Warenkorb
 

Eine kurze Geschichte von fast allem

Ausgabe für junge Hörer. Inszenierte und gekürzte Lesung

(39)
Bestsellerautor Bill Bryson nimmt uns mit auf eine atemberaubende Reise durch Raum und Zeit. Er erklärt uns den Himmel und die Erde, die Sterne und die Meere und nicht zuletzt die Entstehungsgeschichte des Menschen. „Eine kurze Geschichte von fast allem“ ist ein faszinierender Streifzug durch die Naturwissenschaften - faktenreich, klug und dabei höchst vergnüglich und ohne Vorkenntnisse zu verstehen!

(2 CDs, Laufzeit: 2h 20)

Portrait
Bill Bryson wurde 1951 in Des Moines, Iowa, geboren. 1977 zog er nach Großbritannien und schrieb dort mehrere Jahre u. a. für die Times und den Independent. Mit seinem Englandbuch »Reif für die Insel« gelang Bryson der Durchbruch. Heute ist er in England der erfolgreichste Sachbuchautor der Gegenwart. Seine Bücher werden in viele Sprachen übersetzt und stürmen stets die internationalen Bestsellerlisten. 1996 kehrte Bill Bryson mit seiner Familie in die USA zurück, wo es ihn jedoch nicht lange hielt. Er war erneut »Reif für die Insel«, wo er heute wieder lebt.

Ralph Caspers, Anfang der 1970er Jahre geboren, macht Sachgeschichten in der "Sendung mit der Maus" und moderiert den "Maus Club" und "Wissen macht Ah!". In der Kinder-Uni-Reihe hat er bereits „Hat der Weltraum eine Tür?“ und „Warum feiern wir Geburtstag?“ gelesen.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Ralph Caspers
Anzahl 2
Altersempfehlung 10 - 12
Erscheinungsdatum 20.10.2008
Sprache Deutsch
EAN 9783866049635
Reihe Audionauten
Verlag Cbj audio
Spieldauer 140 Minuten
Verkaufsrang 4.313
Hörbuch (CD)
13,29
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Fragen, die Sie sich schon immer gestellt haben, oder an die Sie noch nichteinmal gedacht haben, beantwortet der Autor witzig und clever. Einfach reinblättern und hängen bleiben! Fragen, die Sie sich schon immer gestellt haben, oder an die Sie noch nichteinmal gedacht haben, beantwortet der Autor witzig und clever. Einfach reinblättern und hängen bleiben!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Wer Bryson mag, wird das Buch lieben. Wer sich für die Wissenschaft von fast allem interessiert, ebenso. Infotainment at its best! Wer Bryson mag, wird das Buch lieben. Wer sich für die Wissenschaft von fast allem interessiert, ebenso. Infotainment at its best!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Eine höchst vergnügliche Reise durch Raum und Zeit. Aber von Bill Bryson ist man ja auch nichts anderes gewohnt als Qualität, Spaß und Quali Eine höchst vergnügliche Reise durch Raum und Zeit. Aber von Bill Bryson ist man ja auch nichts anderes gewohnt als Qualität, Spaß und Quali

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Ein Buch für alle die sich für Naturwissenschaft interessieren aber nie den Zugang gefunden haben. Ein Buch für alle die sich für Naturwissenschaft interessieren aber nie den Zugang gefunden haben.

Kai Ortel, Thalia-Buchhandlung Berlin

Die Geschichte der Erde und des Lebens, spannend wie ein Krimi. Populäre Naturwissenschaft auf allerhöchstem Niveau. Die Geschichte der Erde und des Lebens, spannend wie ein Krimi. Populäre Naturwissenschaft auf allerhöchstem Niveau.

„Der perfekte Einstieg in die Welt der Naturwissenschaften!“

Britta Christan, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Als ich „Eine kurze Geschichte von fast allem“ anfing, wusste ich nicht, was mich in diesem Buch erwarten würde. Was ich bekam, war dann eine interessante, kurzweilige Zeitgeschichte vom Urknall bis zur Polarkappenschmelzung in unserer Zeit. Bill Bryson erzählt die Geschichte der Erde so lebendig und mit vielen kleinen Anekdoten, so dass man nicht das Gefühl bekommt, ein Sachbuch zu lesen, sondern einen spannenden Roman. Physiker, Chemiker und Biologen werden gleichermaßen mit ihren Theorien vorgestellt, ohne dass Bill Bryson jemals eine „Glaubensrichtung“ favorisiert. So entsteht ein Abriss der Meinungen, objektiv und mit Witz dargestellt. Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der sich für unsere Welt interessiert und keine Lust hat, sich durch wissenschaftliche Wälzer mit subjektiven Lehrmeinungen zu quälen!
Als ich „Eine kurze Geschichte von fast allem“ anfing, wusste ich nicht, was mich in diesem Buch erwarten würde. Was ich bekam, war dann eine interessante, kurzweilige Zeitgeschichte vom Urknall bis zur Polarkappenschmelzung in unserer Zeit. Bill Bryson erzählt die Geschichte der Erde so lebendig und mit vielen kleinen Anekdoten, so dass man nicht das Gefühl bekommt, ein Sachbuch zu lesen, sondern einen spannenden Roman. Physiker, Chemiker und Biologen werden gleichermaßen mit ihren Theorien vorgestellt, ohne dass Bill Bryson jemals eine „Glaubensrichtung“ favorisiert. So entsteht ein Abriss der Meinungen, objektiv und mit Witz dargestellt. Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der sich für unsere Welt interessiert und keine Lust hat, sich durch wissenschaftliche Wälzer mit subjektiven Lehrmeinungen zu quälen!

