er das Death Note anvertraut hat. Aber auch die Gegenseite bewegt sich. Near trifft in Tokyo ein, um seine Jagd auf Kira aus nächster Nähe durchführen zu können. Nachdem alle Akteure in Japan versammelt sind, kommt es zu einer riskanten Abmachung.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Altersempfehlung 15 - 17 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 17.04.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86580-621-5
Verlag Tokyopop
Maße (L/B/H) 18,7/12,6/1,7 cm
Gewicht 201 g
Auflage 11. Auflage
Illustrator Takeshi Obata
Übersetzer Karsten Küstner
Verkaufsrang 6594

Weitere Bände von Death Note

mehr
  • Death Note 02 Death Note 02 Tsugumi Ohba Band 2
    • Death Note 02
    • von Tsugumi Ohba
    • (25)
    • Buch
    • 6,50
  • Death Note 03 Death Note 03 Tsugumi Ohba Band 3
    • Death Note 03
    • von Tsugumi Ohba
    • (25)
    • Buch
    • 6,50
  • Death Note 04 Death Note 04 Tsugumi Ohba Band 4
    • Death Note 04
    • von Tsugumi Ohba
    • (25)
    • Buch
    • 6,50
  • Death Note 05 Death Note 05 Tsugumi Ohba Band 5
    • Death Note 05
    • von Tsugumi Ohba
    • (25)
    • Buch
    • 6,50
  • Death Note 06 Death Note 06 Tsugumi Ohba Band 6
    • Death Note 06
    • von Tsugumi Ohba
    • (26)
    • Buch
    • 6,50
  • Death Note 07 Death Note 07 Tsugumi Ohba Band 7
    • Death Note 07
    • von Tsugumi Ohba
    • Buch
    • 6,50
  • Death Note 08 Death Note 08 Tsugumi Ohba Band 8
    • Death Note 08
    • von Tsugumi Ohba
    • Buch
    • 6,50
  • Death Note 10 Death Note 10 Tsugumi Ohba Band 9
    • Death Note 10
    • von Tsugumi Ohba
    • (25)
    • Buch
    • 6,50
  • Death Note 09 Death Note 09 Tsugumi Ohba Band 10
    • Death Note 09
    • von Tsugumi Ohba
    • Buch
    • 6,50
  • Death Note 11 Death Note 11 Tsugumi Ohba Band 11
    • Death Note 11
    • von Tsugumi Ohba
    • (25)
    • Buch
    • 6,50
  • Death Note 12 Death Note 12 Tsugumi Ohba Band 12
    • Death Note 12
    • von Tsugumi Ohba
    • (25)
    • Buch
    • 6,50
  • Death Note 13 Death Note 13 Tsugumi Ohba Band 13
    • Death Note 13
    • von Tsugumi Ohba
    • Buch
    • 10,00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
25 Bewertungen
Übersicht
24
1
0
0
0

Death Note - Spitzenprädator
von ZeilenZauber aus Hamburg am 27.07.2019
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

‘*‘ Meine Meinung ‘*‘ WOW! Das Finale hat es in sich. Die Spannung beginnt schon sehr hoch und steigert sich bis zum ShowDown, der es absolut in sich hat. Jeder kämpft im Endeffekt gegen jeden und Ryuk hat seinen Spaß daran. Es wird noch mal alles aus den Charakteren herausgeholt. Sie geben alles und die Sprecher vermitteln d... ‘*‘ Meine Meinung ‘*‘ WOW! Das Finale hat es in sich. Die Spannung beginnt schon sehr hoch und steigert sich bis zum ShowDown, der es absolut in sich hat. Jeder kämpft im Endeffekt gegen jeden und Ryuk hat seinen Spaß daran. Es wird noch mal alles aus den Charakteren herausgeholt. Sie geben alles und die Sprecher vermitteln dies auch hervorragend. Die Charaktere blieben sich treu und waren vom Autor wie immer lebendig kreiert. Auch sparte Ohba nicht an Twists und Überraschungen und mir stockte immer wieder der Atem. Ich fühlte mich mitten im Geschehen und fragte mich bis zur letzten Sekunde „Wer überlebt?“. Auch wenn ich als Hörer allwissend war, blieb das Ende immer im Dunkeln, und ich änderte meine Meinung über den Ausgang des Finales fast nach jedem Satz. Dies alles wurde in einem mitreißenden Schreibstil präsentiert und ich finde, die Reihe hat einen würdigen Abschluss erhalten und ist in sich stimmig und rund. Mir hat die Reihe sehr gut gefallen und eventuell mache ich mal wieder einen Ausflug in die Manga-Welt. Hier vergebe ich auf jeden Fall 5 Spitzen-Sterne. ‘*‘ Klappentext ‘*‘ Spitzenprädator Mello giert mehr als jeder andere nach dem DEATH NOTE. Near sucht mit der gleichen tiefen Leidenschaft nach dem wahren Kira. Light will Mello und Near und das DEATH NOTE. Und Ryuk ... der wünscht sich nur ein bisschen Spaß. Aber wer bekommt am Ende seinen Willen? Wer hält zu guter Letzt die Fäden in der Hand? Wer verlässt das finale Schlachtfeld als Spitzenprädator?

