Jedership

Warum Führung alle etwas angeht.

Alexander Keller

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
24,95
24,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

24,95 €

Accordion öffnen
  • Jedership

    Epubli

    Lieferbar in 2 - 3 Tagen

    24,95 €

    Epubli

eBook (ePUB)

18,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

"Menschen verlassen keine Unternehmen, sondern ihre Chefs" heißt es. Aber wer ist heutzutage eigentlich der Chef?
Das Buch Jedership zeigt, was es braucht, damit Menschen auch ohne Macht der Hierarchie führen können. Führung ist hauptsächlich Beziehungsarbeit. Es geht um Selbstführung und laterale Führung als Grundlage für den gemeinsamen Erfolg in einer agilen Arbeitswelt unabhängig von Titel und Position.
In der "neuen" Realität von Agile und New Work übernehmen Mitarbeitende nämlich immer häufiger die Projektleitung, steuern, dirigieren, bringen Menschen zusammen und setzen um. All das sind Führungsaufgaben. Jedership bietet hierfür fundiertes Wissen und praktische Tools, damit die Führungsaufgaben von allen Beteiligten wahrgenommen werden können.

Und das ist dringend notwendig. Denn wenn die Rahmenbedingungen, Prozesse und Strukturen nicht angepasst werden und eine Investition in eine gute Führungskräfteausbildung eines jeden Mitarbeitenden in lateralen Führungsrollen ausbleibt, sind Konflikte, Frustration und Überforderung quasi vorprogrammiert.

Solange wir in Interaktion mit unserer Umwelt stehen, haben wir es mit Führung zu tun. Deshalb wird in Jedership auch Führung im Kreis gedacht. Dabei werden drei verschiedene Wirkrichtungen von Führung betrachtet, die sich niemals endend wiederholen.

1. INSIDE:
Hier geht es um Selbstführung. Die Wirkrichtung ist also: ICH => ICH

2. OUT:
Das ist die Führungsrichtung, die wahrscheinlich auch du im Kopf hast, wenn du das Wort Führung, Leadership oder Management hörst: ICH => DU

3. IN:
Diese Richtung ist wohl die am wenigsten berücksichtigte. Hier geht es darum, wie ich mich selbst führen lasse, also: DU => ICH

Und damit schließt sich der Kreis.

Im Buch Jedership werden zu jeder Führungsrichtung Beispiele genannt und interaktive Tools für agile Führung vorgestellt. So kannst du direkt loslegen.

Worauf wartest du noch?
Und übrigens: Führst du dich schon selbst?

Alexander Keller ist Trainer und Business-Berater und spezialisiert auf agiles Arbeiten und moderne Führung im Kontext von New Work. Nach dem Studium der Informatik und Psychologie in Berlin fungierte er als Entrepreneur, Agile Coach und Manager. Heute ist er unter der Marke Humans Matter® tätig. Sein Ziel ist es, Organisationen menschlicher zu gestalten und bei der agilen Transformation zu unterstützen.

Alex ist zudem Mitbegründer vom Café der Fragen® in Berlin, dessen Ziel es war, Menschen bei ihrer persönlichen Weiterentwicklung zu unterstützen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Altersempfehlung 1 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 26.08.2021
Verlag Epubli
Seitenzahl 300
Maße (L/B/H) 1,7/13,5/1,7 cm
Gewicht 411 g
Auflage 3. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7541-5695-7

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 19.07.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Sehr praktisches Buch mit vielen Beispielen und Ansätzen. Man merkt, dass der Autor viel Erfahrung mit Management Ansätzen und Coaching hat. Die „du bist dran“ Teile sind zahlreich und könnten hier und da mit klaren Zielen beschriftet sein, um schneller einschätzen zu können, ob es für mich gerade der richtige Zeitinvest ist. Da... Sehr praktisches Buch mit vielen Beispielen und Ansätzen. Man merkt, dass der Autor viel Erfahrung mit Management Ansätzen und Coaching hat. Die „du bist dran“ Teile sind zahlreich und könnten hier und da mit klaren Zielen beschriftet sein, um schneller einschätzen zu können, ob es für mich gerade der richtige Zeitinvest ist. Das Buch umfasst sehr viele Aspekte und Ansätze der agilen Führung und dient mir mehr als Begleiter, als ein Buch zum einmal lesen. Darüber hinaus ist der Autor transparent über die literarischen Einflüsse und somit kann man für sich noch entdecken, was man vertiefen möchte.

  • artikelbild-0