Meine Filiale

Ungeschoren / A-Gruppe Bd.6

Kriminalroman

A-Gruppe Band 6

Arne Dahl

(4)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,00
11,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

11,00 €

Accordion öffnen
  • Ungeschoren / A-Gruppe Bd.6

    Piper

    Sofort lieferbar

    11,00 €

    Piper

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • Ungeschoren

    ePUB (Piper)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (Piper)

Hörbuch-Download

24,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Vier mysteriöse Buchstaben, P-U-C-K, und vier Opfer, die scheinbar nur eines miteinander verbindet – eine kaum sichtbare Tätowierung. Am hellsten Tag des Jahres präsentiert uns Arne Dahl einen gespenstisch düsteren Täter …  Ein kniffliger Fall für das Stockholmer A-Team um Kommissarin Kerstin Holm. Raffiniert, atemberaubend und geradezu teuflisch geht dieser Kriminalroman an die Grenzen des Genres.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 432
Erscheinungsdatum 01.02.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-25309-3
Reihe A-Team 6
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 18,5/12/3 cm
Gewicht 308 g
Originaltitel En midsommarnattsdröm
Auflage 7. Auflage
Übersetzer Wolfgang Butt
Verkaufsrang 81041

Weitere Bände von A-Gruppe

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
1
2
0
0

Langatmig, super Schluss
von einer Kundin/einem Kunden am 04.11.2011

Arne Dahl ist ein super Autor, aber nach meinem Geschmack, schreibt er manchmal fast zu detailliert. Ist manchmal etwas langatmig, aber es hat sich gelohnt zu beissen für den super spannenden Schluss.

Absolut lesenswert!
von einer Kundin/einem Kunden aus Paderborn am 19.12.2009

Arne Dahl ist einfach genial! Er schafft es über Atmosphäre so viel Spannung aufzubauen, dass man fast durchdreht beim Lesen! Und das ohne brutale Blutbäder und Mordszenen. Als Leser bekommt man auf der Stelle einen Bezug zu den Charakteren, sodass man nicht nur bei den Ermittlungen, sondern auch im Privaten mitfiebert. Raffini... Arne Dahl ist einfach genial! Er schafft es über Atmosphäre so viel Spannung aufzubauen, dass man fast durchdreht beim Lesen! Und das ohne brutale Blutbäder und Mordszenen. Als Leser bekommt man auf der Stelle einen Bezug zu den Charakteren, sodass man nicht nur bei den Ermittlungen, sondern auch im Privaten mitfiebert. Raffiniert geschrieben und am Ende nimmt das Buch noch mal richtig fahrt auf! Spannend! Spannend! Spannend!

Jedem Opfer sein Täter
von Thomas Breuer aus Ried am 16.11.2009

Kurz vor Mittsommer scheinen die Emotionen überzukochen. Binnen kurzer Zeit werden vier Menschen ermordet. Die Täter, welche schnell ermittelt werden, bestreiten ihre Taten nicht. Zwischen diesen vier Vorfällen bestehen dem Anschein nach keine Zusammenhänge, trotzdem hat jedes Opfer ein kleines Buchstabentattoo. Stellen Sie s... Kurz vor Mittsommer scheinen die Emotionen überzukochen. Binnen kurzer Zeit werden vier Menschen ermordet. Die Täter, welche schnell ermittelt werden, bestreiten ihre Taten nicht. Zwischen diesen vier Vorfällen bestehen dem Anschein nach keine Zusammenhänge, trotzdem hat jedes Opfer ein kleines Buchstabentattoo. Stellen Sie sich vor, Sie wünschen jemanden den Tod und kurz darauf wird Ihr Hassobjekt tatsächlich ermordet. Genau auf die gleiche Weise, wie Sie es getan hätten. Sind Sie dann der Täter? Vor diesem Problem stehen die Ermittler des Stockholmer A-Teams. Eine routiniert geschriebene Geschichte, die mit einem Knalleffekt endet. Wird die Messlatte nicht allzu hoch gelegt, findet man hier den passenden Roman, der jeden Krimifan vergnügt.


  • Artikelbild-0