Meine Filiale

Alles über Menschenkenntnis, Charakterkunde und Körpersprache

Von der Kunst, mit Menschen richtig umzugehen

MVG-Paperbacks Band 7190

Bernhard P. Wirth

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,90
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

19,90 €

Accordion öffnen

eBook

ab 7,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die ersten Sekunden sind entscheidend, wenn es darum geht, sich ein erstes Bild seiner Mitmenschen zu machen und selbst einen grundlegenden Eindruck zu hinterlassen. Der Ratgeber von Bernhardt P. Wirth ermöglicht Lesern, sich selbst und andere bessere einzuschätzen und die Eigenarten von Lebenspartnern, Nachbarn und Kollegen richtig zu durchschauen. Anhand von über 300 Zeichnugen, Illustrationen sowie Handschriftenproben wird erklärt, wie das Erscheinungsbild anderer Menschen - das auf Haltung, Körperbau und Bewegungen basiert - zu deuten ist. Ein Buch, das eine positive Gestaltung zwischenmenschlicher Beziehungen im privaten und beruflichen Leben ermöglicht!

Bernhard P. Wirth, geboren 1958 in Nürnberg, bildet seit zehn Jahren in seinen Seminaren für private und berufliche Persönlichkeitsentwicklung, Menschen fast jeden Alters im Bereich Kommunikation aus.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 524
Erscheinungsdatum 01.07.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-636-06382-3
Verlag MVG Moderne Verlagsgesellschaft
Maße (L/B/H) 21,8/15,6/3,2 cm
Gewicht 820 g
Abbildungen mit Abbildungen 21,5 cm
Auflage 8. unveränd. Auflage
Verkaufsrang 107891

Weitere Bände von MVG-Paperbacks

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
0
1
0

Etwas oberflächlich
von einer Kundin/einem Kunden aus Basel am 07.03.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Wer bereits viel Literatur zu diesen Themen gelesen hat, wird enttäuscht. Der Autor schneidet Themen an, ohne in die Tiefe zu gehen. Als E-Book ist das Werk nicht zu empfehlen. Grafiken lassen sich nicht vergrössern und sind dadurch unleserlich.


  • Artikelbild-0