Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Sehen, finden, machen

Das Werkstattbuch für Kinder

sehen finden machen zeigt in sechs verschiedenen Werkstätten interessante Techniken zur Verarbeitung von Papier, Farbe, Modelliermasse, Stoff, Garn und Naturmaterial. Soll eine Geheimschrift erfunden oder ein Stoff bedruckt werden? Gilt es eine Zauberlandschaft zu nähen oder aus Fundhölzern grässliche Monster zu schnitzen? Wie macht man Salzteig und wie häkelt man mit den Fingern? Antworten auf viele Technikfragen und ganz viele Vorschläge zum Selberprobieren gibt’s in diesem Buch.

sehen finden machen versammelt 77 Projekte für jüngere und ältere Kinder. Wer sich fürs Malen oder Modellieren interessiert, kommt genauso auf seine Kosten wie alle, die gerne stricken oder schnitzen. Der Schwerpunkt des Buches liegt auf den Materialien und den Gestaltungstechniken. Ausgehend von den Technikseiten kann man dann eigene Projekte entwickeln.

sehen finden machen ist ein Buch für alle, die gerne mit ihren Händen arbeiten, Spaß am Experimentieren haben und keine Lust auf Langeweile. Wenn man zuerst die entsprechende Technikseite anschaut, bevor ein Modell entsteht, kann eigentlich gar nichts schiefgehen. Bei diesem Buch haben viele Kinder mitgearbeitet und bewiesen, dass alle Projekte machbar sind.

Kurztexte:

-Papierwerkstatt, Farbwerkstatt, Modellierwerkstatt, Stoffwerkstatt, Fadenwerkstatt und Naturwerkstatt - sechs Werkstätten für Entdecker/innen, Erfinder/innen, Experimentierer/innen und Künstler/innen
-66 Technikseiten mit klaren Erläuterungen zu allen Grundtechniken, die im Buch vorkommen
-77 Projekte für Kinder mit unterschiedlichen Interessen im Alter von 3 bis 13 Jahren
-Kurz und knapp: Einfache Projektanleitungen, die viel Raum lassen für eigene Ideen
-Getestet: Viele Objekte in diesem Buch stammen von Kindern
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Altersempfehlung 3 - 13
Erscheinungsdatum 17.09.2008
Sprache Deutsch, Französisch
ISBN 978-3-258-07394-1
Verlag Haupt Verlag
Maße (L/B/H) 26,5/23,8/2 cm
Gewicht 1050 g
Abbildungen mit zahlreichen farbigen Fotos. 26 cm
Auflage 1. Auflage 2008
Fotografen Uli Staiger
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
24,90
24,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
1
0
0

Ein Werkstattbach der Kreativität
von Uli Geißler aus Fürth am 23.01.2009

Kreativ etwas Eigenes gestalten fördert den Selbstwert und das Selbstbewusstsein und macht vor allem Spaß. In dem Buch versammelt die Autorin in die Bereiche Papier, Farben, Modellieren, Stoff, Faden und Natur insgesamt 77 Ideen für Mädchen und Jungen, sich künstlerisch-schöpferisch mit dem jeweils vorgegebenen Material zu besch... Kreativ etwas Eigenes gestalten fördert den Selbstwert und das Selbstbewusstsein und macht vor allem Spaß. In dem Buch versammelt die Autorin in die Bereiche Papier, Farben, Modellieren, Stoff, Faden und Natur insgesamt 77 Ideen für Mädchen und Jungen, sich künstlerisch-schöpferisch mit dem jeweils vorgegebenen Material zu beschäftigen. Großformatig-ganzseitige Farbfotos zeigen mögliche Ergebnisse der einzelnen Kategorien, wobei auffallend gut ist, dass dort nicht das Perfekte der Ausführung im Vordergrund steht. Dieser Anspruch wird dankenswerter Weise nicht befördert, ohne dabei in gleichgültige Lieblosigkeit zu verfallen. Vielmehr regen die vielen Beispiele an, mit der jeweils in Arbeitsschritten erläuterten Werkmethode zu spielen, selbst herumzuexperimentieren und eigene Ideen in die Tat umzusetzen. Bei einigen der vorgestellten „Projekte“ (Bastelanregungen) braucht es allerdings die Unterstützung von etwas Älteren und Werkerfahrenen. Die benötigten Materialien sind einfach und kostengünstig zu beschaffen. Das erhöht den Reiz, sich kreativ zu betätigen und ermöglicht es jedem Kind, auch einmal ein Murmel-Labyrinth oder einen Märchen-Palast, ein Buchstabenspiel oder Geschenkpapier, eine Maske oder ein Türschild, eine Wimpelkette oder ein Portmonee, Filzbilder oder einen Wandteppich, Schmuck oder einen Prärie-Kasten herzustellen. © 1/2009, Redaktionsbüro Geißler, Uli Geißler, Freier Journalist, Fürth/Bay.