Heroin

Vom Arzneimittel zur Droge. Diss.

Heroin kam nicht als Droge in die Welt, sondern wurde 1898 als Arzneimittel zur Therapie von Atemwegserkrankungen von den Farbenfabriken, vormalig. Friedrich Bayer und Co., entwickelt. Michael de Ridder dokumentiert erstmals die Geschichte dieser janusköpfigen Substanz, ihre Bedeutung als Arzneimittel und ihre Transformation zur Droge. Indem der Autor das Klischee einer dämonisierten Droge korrigiert, trägt er zur Versachlichung der drogenpolitischen Debatte um die heute in den meisten Staaten illegale Pharmadroge Heroin bei.
Portrait
Michael der Ridder ist Internist und Oberarzt der Aufnahmestation im Krankenhaus Am Urban, Berlin-Kreuzberg und Initiator mehrerer innovativer Drogenprojekte. Er ist außerdem Lehrbeauftragter für Medizinsoziologie und Public Health an der FU und TU Berlin.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 217
Erscheinungsdatum 21.06.2000
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-593-36464-3
Verlag Campus Verlag
Maße (L/B/H) 21/14,8/2 cm
Gewicht 345 g
Abbildungen mit Abbildungen 21 cm
Auflage 1
Buch (Paperback)
24,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Heroin

Heroin

von Michael DeRidder
Buch (Paperback)
24,90
+
=
Ärztliche Verschreibung von Heroin und die sozialpädagogische Bergelitung

Ärztliche Verschreibung von Heroin und die sozialpädagogische Bergelitung

von Christine Hölzmann
Buch (Taschenbuch)
20,00
+
=

für

44,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.