Warenkorb
 

Aphorismen zur Lebensweisheit

Mit dem Werkbeitrag aus dem Neuen Kindlers Literatur Lexikon

(2)
Arthur Schopenhauer: ein übler Pessimist? Nichts da! Wenn es um das konkrete Leben hier und heute geht, um all unsere Ängste, Sorgen und alltäglichen Beschwerden, glaubt der sonst so skeptische Philosoph sehr wohl ans menschliche Glück. Als 'Anweisung zu einem glücklichen Dasein' hat er denn auch seine berühmten ›Aphorismen zur Lebensweisheit‹ verstanden. Von großer sprachlicher Klarheit und Eleganz, setzen diese Aphorismen kein philosophisches Vorwissen voraus und richten sich an alle, die sich nach einem möglichst angenehmen und erfüllten Leben sehnen.

Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon.

Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.
Portrait
Arthur Schopenhauer (1788–1860) vertrat als einer der ersten Philosophen des 19. Jahrhunderts die Überzeugung, dass der Welt ein irrationales Prinzip zugrunde liegt. Dies manifestierte er in seinem Hauptwerk mit dem Titel ›Die Welt als Wille und Vorstellung‹ im Jahr 1818. Schopenhauers These lautet: Weder Materie noch Geist bilden als Grundlage die Welt, sondern ausschließlich der Wille. Seine Lehre ist geprägt von einer skeptischen Weltweisheit und beeinflusste von Beginn an bis in die heutige Zeit viele Literaten, Künstler und Musiker.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 01.12.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-90126-5
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19/12,6/2 cm
Gewicht 239 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
8,50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Aphorismen zur Lebensweisheit“

Karin Thuma, Thalia-Buchhandlung Dresden

Praktische Lebensweisheit vom Philosophen Arthur Schopenhauer liest man in wohlausgefeilter Sprache:
Wie verhält man sich gegen sich selbst, wie verhält man sich gegen andere, vom Unterschiede der Lebensalter. Wie ist die Welt an sich, wie sind die Menschen zu betrachten? Positiv bei Schopenhauer in keiner Weise, und doch geht es darum, das Beste aus seinem Dasein zu machen und Frieden in sich zu finden, fern allen eitlen und nach außen gerichteten Bestrebungen.
Die Gedanken sind sehr und immer wieder neu lesenswert!
Schön ist die Gestaltung der handlichen gebundenen Ausgabe im Insel-Verlag.
Praktische Lebensweisheit vom Philosophen Arthur Schopenhauer liest man in wohlausgefeilter Sprache:
Wie verhält man sich gegen sich selbst, wie verhält man sich gegen andere, vom Unterschiede der Lebensalter. Wie ist die Welt an sich, wie sind die Menschen zu betrachten? Positiv bei Schopenhauer in keiner Weise, und doch geht es darum, das Beste aus seinem Dasein zu machen und Frieden in sich zu finden, fern allen eitlen und nach außen gerichteten Bestrebungen.
Die Gedanken sind sehr und immer wieder neu lesenswert!
Schön ist die Gestaltung der handlichen gebundenen Ausgabe im Insel-Verlag.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Gesundbrunnen
von einer Kundin/einem Kunden aus Allendorf am 17.05.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Bin bei Recherchen auf dieses Buch gestoßen, das ich jedem empfehlen möchte, der mit wahrhaftigem Interesse gesund werden oder sich seine Gesundheit erhalten will. Es ist nicht frei von der Nebenwirkung, die eigene Lebensführung unter die Lupe zu nehmen und in Frage zu stellen. Die Anleitung gibt es gratis... Bin bei Recherchen auf dieses Buch gestoßen, das ich jedem empfehlen möchte, der mit wahrhaftigem Interesse gesund werden oder sich seine Gesundheit erhalten will. Es ist nicht frei von der Nebenwirkung, die eigene Lebensführung unter die Lupe zu nehmen und in Frage zu stellen. Die Anleitung gibt es gratis dazu. Nur in kleinen Schlückchen genießbar. Wohl bekommt's.