Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Interdisziplinäre Essstörungstherapie

Psychotherapie, Medizinische Behandlung, Sozialpädagogische Begleitung, Ernährungstherapie

Das Buch beschreibt mit vielen Fallbeispielen das erfolgreiche Zusammengehen von psychotherapeutischen, sozialpädagogischen, ernährungstherapeutischen und medizinischen Behandlungsansätzen bei Essstörungen. Damit greift es die vier wesentlichen Säulen der Essstörungstherapie auf und spricht zugleich unterschiedliche Berufsgruppen an. Arbeitsblätter und Kurzinformationen für Therapeuten und Patientinnen ergänzen den Text und finden sich separat auch auf der beigefügten CD.

Das Buch findet seinen Ausgangspunkt bei den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen über Essstörungen und beruht auf den Erfahrungen und Therapieerfolgen der über Fachkreise hinaus bekannten ANAD e.V. intensivtherapeutischen Wohngruppen. Bei ANAD (Anorexia and Associated Disorders) leben Mädchen, junge Frauen und seit neuestem auch junge Männer ca. sechs Monate lang zusammen mit anderen Betroffenen in Wohngruppen; sie werden rund um die Uhr von einem interdisziplinären Team intensiv begleitet und bleiben in den schulischen und beruflichen Alltag integriert. Im Vordergrund steht die individuelle Anpassung der Therapie an den einzelnen Patienten und sein spezifisches Störungsbild.
Portrait
Eva Wunderer, Prof. Dr., studierte Psychologie an der Ludwig-Maximilans-Universität München (LMU). Sie promovierte am Lehrstuhl für Persönlichkeitspsychologie, Psychologische Diagnostik und Familienpsychologie der LMU im Forschungsprojekt "Was hält Ehen zusammen?". Seit mehr als einem Jahrzent ist die Autorin im Essstörungsbereich tätig, u. a. arbeitete sie bei ANAD e.V., der Beratung und therapeutische Wohngruppen für Menschen mit Essstörungen arbeitet, als Psychotherapeutin und wissenschaftliche Leitung. Im Herbst 2009 wurde sie an die Hochschule Landshut berufen als Professorin für Psychologische Aspekte der Sozialen Arbeit, Schwerpunkt Kinder und Jugendliche. Zudem ist die Autorin ausgebildete Systemische Paar- und Familientherapeutin (DGSF).
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 326
Erscheinungsdatum 04.09.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-621-27682-5
Verlag Psychologie Verlagsunion
Maße (L/B/H) 24,3/16,7/2,2 cm
Gewicht 631 g
Auflage 1. Originalausgabe
Verkaufsrang 81.032
Buch (Taschenbuch)
29,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.