Ein taktisches Meisterspiel zwischen Light und L
von The Librarian am 20.11.2018
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Ich rezensiere das dritte Hörspiel von „Death Note“. Meine Meinung zum Cover: Das dritte Cover hat auch etwas für sich. Aus Spoilergründen nenne ich den Namen nicht. Dennoch fragte ich mich, warum er in dieser Pose zu sehen ist. Die Zeichnung ist sehr gelungen und passt zu den Vorherigen. Meine Meinung zur Geschichte: Im... Ich rezensiere das dritte Hörspiel von „Death Note“. Meine Meinung zum Cover: Das dritte Cover hat auch etwas für sich. Aus Spoilergründen nenne ich den Namen nicht. Dennoch fragte ich mich, warum er in dieser Pose zu sehen ist. Die Zeichnung ist sehr gelungen und passt zu den Vorherigen. Meine Meinung zur Geschichte: Im dritten Teil gehen die Ermittlungen in die Offensive. Ich muss zugeben, dass mich das ziemlich überrascht hat! Um mich nicht zu spoilern habe ich den Inhaltstext nicht gelesen und konnte so unvoreingenommen an die Fortsetzung herangehen. Die Strategie von L ist geschickt und doch zeigte sie mir, dass Light genauso schlau, wenn nicht vielleicht noch schlauer ist. Das Gespräch der Beiden fand ich spannend und hochinteressant. Ich verfolgte es mit einer gewissen Neugierde und war gespannt, ob sich Light aus Versehen offenbaren wird. Zwischenzeitlich wurde es wirklich eng. Es wurde so spannend, dass ich auch dieses Hörspiel in einem Rutsch durchhörte. Durch die kurze Laufzeit mit ca. 50 Minuten war dies leicht möglich. Meine Meinung zu den Sprechern: Die „Hauptrollen“ gehörten diesmal den beiden Sprechern David Turba (Light Yagami) und Fabian Hollwitz (L. Lawliet). Diesmal liegt der Fokus auf den Beiden, obwohl natürlich auch andere Sprecher ihre Rollen haben. Auch diesmal entstand eine intensive Atmosphäre, die schnell für Spannung sorgte. Dank den Sprechern erlebte ich eine real inszenierte Geschichte. Jeder Sprecher passte seine Stimme an die Situationen an. Gemeinsam sorgten sie für einen richtigen guten Flair und ein intensives Hörerlebnis! Meine Meinung zur technischen Umsetzung: Technisch gibt es diesmal nichts zu bemängeln. Man merkt an den Hörspielen, dass die „Macher“ und Sprecher mit Herzblut bei der Sache sind und jedes Wort solange einsprechen, bis es perfekt zur Situation passt. Dadurch hatte ich großen Spaß beim Hören der Geschichte. Alle Töne waren klar und ohne Probleme zu hören. Die Melodien passen zur Geschichte und die Inszenierung ist gut gelungen. Mein Fazit: Das dritte Hörspiel beinhaltet ein taktisches Meisterspiel zwischen Light und L. Der Schlagaustausch war richtig spannend und hochinteressant anzuhören. Durch die grandiose Inszenierung der Sprecher hatte ich großen Spaß beim Hören. Die Ermittlungen gehen in die Offensive, es wird direkter und die Strategien von L haben sich geändert. Es hat mich gewundert, dass er bereit ist, diesen Weg zu gehen. Dennoch hat es mir richtig gut gefallen. Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!

von Luca Cerrone aus Moers am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Für mich ist Death Note die beste Manga-Serie! Jeder Band ist einfach spannend und fesselnd!


  • Artikelbild-0