Meine Filiale

Hellenika. Neue Ausgabe

Einführung in die Kultur der Hellenen

G. Daltrop, Hubert Brumberger, Jörg Eyrainer, Peter Funke, Hans-Joachim Gehrke

(1)
Schulbuch (gebundene Ausgabe)
Schulbuch (gebundene Ausgabe)
34,50
34,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Eine grundlegende und umfassende Einführung in die Kultur der Hellenen und ihr Fortwirken bis zur Moderne. Das Werk liefert allen Interessierten verlässlich geordnete Sachinformationen und führt zum Verständnis griechischer Sprache und Kultur. Gerade in dieser Hinsicht ergänzen sich Hellenika und Res Romanae. So sind die Hellenika nicht nur auf Lerner/-innen des Altgriechischen ausgerichtet. Die besondere Betonung der Nachwirkung griechischer Kultur macht sie vielmehr zu einem Standardwerk für alle, die sich für Literatur, Philosophie und Geschichte oder das Neugriechische und das moderne Griechenland interessieren.

Hans-Joachim Gehrke, Professor für Alte Geschichte, Universität Freiburg

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Heinrich Krefeld
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum April 2002
Sprache Deutsch, Griechisch
ISBN 978-3-464-73111-6
Reihe Hellenika
Verlag Cornelsen Verlag
Maße (L/B/H) 24,5/17,7/1,7 cm
Gewicht 715 g
Abbildungen mit zahlreichen meist farbigen Abbildungen 24,5 cm
Auflage 4. Dr.
Schulformen Gymnasium
Klassenstufen 10. Klasse, 11. Klasse, 12. Klasse, 13. Klasse
Unterrichtsfächer Griechisch

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Nicht nur für höhere Schulen zu empfehlen
von Brigitte Ecker BA aus Wien/Österreich am 15.04.2007

Dieser Band ist an sich für die griechische Realienkunde für den Altgriechischunterricht an Gymnasien gedacht. Es werden nicht nur die üblichen Themen (Geschichte, Politik, Religion, Kunst, Philosophie, Literatur) ausführlich behandelt, sondern auch die Sprache in ungewohnt ausführlicher Art und Weise sowie Erziehung und Paideia... Dieser Band ist an sich für die griechische Realienkunde für den Altgriechischunterricht an Gymnasien gedacht. Es werden nicht nur die üblichen Themen (Geschichte, Politik, Religion, Kunst, Philosophie, Literatur) ausführlich behandelt, sondern auch die Sprache in ungewohnt ausführlicher Art und Weise sowie Erziehung und Paideia und die Wissenschaften. Im Anhang gibt es eine vergleichende Zeittafel, ein Literaturverzeichnis sowie ein Register. Ergänzt wird der Text durch zahlreiche Abbildungen, übersichtliche Grafiken und Landkarten. Der Band zeichnet sich nicht nur durch seinen leichtverständlichen Text, sondern auch durch ein sehr ansprechendes Layout aus. Deswegen ist er meiner Meinung nach nicht nur für seinen eigentlichen Zweck, sondern auch als Studienvorbereitung und einführendes Werk für das Grundstudium Alte Geschichte, Klassische Philologie und Klassische Archäologie bestens geeignet.


  • Artikelbild-0