Dirk Bluhm, Thalia-Buchhandlung Lünen

Wem die Schule die naturwissenschaftlichen Fächer nicht näher bringen konnte, kann hier einen zweiten, sicherlich unterhaltsameren Versuch starten. Wem die Schule die naturwissenschaftlichen Fächer nicht näher bringen konnte, kann hier einen zweiten, sicherlich unterhaltsameren Versuch starten.

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

Bryson erklärt uns die Welt. Und das so skurril und humoristisch wie immer. Einfach toll. Bryson erklärt uns die Welt. Und das so skurril und humoristisch wie immer. Einfach toll.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Hier wendet sich Bryson einem für ihn ungewöhnlichen Metier zu: den Naturwissenschaften. Mit seinem unvergleichlichen Augenzwinkern bringt er Witz und Kurzweil in die Materie. Hier wendet sich Bryson einem für ihn ungewöhnlichen Metier zu: den Naturwissenschaften. Mit seinem unvergleichlichen Augenzwinkern bringt er Witz und Kurzweil in die Materie.

„Fundiertes Wissen mit einem Schuss Humor“

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Einmal quer durch die Entstehungsgeschichte des Universums bis hin zur "Krone" der Schöpfung: zu uns! Bill Bryson hat sich aufgemacht und beantwortet sich und uns alle Fragen, die uns in diesem Zusammenhang schon immer interessiert haben: Was hat Einstein da eigentlich genau erforscht? Wie ist das Universum tatsächlich entstanden? Das Schöne daran ist, dass Bryson sich sowohlt aufgemacht hat zu den Koryphäen der jeweiligen Fachgebiete und man also wirklich fundiert Auskunft zum jeweiligen Wissensgebiet erhält, aber uns auch die Entstehung des Wissens über dieses Thema nahe bringt. Und das widerum mit einer gehörigen Prise Humor und Ironie - herrlich. Ganz besonders angetan bin ich übrigens von seinem Fazit zur Krone der Schöpfung: Das sind die Bakterien!!! Einmal quer durch die Entstehungsgeschichte des Universums bis hin zur "Krone" der Schöpfung: zu uns! Bill Bryson hat sich aufgemacht und beantwortet sich und uns alle Fragen, die uns in diesem Zusammenhang schon immer interessiert haben: Was hat Einstein da eigentlich genau erforscht? Wie ist das Universum tatsächlich entstanden? Das Schöne daran ist, dass Bryson sich sowohlt aufgemacht hat zu den Koryphäen der jeweiligen Fachgebiete und man also wirklich fundiert Auskunft zum jeweiligen Wissensgebiet erhält, aber uns auch die Entstehung des Wissens über dieses Thema nahe bringt. Und das widerum mit einer gehörigen Prise Humor und Ironie - herrlich. Ganz besonders angetan bin ich übrigens von seinem Fazit zur Krone der Schöpfung: Das sind die Bakterien!!!

Frank Wehrmann, Thalia-Buchhandlung Peine

Die Welt der Naturwissenschaften für Sie vom vielleicht besten Reiseautoren der Welt beschrieben: geistreich, kundig, wortwitzig - phänomenal. Die Welt der Naturwissenschaften für Sie vom vielleicht besten Reiseautoren der Welt beschrieben: geistreich, kundig, wortwitzig - phänomenal.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
39 Bewertungen
Übersicht
29
7
2
1
0

von Natalie Knobbe aus Weimar am 07.07.2017
Bewertet: anderes Format

Eine kurze Geschichte für Leute die die Welt gerne mal aus einem leichten wissenschaftlichem Blickwinkel sehen wollen.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Naturwissenschaftler stellt Fragen, die sich vielleicht jeder schon mal beiläufig gestellt hat - und beantwortet sie auf humorvolle und verständliche Weise!

Wenn das kein gutes Allgemeinwissen ist.
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 04.07.2015
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Und so lustig. Vielleicht ist das englische Original noch schöner, aber die Übersetzung trifft auf jeden Fall einen jeden guten Geschmack. Wer das Buch liest, hat Freude, Intelligenz, Lesespaß und einen Überblick an einem Ort. Ich konnte es meinem Mathe- und Chemielehrer ohne Aufwand empfehlen und er hat es... Und so lustig. Vielleicht ist das englische Original noch schöner, aber die Übersetzung trifft auf jeden Fall einen jeden guten Geschmack. Wer das Buch liest, hat Freude, Intelligenz, Lesespaß und einen Überblick an einem Ort. Ich konnte es meinem Mathe- und Chemielehrer ohne Aufwand empfehlen und er hat es sich selber gekauft. Vor allem bewundert der Autor die Komposition der Schöpfung, wobei er jegliches theologisches Denken aus dem Spiel lässt. Herrlich agnostizistisch! Nicht nur bei diesem Werk zeigt Bill Bryson seine absolute Meisterleistung.