Warenkorb

Gomorrha

Reise in das Reich der Camorra


Reise in das Reich der Camorra

Die süditalienische Camorra mischt mit im internationalen Drogenhandel, verschiebt riesige Mengen Giftmülls in Italien, macht gewaltige Geschäfte mit der Herstellung billiger wie hochwertiger Textilien, hat praktisch das Monopol auf den Handel mit Zement und Geschäftsbeziehungen, die bis nach Deutschland, Schottland oder China reichen. Auf ihr Konto gehen jedes Jahr Hunderte von Toten.

Der junge Journalist Roberto Saviano stammt selbst aus Neapel. Er hat unter Einsatz seines Lebens vor Ort recherchiert, Beweise geliefert und ein brillantes Buch geschrieben, das dem Leser den Atem nimmt. Die Macht der Camorra wie anderer Verbrecherorganisationen stützt sich auf Schweigen. Saviano hat diesem Schweigen die Macht des Wortes entgegengestellt. Damit hat er sich auch tödlicher Gefahr ausgesetzt, lebt seitdem an geheimen Orten und begibt sich nur unter dem Schutz von Bodyguards in die Öffentlichkeit.

Roberto Saviano erhielt den Geschwister-Scholl-Preis 2009 für sein Buch ›Das Gegenteil von Tod‹ - aber darüber hinaus für sein engagiertes Schreiben insgesamt.

»Mancher denkt, dass Drohungen und Einschüchterungen zum Verbergen der Worte führen. Gerade dies passiert aber oft nicht. Statt der Stille geht man den unbegehbaren Weg des täglichen Kampfes, des andauernden und leisen Nahkampfes, wie bei einem Schattenkampf, zwischen dem, was das eigene Gewissen auferlegt, und den legitimen Sorgen eines bedrohten Lebens. Für mich persönlich ist das Schreiben gleichbedeutend damit, nicht auf meine Worte zu verzichten, mich nicht zu verlieren, mich nicht geschlagen zu geben, nicht zu verzweifeln, wenn alles mich zur Verzweiflung und Einsamkeit bringt.«

Auszug aus der Dankesrede von Roberto Saviano bei der Verleihung des Geschwister-Scholl-Preises 2009 (aus dem Italienischen von Beatrix Lux)

Rezension
"Saviano hat aus Fakten Literatur gemacht. Eine Waffe, die bisher gegen die Camorra nicht eingesetzt wurde. Mit diesem Buch könnte sie funktionieren."
Luzia Braun, Aspekte
Portrait
Roberto Saviano, geboren 1979 in Neapel, ist Autor des internationalen Bestsellers ›Gomorrha‹. Wegen andauernder Morddrohungen von Seiten der Camorra steht Saviano unter Polizeischutz und lebt seit mehr als acht Jahren im Untergrund. Er erhielt 2009 den Geschwister-Scholl-Preis und 2011 den Olof-Palme-Preis für seinen publizistischen Einsatz gegen organisiertes Verbrechen und Korruption.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 01.02.2009
Sprache Deutsch, Italienisch
ISBN 978-3-423-34529-3
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 19/12,1/2,5 cm
Gewicht 309 g
Originaltitel Gomorra. Viaggio nell' impero economico e nel sogno di dominio della camorra
Übersetzer Friederike Hausmann, Rita Seuss
Verkaufsrang 19228
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,90
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Florian Rudewig, Thalia-Buchhandlung Kassel

Ein Enthüllungsbuch, das unglaubliche Verflechtungen aufdeckt und nachhaltig Gaunermythen entzaubert. Für den Laien werden aber zu viele Namen genannt.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Sehr gut recheriertes Sachbuch zum Thema Mafia. Interessant.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
3
6
1
1
1

bestellung
von einer Kundin/einem Kunden aus Graz am 28.03.2020

ich habe das Buch nicht erhalten. wenn es noch länger dauert,brauch ich es nicht mehr.

von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Wie nah dieses Buch an der Wirklichkeit ist, zeigt die Tatsache, dass Saviano seit der Veröffentlichung unter Polizeischutz lebt. Pflichtlektüre für jeden, der Italien liebt.

Beindruckend
von einer Kundin/einem Kunden am 27.11.2011

Saviano beschreibt auf einzigartige Weise die Machenschaften des organisierten Verbrechens. An manchen Stellen denkt man, dass es das in unserer Welt nicht gibt. Aber er beschreibt es so detailgetreu dass man weiß es gibt es eben doch.