Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Die Schock-Strategie

Der Aufstieg des Katastrophen-Kapitalismus. Ausgezeichnet mit dem Warwick Prize for Writing 2009

(1)
Erst Schock durch Krieg oder Katastrophe, dann der sogenannte Wiederaufbau: Es funktioniert immer nach den gleichen Mechanismen. Wo vor dem Tsunami Fischer ihren Lebensunterhalt verdienten, stehen heute luxuriöse Hotelresorts, im Irak wurden nach dem Krieg die Staatsbetriebe und die Ölwirtschaft neu verteilt - an westliche Konzerne. Existenzen werden vernichtet, es herrscht Wild-West-Kapitalismus der reinsten Sorte.

Naomi Klein, Autorin des Welt-Bestsellers ›No Logo‹, weist in ihrem beeindruckenden Buch nach, wie der Siegeszug der neoliberalen Ideologie in den letzten dreißig Jahren auf extremer Gewalt, auf Katastrophen und sogar auf Folter beruht, um die ungezügelte Marktwirtschaft rund um die Welt von Lateinamerika über Osteuropa und Russland bis nach Südafrika und in den Irak durchzusetzen.
Portrait
Naomi Klein, eine der profiliertesten Intellektuellen unserer Zeit, ist die Autorin des internationalen Bestsellers ›No Logo!‹. Ihr Manifest gegen einen zügellosen Kapitalismus und die scheinbare Allmacht globaler Marken wurde innerhalb kürzester Zeit in 28 Sprachen übersetzt und von der 'New York Times' die 'Bibel einer Bewegung' genannt. Ihr Buch ›Die Schock-Strategie‹ wurde in über 30 Ländern der Welt als eines der wichtigsten Bücher des Jahrzehnts gefeiert. Naomi Klein war u. a. Miliband Fellow an der London School of Economics und hält einen Ehrendoktortitel für Zivilrecht des University of King’s College in Neuschottland. Sie schreibt und berichtet regelmäßig für große Sender und Zeitungen wie CNN, BBC, 'The Los Angeles Times', 'The Washington Post', RAI, CBC und andere. Naomi Klein lebt in Kanada.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 768
Erscheinungsdatum 01.01.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-17407-2
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 21,8/14,2/4,4 cm
Gewicht 734 g
Originaltitel The Shock Doctrine
Auflage 6. Auflage
Übersetzer Michael Bischoff, Hartmut Schickert, Karl Heinz Siber
Verkaufsrang 24.156
Buch (Taschenbuch)
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Grossartig
von einer Kundin/einem Kunden aus Bern am 11.02.2009

Ein selten gutes Buch und ich lese viel! Es sollte zur Pflichtlektüre werden, um die heutige gigantische Krise zu verstehen und um zu lernen, wie zukünftige verhindert werden können. Unglaublich, ich verneige mich vor dieser Autorin/Journalistin! Unbeirrt wird die Geld- und Machtgier der verblendeten US-Neoliberalen-Theoretiker unter Milton Friedman... Ein selten gutes Buch und ich lese viel! Es sollte zur Pflichtlektüre werden, um die heutige gigantische Krise zu verstehen und um zu lernen, wie zukünftige verhindert werden können. Unglaublich, ich verneige mich vor dieser Autorin/Journalistin! Unbeirrt wird die Geld- und Machtgier der verblendeten US-Neoliberalen-Theoretiker unter Milton Friedman aufgezeigt, beginnend in Südamerika vor ca. 40 Jahren, über Russland, Asien und nun Irak, der unsäglichen Bush-Vetternwirtschaft, die direkt und indirekt hunderttausende Existenzen und Leben gefordert hat...Wir werden noch lange daran nagen!