Warenkorb
 

Die Chroniken von Erdsee

(3)
In Erdsee droht eine schreckliche Macht das Gleichgewicht der Welt zu zerstören. Ged, der größte Zauberer Erdsees, macht sich auf den Weg, um das Rätsel der Bedrohung zu lösen und die Welt vor Schrecklichem zu bewahren. Gemeinsam mit Arren, Prinz von Enlad, begibt er sich auf eine ebenso beschwerliche wie abenteuerliche Reise. Ged findet heraus, dass ein Zauberer namens Cob die Tür zwischen den Welten der Lebenden und der Toten geöffnet hat. Dies löste ein Ungleichgewicht der Welt aus - mit unabsehbar katastrophalen Folgen für Erdsee und seine Bewohner. Nun liegt es allein an Arren, unter Einsatz seines Lebens das Gleichgewicht in der Welt wieder herzustellen…
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 07.04.2008
Regisseur Goro Miyazaki
Sprache Deutsch, Japanisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 0886971734690
Genre Anime
Studio Universum Film
Originaltitel Gedo senki
Spieldauer 115 Minuten
Bildformat 16:9 (1,85:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Japanisch: DD 5.1
Verkaufsrang 3.697
Verpackung DVD Softbox Standard
Film (DVD)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Die Chroniken von Erdsee“

Judith Fekete, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Mit "Die Chroniken von Erdsee" hat der Sohn von Miyazaki sein Debüt gefeiert. Und ich finde es ist ihm gelungen eine wundervolle Welt zu erschaffen. Die Geschichte ist komplex aber nicht anstrengend, und die Charaktere schließt man sofort ins Herz.
Ein toller Film für einen gemütlichen Sonntag auf dem Sofa!
Mit "Die Chroniken von Erdsee" hat der Sohn von Miyazaki sein Debüt gefeiert. Und ich finde es ist ihm gelungen eine wundervolle Welt zu erschaffen. Die Geschichte ist komplex aber nicht anstrengend, und die Charaktere schließt man sofort ins Herz.
Ein toller Film für einen gemütlichen Sonntag auf dem Sofa!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
0
2
0
0

Goro Miyazaki
von einer Kundin/einem Kunden aus Baselland am 17.05.2012

Der Film ist (siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Die_Chroniken_von_Erdsee) nicht von Hayao Miyazaki, sondern von Goro Miyazaki. Der Film ist visuell wunderschön, wie alle Ghibli-Werke. Von der Story her merkt man, dass ihr Inhalt fehlt, vermutlich eine Folge der kurzen Produktionszeit.

Schwach für einen Ghibli
von einer Kundin/einem Kunden aus Dierdorf am 26.11.2010

Es handelt sich hierbei um einen für Hayao Miyazakis Verhältnisse sehr schwachen Film. Die Qualität der Animation ist auf hohem Niveau, dennoch sind die Bilder an sich bis auf wenige Ausnahmen ausdrucksschwach. Kein Vergleich zu Princess Mononoke, Spirited Away oder dem wandelnden Schloss. Die Story beginnt viel versprechend in einem... Es handelt sich hierbei um einen für Hayao Miyazakis Verhältnisse sehr schwachen Film. Die Qualität der Animation ist auf hohem Niveau, dennoch sind die Bilder an sich bis auf wenige Ausnahmen ausdrucksschwach. Kein Vergleich zu Princess Mononoke, Spirited Away oder dem wandelnden Schloss. Die Story beginnt viel versprechend in einem Land der Magie und Mysterien. Die Handlung wird im Verlauf immer flacher und leider auch immer sinnloser. Es wurde vergeblich versucht, die durchaus viel versprechenden Charaktere herauszuarbeiten. Weder beim Protagonisten, noch beim Erzmagier, geschweige denn dem Mädchen ist es gelungen. Der Film hätte Potential gehabt, ich habe den Eindruck, ab der ersten Szene im Bauernhaus wären dem Regisseur die Ideen ausgegangen oder er hätte unter Zeitdruck den Film fertig machen müssen. Weder die Motivation des Jungen, noch die des Mädchens ist ersichtlich geworden. Die Musik ist gut, die deutsche Synchro ist mal wieder nur Mittelmaß. Auf der DVD ist als Extra noch der Film in gesamter Länge mit skizzierten Storyboards statt fertigen Zeichnungen abspielbar.