Skinny Bitch

Die Wahrheit über schlechtes Essen, fette Frauen und gutes Aussehen - Schlanksein ohne Hungern!

Rory Freedman, Kim Barnouin

(13)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
7,95
7,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

7,95 €

Accordion öffnen
  • Skinny Bitch

    Goldmann

    Sofort lieferbar

    7,95 €

    Goldmann

eBook (ePUB)

6,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Schlanksein ohne Hunger!

Dieses Buch hat Millionen amerikanische und britische Frauen aufgerüttelt, denn es serviert unverblümt, ungehemmt und knallhart (aber herzlich) die ganze Wahrheit: Wer sich mit schlechtem Essen voll stopft, darf über seine Pfunde nicht jammern! In der Ernährung mit Köpfchen liegt der Erfolg! Voller Power versorgen die Autorinnen mit allem notwendigen Know-how, damit Frau gut informierte, intelligente Entscheidungen über ihre Ernährung treffen kann. Auf zum gesunden, schlanken Lifestyle!

"Witzige, unverblümte Ode ..."

Rory Freedman, eine frühere Agentin der Modelagentur Ford Models, und Kim Barnouin, ehemaliges Model mit einem Hochschullabschluss in Ernährungswissenschaften, haben mit ihrem Buch "Skinny Bitch" in Amerika und Großbritannien für mächtigen Wirbel gesorgt. Zahlreiche Models, Schauspieler und Sportler, die sie beraten haben, schwören auf ihre Skinny-Bitch-Methode. Die beiden Autorinnen leben in los Angeles..
Rory Freedman, eine frühere Agentin der Modelagentur Ford Models, und Kim Barnouin, ehemaliges Model mit einem Hochschullabschluss in Ernährungswissenschaften, haben mit ihrem Buch "Skinny Bitch" in Amerika und Großbritannien für mächtigen Wirbel gesorgt. Zahlreiche Models, Schauspieler und Sportler, die sie beraten haben, schwören auf ihre Skinny-Bitch-Methode. Die beiden Autorinnen leben in los Angeles..
Christiane Burkhardt lebt und arbeitet in München. Sie übersetzt aus dem Italienischen, Niederländischen und Englischen und hat neben den Werken von Paolo Cognetti u. a. Romane von Fabio Geda, Domenico Starnone, Wytske Versteeg und Pieter Webeling ins Deutsche gebracht. Darüber hinaus unterrichtet sie literarisches Übersetzen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 271
Erscheinungsdatum 13.10.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-17039-5
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 18,3/12,6/2,5 cm
Gewicht 270 g
Abbildungen schwarz-weiss Illustrationen
Übersetzer Christiane Burkhardt

Buchhändler-Empfehlungen

Kaike Lösche, Thalia-Buchhandlung Bremen

Wenn man die Freude am Essen verlieren und sich zum Sklaven einer zwanghaft eingeschränkten Ernährung machen möchte ist dieses Buch unbedingt empfehlenswert. Ansonsten: Finger weg.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
6
1
1
0
5

Für Leute,die Veganer werden wollen
von einer Kundin/einem Kunden aus Böhlerwerk am 29.12.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Eigentlich ist das Buch für mich keinen einzigen Stern wert.Er ließ sich nur leider nicht wegklicken. Veganerinnen,die brachial ihre Meinung vertreten.Das dürfen sie auch. Leider habe ich die Rezensionen nicht vorher gelesen. Für mich war das hinausgeschmissenes Geld.Wenigstens habe ich es zum reduzierten Preis gekauft. Also... Eigentlich ist das Buch für mich keinen einzigen Stern wert.Er ließ sich nur leider nicht wegklicken. Veganerinnen,die brachial ihre Meinung vertreten.Das dürfen sie auch. Leider habe ich die Rezensionen nicht vorher gelesen. Für mich war das hinausgeschmissenes Geld.Wenigstens habe ich es zum reduzierten Preis gekauft. Also,wer sich nicht fleischlos ernähren will,lässt besser die Finger von dem Buch.

von einer Kundin/einem Kunden aus Sulzbach am 12.11.2018
Bewertet: anderes Format

Offen, ehrlich und direkt!!! Leider ohne Bilder... Macht trotzdem Spaß ;)

Unnötig & nichtssagend
von einer Kundin/einem Kunden aus Hagen am 09.10.2016

Ein Buch, das den Leser einfach nur zum Veganismus überreden will. Die Autoren geben im Buch sogar selbst zu den vielversprechenden Titel nur gewählt zu haben um eine größere Reichweite zu bekommen. Entgegen der Versprechen enthält es leider keinerlei Ernährungstipps oder gesundheitliche Fakten, die ein erwachsener Mensch mit n... Ein Buch, das den Leser einfach nur zum Veganismus überreden will. Die Autoren geben im Buch sogar selbst zu den vielversprechenden Titel nur gewählt zu haben um eine größere Reichweite zu bekommen. Entgegen der Versprechen enthält es leider keinerlei Ernährungstipps oder gesundheitliche Fakten, die ein erwachsener Mensch mit normaler Allgemeinbildung nicht ohnehin schon kennt. Dieses Buch ist absolut uninformativ, unnötig und nichtssagend. Ein totaler Fehlkauf!


  • Artikelbild-0