Warenkorb
 

Love Vegas - Extended Version

(3)
Schlimmer kann es nicht kommen... Joy wird vor all ihren Freunden von ihrem Freund vor die Tür gesetzt und Jack von seinem eigenen Vater gefeuert. Und wo kann man Frust, Wut und Herzschmerz am besten vergessen? In Las Vegas! Zwischen Glücksspiel und Cocktails laufen sich die beiden Pechvögel über den Weg und verbringen gemeinsam eine wilde Partynacht in Vegas. Bis sie am nächsten Morgen das Unglück wieder einholt: Wie auch immer es dazu kam - sie sind miteinander verheiratet. Es kann also schlimmer kommen... Eine schnelle Scheidung soll die Peinlichkeit wieder aus der Welt schaffen, aber wie das nun so mal ist in Las Vegas, wirft Jack Joys letzter Quader in einen einarmigen Banditen und - knackt den Jackpot von 3 Millionen Dollar. Da keiner von beiden das Geld teilen will, verurteilt sie ein Richter sie zu 6 Monaten Zwangsehe. Nun setzen die ungleichen Partner auf dieselbe Karte: Wer den anderen zuerst vergrault, kriegt den Hauptgewinn für sich allein...
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 19.09.2008
Regisseur Tom Vaughan
Sprache Deutsch, Englisch, Spanisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Spanisch)
EAN 4010232043313
Genre Komödie/Romanze
Studio 20th Century Fox
Originaltitel What Happens in Vegas...
Spieldauer 97 Minuten
Bildformat 16:9 (2,35:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1, Spanisch: DD 5.1
Verpackung DVD Softbox Standard
Film (DVD)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Scheidungskomödie mit Parties
von Teller of Movies aus Köln am 27.04.2011

Die schöne Blondine Joy und Jack lernen sich in Las Vegas kennen. Kaum haben sie sich getrennt, wirft Jack die letzte Münze in den Glücksspielautomaten und knackt damit dem Jackpot von 3 Millionen Dollar. Damit ändert sich schlagartig alles. Nun wird gefeiert, getrunken und sofort an Ort und Stelle... Die schöne Blondine Joy und Jack lernen sich in Las Vegas kennen. Kaum haben sie sich getrennt, wirft Jack die letzte Münze in den Glücksspielautomaten und knackt damit dem Jackpot von 3 Millionen Dollar. Damit ändert sich schlagartig alles. Nun wird gefeiert, getrunken und sofort an Ort und Stelle geheiratet. Am nächsten Tag kommt das böse Erwachen. Sie wollten sich ja gar nicht trauen. Sie gehen zum Scheidungsrichter, damit jeder mit der Hälfte des Geldes seinen eigenen Weg gehen kann. Aber der Richter spielt da nicht mit. Es stört ihn, dass zwei Menschen sich unüberlegt scheiden lassen. Als Urteil müssen sie nun ein halbes Jahr versuchen, die Ehe aufrecht zu erhalten. Wer die Ehe zum Scheitern bringt, der wird nach dieser Zeit leer ausgehen. Die 1.5 Millionen Dollar vor Augen versuchen beide nun das Beste aus Ihrer ungewollten Ehe zu machen. Das ist gar nicht so einfach, weil sie ihren Mann nur 4 Stunden lang getroffen hat. Und in seiner Wohnung ist es schmutzig. Nun müssen sie sich aber seine Wohnung teilen. Und sie hoffen, dass der Partner sich etwas zu schulden kommen lässt, damit der Kasinogewinn nicht geteilt werden muss. So versuchen sie mit allen Tricks, um dem Partner damit vor Gericht eine Niederlage zufügen zu können. So kommt plötzlich ein großer Schwarm von jungen Frauen und Nutten bei Jack unter einem Vorwand in die Wohnung, um bei ihm eine Party zu feiern. Und Jack muss jetzt aufpassen, dass er stets seine Hose zubehält. Im Gegenzug lässt auch er sich etwas einfallen, wie er Joy dazu bringen kann, damit sie beim gerichtlichen Eheberatungstermin nicht erscheint. Beide wollen sich scheiden lassen. Und trotzdem tanzt sie mit ihm auf einer Firmenfeier und küsst ihn sogar mit seiner Zustimmung. Auch ihre gesamte Umgebung und Verwandtschaft gratuliert ihnen hocherfreut zu ihrer Heirat. Sogar die Eheberaterin ist davon überzeugt, dass beide bestens zusammenpassen würden. Und ganz am Schluss kommt es zum Happy End. Dieser Film ist eine großartig gemachte Komödie mit vielen ausgelassenen wilden Parties und unterhaltsamer Musik. Es kommt zu verzwickten Situationen. Aller Streit unter den Eheleuten wirkt gespielt und nie ernst gemeint. Sie müssen der Eheberaterin ständig berichten, wie es ihnen ergeht. Bestimmt werden sich die meisten Eheleute hier selber wiedererkennen. Es ist ein romantischer Liebesfilm für Partyabende und zur Unterhaltung. Weil es nie langweilig und unwirklich wird und die Heirat als positiv herausgestrichen wird, vergebe ich 5 Sterne.

