Warenkorb
 

Zwischenspiel/Alles Für Den Herrn

Rezension
Sein Album "Nicht von dieser Welt" (1998) ist das meistverkaufte deutschsprachige Debüt aller Zeiten. Nun meldet sich Xavier Naidoo mit einem rekordverdächtigen Solowerk zurück. Dieses Doppelalbum enthält 29 Stücke, in denen Naidoo alle Schattierungen seines Könnens durchspielt. Von der elegischen Ballade mit Piano und Streichern ("Brief") über bissige Kommentare zur Zeit wie "Alle Männer müssen kämpfen" bis zum bitteren Klagelied über den Zustand der Welt ("Ich lass sie sterben") reicht dabei das Spektrum. Auf den ersten Blick ist das alles schon fast zu viel des Guten. Doch dieses Opus Magnum lässt den Hörer mit immer wieder neuen Details nicht mehr los. Dabei setzen die beiden Hälften der Doppel-CD unterschiedliche Akzente: "Zwischenspiel" bietet weltliche Inhalte, bewegt sich musikalisch eher im souligen Mainstream. "Alles für den Herrn" stellt den religiösen Sohn Mannheims in den Mittelpunkt und ist musikalisch noch spannender - mit harten Beats, gerappten Gebeten und Reggae-Psalmen. Stücke wie "Bevor du gehst" oder "Wenn du es willst" gehören zum Besten, was Naidoo je aufgenommen hat. Erwähnenswert ist Co-Produzent Michael Herberger, der auch für die exzellenten Orchesterarrangements verantwortlich war. (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Anzahl 2
Erscheinungsdatum 25.03.2002
EAN 4049267144009
Genre Deutschpop
Hersteller Tonpool Medien GmbH
Komponist Xavier Naidoo
Musik (CD)
16,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.