Gierige Hausfrauen und ihre standfesten Männer | Erotische Geschichten

Sündige Spiele hinter verschlossenen Türen

Millicent Light

(4)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,90 €

Accordion öffnen

eBook

ab 9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Dieses E-Book entspricht 208 Taschenbuchseiten ...

Tauche ein in Geschichten voller Lust und Sinnlichkeit und gönne dir dein Vergnügen.
Wer möchte nicht einmal hinter verschlossenen Türen Mäuschen spielen und erleben, was die verschiedenen Paare sich so alles einfallen lassen, um dem Alltagstrott zu entfliehen?
Schon mal durch ein Fenster gesehen und dabei die Hausfrau beobachtet, wie sie es allein auf dem Bett treibt?
Oder wie ein Postbote die sonst so unauffällige Nachbarin nach Strich und Faden verwöhnt?
Wie wäre es mit einer Einladung zum gemütlichen Essen, bei dem man dann den besten Sex überhaupt kredenzt bekommt?
So viele Gelegenheiten ...
So viele Spielarten ...

Diese Ausgabe ist vollständig, unzensiert und enthält keine gekürzten erotischen Szenen.

Produktdetails

Verkaufsrang 4235
Format ePUB 3 i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Altersempfehlung ab 18 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 31.08.2021
Verlag Blue panther books
Seitenzahl 208 (Printausgabe)
Dateigröße 836 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783750700093

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
2
0
1
0

Erotische Kurzgeschichten mit zu wenig Story!
von einer Kundin/einem Kunden am 20.09.2021

Das Cover des Buches finde ich sehr schön gestaltet, es hat mich direkt angesprochen und macht Lust auf den Inhalt. Im Buch erwarten den Leser insgesamt 10 erotische Kurzgeschichten, in denen es um drei Freundinnen geht, welche sich nach sexueller Befriedigung sehnen, aber auch um Sie als Paare, die einmal mehr erleben wollen a... Das Cover des Buches finde ich sehr schön gestaltet, es hat mich direkt angesprochen und macht Lust auf den Inhalt. Im Buch erwarten den Leser insgesamt 10 erotische Kurzgeschichten, in denen es um drei Freundinnen geht, welche sich nach sexueller Befriedigung sehnen, aber auch um Sie als Paare, die einmal mehr erleben wollen als den Alltagstrott. Das Repertoire reicht dabei von Selbstbefriedigung über Dreier und Vierer, bis hin zu Dominanzspielchen. Das Buch bietet etwas für fast jeden Geschmack. Tabus gibt es keine. Die Länge der Geschichten ist schön für zwischendurch. Alle Geschichten, die zwar in sich abgeschlossen sind, dennoch durchaus zusammengehören, behandeln allerdings nur die intimsten Szenen, wodurch es dem Buch, meiner Meinung nach, leider ein wenig an Story fehlt. Mir fehlte auch die Authentizität. Dazu ist der Schreibstil zwar grundsätzlich flüssig, jedoch hat mich immer wieder die fehlerhafte Satzstellung gestört; es werden zu viele Wiederholungen verwendet. Ich habe mich mehrfach gefragt, ob das Buch kein Lektorat durchlaufen hat ... Aus diesem Grund gibt es von mir leider nur 2 von 5 Sternen.

prickelnde Unterhaltung
von einer Kundin/einem Kunden aus Weilheim am 11.09.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Millicent Light ist ein Garant für prickelnde Unterhaltung und das hat sie mit diesen zehn Geschichten mal wieder höchst eindrucksvoll bewiesen. Besonders gut gefiel mir, dass die Geschichten alle in derselben "Nachbarschaft" spielen und so auf die ein oder andere Art alle zusammen hängen. Der Schreibstil der Autorin ist angeneh... Millicent Light ist ein Garant für prickelnde Unterhaltung und das hat sie mit diesen zehn Geschichten mal wieder höchst eindrucksvoll bewiesen. Besonders gut gefiel mir, dass die Geschichten alle in derselben "Nachbarschaft" spielen und so auf die ein oder andere Art alle zusammen hängen. Der Schreibstil der Autorin ist angenehm flüssig, bildreich, sinnlich und fesselnd. Ich hatte sehr unterhaltsame Lesestunden und habe vor allem die Geschichten mit Emma ganz sicher nicht zum letzten Mal gelesen, deshalb gibt es von mir eine klare Leseempfehlung.

Ein bunter Mix erotischer Kurzgeschichten
von einer Kundin/einem Kunden aus Belm am 02.09.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dieses Buch beinhaltet eine bunte Sammlung an erotischen Kurzgeschichten. Es geht um Frauen, die alleine zu Hause sind und sich nach einem starken Mann sehnen, um Postboten die "dreimal klingeln" aber auch um Paare, die einmal mehr erleben wollen. Von Selbstbefriedigung über körperlichen Spass mit mehreren Personen, bishin zu Sp... Dieses Buch beinhaltet eine bunte Sammlung an erotischen Kurzgeschichten. Es geht um Frauen, die alleine zu Hause sind und sich nach einem starken Mann sehnen, um Postboten die "dreimal klingeln" aber auch um Paare, die einmal mehr erleben wollen. Von Selbstbefriedigung über körperlichen Spass mit mehreren Personen, bishin zu Spielchen um Dominanz ist sehr viel in diesem Buch vereint und bietet wohl etwas für jeden Geschmack. Ich fand diese Kurzgeschichten sehr nett für zwischendurch, die einzelnen Geschichten haben eine gute Länge, sodass man jeden Abend allein oder mit seinem Partner eine Geschichte erleben kann. Das Buch bietet Anregungen im Liebesleben mal etwas anderes auszuprobieren, neue Wege zu gehen. Natürlich werden hier einige Klischees bedient, wie "der Postbote" und die Rahmenhandlungen sind auch etwas flach, aber ansonsten ist der Schreibstil wirklich gelungen und ist sehr gut lesbar ohne zu billig zu wirken. Anfangs waren mir im Buch etwas zu viele Geschichten mit mehreren Paaren aber später im Buch gibt es dann auch noch andere Geschichten mit nur zwei Personen. Natürlich sind die einzelnen Geschichten immer Geschmackssache, manche gefallen besser als andere. Insgesamt kann ich diese Kurzgeschichten aber durchaus weiterempfehlen, es waren sehr erotische darunter. Fazit: Ein bunter Strauss erotischer Kurzgeschichten, die man gut lesen kann, da der Schreibstil nicht zu billig ist. Teilweise etwas klischeehaft geschrieben aber dafür ist hier wohl für jeden Geschmack etwas dabei.

  • artikelbild-0