Meine Filiale

Das Gesetz der Resonanz

Pierre Franckh

(10)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,95
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

14,95 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

12,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

13,09 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Sie sehnen sich nach vielen glückerfüllten Momenten, die Ihnen bisher unerreichbar schienen. Sie möchten Anteil haben am unendlichen Reichtum des Universums und im Einklang mit ihm sein. Jetzt ist die Zeit gekommen, eines der wahren, weisen Geheimnisse des Lebens zu ergründen:
Sie können nur das in Ihr Leben ziehen, womit Sie sich in Resonanz befinden – also jenes, das auf der gleichen energetischen Ebene schwingt wie Sie selbst.
Jeder Ihrer »gefühlten Gedanken« wird auf der materiellen Ebene sinnlich erfahrbar: jene, die Schönheit und Fülle verheißen, ebenso wie die als dunkel und negativ empfundenen. »Das Gesetz der Resonanz« wirkt überall und in jedem Moment.
Anhand vieler Übungen und erfolgreicher Geschichten von Lesern zeigt Pierre Franckh, wie Sie sich effektiv und geradezu spielerisch in energetische Übereinstimmung mit Ihren Herzenswünschen bringen.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 236
Erscheinungsdatum 26.11.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86728-066-2
Verlag KOHA-Verlag
Maße (L/B/H) 19,5/14,4/2,2 cm
Gewicht 338 g
Abbildungen mit Illustrationen 19 cm
Auflage 4. Auflage
Verkaufsrang 10002

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
8
1
0
0
1

Umfassend und spannend.
von einer Kundin/einem Kunden aus Oberschan am 06.12.2019

Alles Aktuelle zum Thema zwischen 2 Deckeln und spannend zu lesen!

Umsetzung passiert bereits beim lesen.
von einer Kundin/einem Kunden aus Wahlen b. Laufen am 02.11.2013
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Bereits beim lesen habe ich gespürt wie das Gesetz der Resonanz im Leben wirkt. Ich habe das Buch verschlungen und werde es immer wieder lesen.

Die Wahrheit in Worte gefasst
von Kiwi am 04.01.2012

"Der Glaube versetzt Berge", so lautet ein bekanntes Sprichwort. Mit dem im Buch beschriebenen "Gesetz der Resonanz" bekommt diese Aussage eine ganz neue Bedeutung. Welch ungeahnte Kraft sich hinter unseren Gedanken und vor allem unseren inneren Überzeugungen steckt, stellt der Autor mit eindrucksvollen Beispielen und wissenscha... "Der Glaube versetzt Berge", so lautet ein bekanntes Sprichwort. Mit dem im Buch beschriebenen "Gesetz der Resonanz" bekommt diese Aussage eine ganz neue Bedeutung. Welch ungeahnte Kraft sich hinter unseren Gedanken und vor allem unseren inneren Überzeugungen steckt, stellt der Autor mit eindrucksvollen Beispielen und wissenschaftlichen Experimenten dar. Die grosse Ansammlung an "wissenschaftlichen Beweisen" lassen zwar zu Beginn des Buches die Alarmglocken eines jeden kritisch denkenden Menschen aufheulen: Warum gibt er sich solch grosse Mühe, seine Theorie zu beweisen? Was will man uns hier für einen Bären aufbinden? Doch die aufgeführten Quellen lassen kaum einen Zweifel für die Richtigkeit der Angaben und schnell merkt man, worauf der Autor hinauswill: Er eröffnet dem Leser dadurch den Zugang zum "Gesetz der Resonanz", in dem er erstmal ihren Verstand davon überzeugt - denn gerade dieser ist es, der uns gerne eine Strich durch die Rechnung macht, wenn es um das Wünschen geht... Schlussendlich waren es nicht die wissenschaftlichen Beweise, die mich vom "Gesetz der Resonanz" überzeugt haben, sondern die Zitate von berühmten Persönlichkeiten, die alle auf ein und die selbe Wahrheit hinauslaufen: "Das was du heute denkst, wirst du morgen sein." - Buddah. ", "Unsere Wünsche sind die Vorboten der Fähigkeiten, die in uns liegen" - Goethe. "Verändere dich, und es verändert sich die Welt." - Maltesisches Sprichwort. uvm. Es ist eigentlich ganz einfach: Denken wir "Ich bin hässlich", bremsen wir uns selbst in unserer Lebensfreude und berauben uns aller Energie. Denken wir dagegen: "Ich mag mich, so wie ich bin" und überzeugen uns von dieser Tatsache, treten wir dem Leben mit einer ganz neuen Einstellung gegenüber, was sich einfach positiv auswirken MUSS. Das Buch ist eine tiefgreifende und einleuchtende Aufforderung und Ermunterung, sein Leben selbst in die Hand zu nehmen und nicht äussere Umstände dafür verantwortlich zu machen, was wir sind - oder eben nicht sind. Wir beginnen mit der Veränderung bei uns selbst, und zwar bei unseren Gedanken. Ich finde das Buch sehr gut, weil es im Grunde jene Wahrheit in Worte fasst, die ich im Herzen bereits wusste... nur kann ich sie mir jetzt erklären und das "Wünschen", wie Pierre Franckh es nennt, macht nun auch für meinen Verstand einen logischen Sinn.

  • Artikelbild-0