Erna, der Baum nadelt!

Ein botanisches Drama am Heiligen Abend

Robert Gernhardt, Bernd Eilert, Peter Knorr

(4)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
8,00
8,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

8,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

10,00 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

9,79 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

6,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Unglaublich! Es hätte ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest für Schorsch und Erna Breitlinger werden können. Doch völlig unerwartet werden sie zu Zeugen eines schrecklichen Unglücks: Der Baum beginnt zu nadeln. Schorsch und Erna sind fassungslos, die Kinder spotten und keiner weiß, was zu tun ist. Ein dramatisches Schauspiel nimmt seinen Lauf.

Robert Gernhardt (1937–2006) lebte als Dichter und Schriftsteller, Maler und Zeichner in Frankfurt am Main und in der Toskana. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Heinrich-Heine-Preis und den Wilhelm-Busch-Preis. Sein umfangreiches Werk erscheint bei S. Fischer, zuletzt »Toscana mia« (2011), »Hinter der Kurve« (2012) und »Der kleine Gernhardt« (2017)..
Bernd Eilert, geb. 1949 in Oldenburg, lebt seit 1970 in als freier Autor in Frankfurt am Main. Jüngstes Mitglied der Neuen Frankfurter Schule. Letzte Veröffentlichungen: »Otto – das Werk« und »Titanic – das endgültige Promimassaker« (2011)..
Peter Knorr, geboren 1939 in Salzburg, lebt in Frankfurt am Main als freier Autor. Er gehört zum Kreis der Neuen Frankfurter Schule und ist Mitbegründer der Satirezeitschrift ›Titanic‹. Er veröffentlichte zuletzt u.a. »Mallorca - Insel der Inseln«.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 100
Erscheinungsdatum 01.10.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-17808-7
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19,5/12,3/1,7 cm
Gewicht 272 g
Abbildungen mit farbigen Illustrationen von Volker Kriegel. 19,5 cm
Auflage 7. Auflage, Überarbeitete Neuausgabe

Buchhändler-Empfehlungen

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Ettlingen

Ein herrlich amüsantes Stück zu Weihnachten. Auch für Feiern hervorragend geeignet, um in verschiedenen Rollen vorgetragen zu werden. Es darf geschmunzelt werden.

Hannelore Wolter, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Weihnachten naht und jedes Jahr das gleiche Problem. Geschichte mit Augenzwinkern lesen,dann macht das Fest aller Feste Spaß.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Erna, der Baum nadelt. Ein botanisches Drama.
von Gisela Busemann aus Leer (Ostfriesland) am 12.09.2011
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Der Weihnachtsklassiker „Erna, der Baum nadelt“ bringt mich jedes Jahr immer wieder zum Lachen. Wer hat es nicht schon selbst erlebt, dass der scheinbar frisch geschlagene Weihnachtsbaum schon während der Feiertage nadelt. Dieses Drama wird in 1o verschiedenen Dialekten wieder gegeben. Von Schwäbisch bis zur Berliner Schnautze i... Der Weihnachtsklassiker „Erna, der Baum nadelt“ bringt mich jedes Jahr immer wieder zum Lachen. Wer hat es nicht schon selbst erlebt, dass der scheinbar frisch geschlagene Weihnachtsbaum schon während der Feiertage nadelt. Dieses Drama wird in 1o verschiedenen Dialekten wieder gegeben. Von Schwäbisch bis zur Berliner Schnautze ist jede bekannte Mundart vertreten. Einfach herrlich, würde so manche Weihnachtsfeier auflockern.


  • Artikelbild-0