Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Fragen können wie Küsse schmecken

111 Fragekarten für Therapie, Beratuing und Coaching

(2)
Ein gelungenes Interview zeichnet sich durch Zielstrebigkeit und Geradlinigkeit beim Fragen aus - aber auch durch Freiräume, die der Interviewende mit seinen Fragen eröffnet.
Diese Box mit 111 Fragekarten hilft Therapeuten, Beratern, Coachs und anderen professionell Fragenden, ergebnisorientiert zu arbeiten und gleichzeitig vielfältige Einblicke in die Lebenswelt ihrer Klienten zu gewinnen. Die Karten können zur Vorbereitung eines Gesprächs genutzt werden, während der Sitzung spontan gezogen und beantwortet oder als Einladung zur Selbstreflexion im Sinne einer "Hausaufgabe" mitgegeben werden. Spätestens in der Kombination untereinander bringen sie unvermeidlich Bewegung in den Beratungs- oder Therapieprozess.
Ergänzend zu dieser Box mit Fragekarten ist ein gleichnamiges Buch zu systemischen Fragetechniken erschienen.
Portrait
Carmen Kindl-Beilfuß, Dr. phil., Dipl.-Psych., ist Psychologische Psychotherapeutin, Lehrtherapeutin und Supervisorin. Seit 1987 ist sie im Bereich Einzel-, Paar- und Familientherapie in ambulanten und stationären Kontexten tätig. Sie leitet Forschungsprojekte und hat Lehraufträge an der Fachhochschule und der Universität Magdeburg zu den Themen Systemische Therapie, Verhaltenstherapie, Gesprächstherapie und Klinische Hypnose. Außerdem ist sie Gründerin und Leiterin des Instituts für systemische Forschung, Therapie und Beratung (isft) Magdeburg sowie Mitbegründerin und Lehrtherapeutin des Helm-Stierlin-Instituts Heidelberg. Seit 1996 betreibt sie eine eigene psychotherapeutische Praxis. Darüber hinaus ist sie Leiterin des Magdeburger Kompetenzzentrums für Paare und Familien und Geschäftsführerin der sys.co-Dr.Kindl-Coaching.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Karte
Erscheinungsdatum 04.07.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89670-259-3
Verlag Auer-System-Verlag Carl -
Maße (L/B/H) 21,3/13,4/1,7 cm
Gewicht 295 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 36.788
Buch (Karte)
21,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

Anregende Fragen, Inspiration neues auszuprobieren... :)
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 11.02.2014
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Carmen Kindl-Beilfuss hat viel Liebe und persönliche Erfahrung in das Werk "Fragen können wie Küsse schmecken" gesteckt. Ich empfehle dieses Buch jedem weiter, der im Bereich Beratung und Therapie arbeitet. Jedoch ist es auch für Menschen zu empfehlen, die sich nach einer wunderbar einfallsreichen Kommunikationskompetenz sehnen. Nach dem Lesen... Carmen Kindl-Beilfuss hat viel Liebe und persönliche Erfahrung in das Werk "Fragen können wie Küsse schmecken" gesteckt. Ich empfehle dieses Buch jedem weiter, der im Bereich Beratung und Therapie arbeitet. Jedoch ist es auch für Menschen zu empfehlen, die sich nach einer wunderbar einfallsreichen Kommunikationskompetenz sehnen. Nach dem Lesen des Buches ist man mehr bedacht auf seine Wörter und wählt zielgerecht die Wörter, die dem Satz, einer Frage oder eben auch einer Aussage das "i"-Tüpfelchen aufsetzt. Viel Spaß beim Lesen!

Nicht ganz wert...
von einer Kundin/einem Kunden aus Oldenburg am 08.04.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Für meinen Geschmack beweihräuchert sich die Autorin zu Beginn des Buches ein wenig zu sehr. Im weiteren Verlauf lässt sich das Buch gut lesen und bietet auch viele interessante und hilfreiche Anregungen. Leider geht die Autorin nur am Rande auf die vielen Patienten ein, die all die schönen Fragen... Für meinen Geschmack beweihräuchert sich die Autorin zu Beginn des Buches ein wenig zu sehr. Im weiteren Verlauf lässt sich das Buch gut lesen und bietet auch viele interessante und hilfreiche Anregungen. Leider geht die Autorin nur am Rande auf die vielen Patienten ein, die all die schönen Fragen mit "Weiß ich nicht." beantworten würden. Trotzdem vier Sterne, weil es Lust macht, auszuprobieren.