Warenkorb

Der Tod hat 24 Türchen

Ein mörderischer Adventskalender

Weihnachtsgänsehaut...

Besinnliche Adventszeit? Von wegen: Zeit zum Töten! Denn wenn gute Freunde ihr wahres Gesicht zeigen, Christbaumverkäufer wettrüsten und betrogene Ehefrauen kaltblütig Rache nehmen, mischt sich schon mal tannengrün mit blutrot. Und da auch Profikiller Heiligabend feiern, gerät für manch einen die stille Nacht zur ewigen Ruhe...

24 Kurzkrimis der beliebtesten deutschsprachigen Krimiautoren, u.a. Friedrich Ani, Oliver Bottini, Petra Oelker, Gisa Klönne, Felicitas Mayall und Jan Costin Wagner.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Jan Seghers
Seitenzahl 299
Erscheinungsdatum 01.11.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-24864-1
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19/11,6/2,2 cm
Gewicht 243 g
Auflage 5. Auflage
Verkaufsrang 126342
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Kriminelles im Advent

Birgit Menzel, Thalia-Buchhandlung Löbau

Alle sind wir uns einig in gespannter Erwartung auf die Advents- und Weihnachtszeit. Sehr unterschiedlich sind jedoch unsere Bedürfnisse bei der Stressverarbeitung in der hektischen Zeit. Während viele bewusst besinnliches und Ruhe suchen, brauchen Krimifans den (ent-)spannenden Kick. Jan Seghers hat Kurzkrimis von 24 deutschsprachigen Autoren von 30 bis 70 zusammengetragen, allesamt bereits „alte Hasen“, was das erfolgreiche Schreiben betrifft. Lesen Sie also, dass auch Hausfrauen nicht frei von krimineller Energie sind und Bösewichte nicht auf das Fest verzichten wollen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
1
1
0
0

Alternative zum klassischen Adventskalender
von einer Kundin/einem Kunden am 26.03.2011

24 gelungene kurze Kriminalgeschichten, die sich zur Weihnachtszeit zutragen. Unterschiedliche Charaktere zeigen während der besinnlichen Zeit des Jahres ihre kriminelle Seite. Die Geschichten sind spannend geschrieben, so dass man mehr als ein "Türchen" pro Tag öffnen möchte.