Generation Kill

Devil Dogs, Ice Man, Captain America, and the New Face of American War

(2)
Based on Evan Wright's National Magazine Award-winning story in Rolling Stone, this is the raw, firsthand account of the 2003 Iraq invasion that inspired the HBO® original mini-series.

Within hours of 9/11, America's war on terrorism fell to those like the twenty-three Marines of the First Recon Battalion, the first generation dispatched into open-ended combat since Vietnam. They were a new pop-culture breed of American warrior unrecognizable to their forebears-soldiers raised on hip hop, video games and The Real World. Cocky, brave, headstrong, wary and mostly unprepared for the physical, emotional and moral horrors ahead, the "First Suicide Battalion" would spearhead the blitzkrieg on Iraq, and fight against the hardest resistance Saddam had to offer.

Hailed as "one of the best books to come out of the Iraq war"(Financial Times), Generation Kill is the funny, frightening, and profane firsthand account of these remarkable men, of the personal toll of victory, and of the randomness, brutality and camaraderie of a new American War.
Portrait
Evan Wright is the author of Hella Nation and Generation Kill, the basis of the HBO® miniseries for which he served as co-writer. Wright earned his degree in medieval and Renaissance studies from Vassar College, an education he soon put work at Hustler magazine, where he served as "Entertainment Editor." In the late 1990's he began writing feature articles for Rolling Stone focused on youth subcultures, from radical environmentalists to skinheads to sorority girls. His work is characterized by immersion in his subjects' worlds, detailed reporting and dark humor.

After 9/ll he pitched his editor on the idea that since the US military was "basically another youth subculture," he ought to be writing about it. Generation Kill received numerous awards, including the J. Anthony Lukas Book Prize, the Los Angeles Times book award, a PEN USA literary prize and the Marine Corps Heritage Foundation's award for "Best History of the Marine Corps." Wright has covered the wars in both Afghanistan and Iraq. He is the recipient of two National Magazine Awards, one for reporting on the war in Iraq in Rolling Stone and the other for a profile published in Vanity Fair.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 01.07.2008
Sprache Englisch
ISBN 978-0-425-22474-8
Verlag Penguin LCC US
Maße (L/B/H) 23,2/15,4/3 cm
Gewicht 434 g
Abbildungen mit Illustrationen
Buch (Taschenbuch, Englisch)
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Generation Kill

Generation Kill

von Evan Wright
Buch (Taschenbuch)
11,99
+
=
One Bullet Away: The Making of a Marine Officer

One Bullet Away: The Making of a Marine Officer

von Nathaniel C. Fick
Buch (Taschenbuch)
12,99
+
=

für

24,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Generation Kill“

Christine Fehlhaber, Thalia-Buchhandlung Dresden

Dieses Buch mit seiner Darstellung des alltäglichen Lebens einer Einheit Soldaten in den ersten Kriegstagen des Irak-Konfliktes besticht vor allem durch seine Authentizität. Ewan Wright's Reportage hat vor allem den Glauben an das Menschliche zum Inhalt, dass die Wirklichkeit uns, auch wenn sie uns manchmal äußerst brutal einholt, nicht im Stich lässt.
Wer sich für das Leben interessiert, sollte zu diesem Buch greifen.
S.Triska
Dieses Buch mit seiner Darstellung des alltäglichen Lebens einer Einheit Soldaten in den ersten Kriegstagen des Irak-Konfliktes besticht vor allem durch seine Authentizität. Ewan Wright's Reportage hat vor allem den Glauben an das Menschliche zum Inhalt, dass die Wirklichkeit uns, auch wenn sie uns manchmal äußerst brutal einholt, nicht im Stich lässt.
Wer sich für das Leben interessiert, sollte zu diesem Buch greifen.
S.Triska

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Eindringlich
von Steffi Triska aus Dresden, Dr.-Külz-Ring am 12.05.2009
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch mit seiner Darstellung des alltäglichen Lebens einer Einheit Soldaten in den ersten Kriegstagen des Irak-Konfliktes besticht vor allem durch seine Authentizität. Ewan Wright's Reportage hat vor allem den Glauben an das Menschliche zum Inhalt, dass die Wirklichkeit uns, auch wenn sie uns manchmal äusserst brutal einholt,... Dieses Buch mit seiner Darstellung des alltäglichen Lebens einer Einheit Soldaten in den ersten Kriegstagen des Irak-Konfliktes besticht vor allem durch seine Authentizität. Ewan Wright's Reportage hat vor allem den Glauben an das Menschliche zum Inhalt, dass die Wirklichkeit uns, auch wenn sie uns manchmal äusserst brutal einholt, nicht im Stich lässt. Wer sich für das Leben interessiert, sollte zu diesem Buch greifen.