Sei mal spontan...
von Ti Ni am 16.02.2011

... unter diesem Motto fliegen Joy und ihre Schwester nach Las Vegas, nachdem Joy von ihrem Verlobten, auf seiner Überraschungsparty, vor ihren gemeinsamen Freunden, verlassen wurde. In Las Vegas trifft sie auf Jack, der gerade von seinem eigenen Vater gefeuert wurde. Die beiden verbringen eine wilde Partynacht miteinander und... ... unter diesem Motto fliegen Joy und ihre Schwester nach Las Vegas, nachdem Joy von ihrem Verlobten, auf seiner Überraschungsparty, vor ihren gemeinsamen Freunden, verlassen wurde. In Las Vegas trifft sie auf Jack, der gerade von seinem eigenen Vater gefeuert wurde. Die beiden verbringen eine wilde Partynacht miteinander und wachen am nächsten Morgen nicht nur mit einem Kater, sondern auch mit einem Ring am Finger auf. Die beiden streben kurzerhand eine Annullierung an, solange bis Jack mit Joys letztem Quarter den Jackpot von 3 Millionen Dollar knackt. Vor dem Scheidungsrichter wollen sie das Geld aufteilen, doch der macht den beiden einen Strich durch die Rechnung und verordnet ihnen sechs Monate Zwangsehe und einmal in der Woche eine Paartherapie. Nach dieser Zeit will er über eine Scheidung und das Teilen des Geldes neu verhandeln. Doch anstatt sich zu arrangieren, versuchen die beiden, mit allen Mitteln den Gegner auszubooten... Mein Fazit: Las Vegas ist ein gefährliches Pflaster vor allem wenn man frustriert, verlassen oder gefeuert wurde. Eine erfrischende Komödie mit sympathischen Schauspielern und einer kleinen augenzwinkernden Moral...

Super lustig...
von linovi aus Ellwangen am 07.10.2008

Dieser Fim ist vor allem eins: lustig! Egal on Männlein oder Weiblein, jeder hat seinen Spaß daran. Das liegt vor allem an den beiden Hauptdarstellern, gespielt von Cameron Diaz und Ashton Kutcher. Joy lernt in Las Vegas den verrückten Jack kennen. Beide sind nur aus einem Grund dort: Frust abzulassen.... Dieser Fim ist vor allem eins: lustig! Egal on Männlein oder Weiblein, jeder hat seinen Spaß daran. Das liegt vor allem an den beiden Hauptdarstellern, gespielt von Cameron Diaz und Ashton Kutcher. Joy lernt in Las Vegas den verrückten Jack kennen. Beide sind nur aus einem Grund dort: Frust abzulassen. Joy wurde von ihrem Verlobten verlassen und Jack von seinem eigenen Vater gefeuert. Zusammen mit ihren Freunden erleben sie eine wilde Partynacht, in der reichlich Alkohol fließt. In ihrem berauchten Zustand kommen sich die beiden näher und meinen, dass sie sich bestens verstehen. Als Joy am nächsten morgen in ihrer Hotelsuite erwacht, muss sie feststellen das sie und Jack in ihrem Rausch geheiratet haben. Zunächst sind sie sich einig, dass die Ehe schnellstens anulliert werden muss. Als aber Jack mit dem letzten Geldstück von Joy den Jackpot im Casino knackt, von 3 Millionen, sehen sich die beiden vor dem Scheidungsrichter wieder. Dieser ist "not amused" von der Blitzheirat der beiden und will die beiden auf die Probe stellen. Er verdonnert sie auf ein halbes Jahr Ehe, danach soll entschieden werden, ob die Scheidung durch geht und wer das Geld bekommt. Die beiden müssen sich somit zusammen raufen und versuchen mit allen Mitteln ihren Gegenspieler zu linken, um möglichst schnell die Ehe zu beenden und am besten mit dem ganzen Geld....