Warenkorb
 

Die Rosenkönigin

(1)
Marie will sich als gelernte Parfümeurin bei der renommierten Firma Weidemann bewerben. Seit ein paar Jahren führt Weidemanns Tochter Mercedes das Unternehmen, die jedoch dessen "Nase" nicht geerbt hat. Um das Unternehmen zu retten, muss ein neuer Duft her. Als Herr Weidemann Marie das erste Mal sieht, ist er wie vom Blitz getroffen. Kann es sein, dass jemand eine derart starke Ähnlichkeit mit seiner großen, verflossenen Liebe Anna hat? Weidemann will Marie die Chance geben den neuen Duft kreieren. Während dieser aufregenden Zeit in der Marie an der Kreation des neuen Duftes arbeitet, lernt sie den attraktiven Bernhard kennen und lieben. Bernhard zeigt ihr die Schönheit Salzburgs und ermöglicht Marie einen Besuch der "La Traviata" im Festspielhaus. Marie hält ihn jedoch für einen Chauffeur, nicht wissend, dass er Bankdirektor ist. Bernhard verpasst den Zeitpunkt ihr die Wahrheit zu gestehen, worauf Marie mit ihm bricht. Auch beruflich wird Marie enttäuscht, denn ihr neu kreierter Duft wird vom Chefparfümeur der Firma Weidemann, Stefan, gestohlen. Für Weidemann ist die Aufregung zu viel und er erleidet einen Schwächeanfall An seinem Krankenbett kommt nun die Wahrheit zu Tage. Marie ist tatsächlich seine Tochter. Ihre Adoptiveltern haben Marie all die Jahre nicht die Wahrheit gesagt, weil sie zu feige waren. Bernhard kann die Intrige Stefans aufdecken und Maries Reputation retten. Marie gibt ihrer Liebe noch eine Chance...
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 04.01.2008
Regisseur Peter Weck
Sprache Deutsch
EAN 9002986630982
Genre Romanze
Studio MCP Sound & Media AG
Spieldauer 90 Minuten
Bildformat 16:9 (1,78:1)
Tonformat Deutsch: DD 2.0
Verpackung DVD Digipack
Film (DVD)
5,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 5 - 7 Tagen
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

15% Rabatt auf alle Filme

Ihr Gutschein-Code: XMAS15FILM

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Bewegend-romantisch-prikelnd, einfach schön
von einer Kundin/einem Kunden aus Boltigen am 27.08.2011

Ein sehr schöner Liebesfilm der Neuzeit. Mit grossen Stars, die so gekonnt spielen. Es wirkt so echt. Maximilian Schell, Erol Sander, Peter Weck. Und dann diese wunderschöne Gegend in Salzburg, der Mozartstadt gedreht. Die Liebesromanze ist so unschuldig schön, so einfach und so tiefgehend. Diese Story ist nicht nur... Ein sehr schöner Liebesfilm der Neuzeit. Mit grossen Stars, die so gekonnt spielen. Es wirkt so echt. Maximilian Schell, Erol Sander, Peter Weck. Und dann diese wunderschöne Gegend in Salzburg, der Mozartstadt gedreht. Die Liebesromanze ist so unschuldig schön, so einfach und so tiefgehend. Diese Story ist nicht nur für junge Leute, sondern für alle, die Liebesgeschichten gern mögen