Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Eine Dose Kussbonbons

Weitere Formate

gebundene Ausgabe
Wie aufregend: zum ersten Mal ins Ferienlager und weit weg von den Eltern! Gut, dass es Kussbonbons gibt ...

Zum ersten Mal bereitet sich Zeo, der kleine Zebrajunge, aufs Ferienlager am Meer vor. Dass er dort ganz ohne Eltern übernachten soll, bereitet ihm Bauchweh. Aber Mama und Papa haben etwas ganz Besonderes für ihn vorbereitet: Kussbonbons! "Das ist wie ein Abziehbild - nur mit Küssen drauf statt Bildern." Davon packen sie Zeo eine ganze Dose voll ein. Doch schon auf der langen Zugfahrt werden die Kussbonbons aufgebraucht, denn die anderen Kinder wollen auch davon abhaben. Und so lernt Zeo in Windeseile alle Kinder kennen und seine Sorgen verfliegen.

Michel Gay erzählt eine Geschichte, die Kinderalltag ernst nimmt und die so charmant und gleichzeitig so abenteuerlich ist, dass man sie immer wieder aufs Neue miterleben möchte. Wie aufregend: zum ersten Mal ins Ferienlager und weit weg von den Eltern! Gut, dass es Kussbonbons gibt ...

Zum ersten Mal bereitet sich Zeo, der kleine Zebrajunge, aufs Ferienlager am Meer vor. Dass er dort ganz ohne Eltern übernachten soll, bereitet ihm Bauchweh. Aber Mama und Papa haben etwas ganz Besonderes für ihn vorbereitet: Kussbonbons! "Das ist wie ein Abziehbild - nur mit Küssen drauf statt Bildern." Davon packen sie Zeo eine ganze Dose voll ein. Doch schon auf der langen Zugfahrt werden die Kussbonbons aufgebraucht, denn die anderen Kinder wollen auch davon abhaben. Und so lernt Zeo in Windeseile alle Kinder kennen und seine Sorgen verfliegen.

Michel Gay erzählt eine Geschichte, die Kinderalltag ernst nimmt und die so charmant und gleichzeitig so abenteuerlich ist, dass man sie immer wieder aufs Neue miterleben möchte.
Portrait
Michel Gay, geboren 1947, wuchs in einer Musikantenfamilie in der französischen Stadt Lyon auf. Seit 1975 schreibt und illustriert er Bücher für Kinder und zählt damit längst zu den bekanntesten Illustratoren in Frankreich.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 3 - 6
Erscheinungsdatum 19.03.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89565-199-1
Verlag Moritz
Maße (L/B/H) 28,9/23,5/1 cm
Gewicht 417 g
Originaltitel La provision de bisous de Zou
Abbildungen o. Pag. mit zahlreichen bunten Bildern 24 x 29 cm
Auflage 8. Auflage
Übersetzer Tobias Scheffel
Verkaufsrang 54832
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,80
12,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Britta Christan, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Ein wunderbares Bilderbuch über Heimweh und eine ganz besondere Idee, um es zu lindern. Ganz bezaubernd geschrieben!

Jenny Chazal, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Zeo fährt zum ersten Mal ins Ferienlager. Damit er keine Angst bekommt, packen Mama und Papa ihm eine Dose Kussbonbons ein. Eine unglaubliche niedliche Geschichte! Unbedingt lesen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
6
1
0
0
0

Ein Buch gegen das alleine sein.
von Anett Jänich aus Chemnitz (Galerie Roter Turm) am 06.09.2009

Wer kennt das nicht? Das erste Mal alleine verreisen. Kein Wunder dass es Zebra Zeo gar nicht mehr so eilig hat, ins Ferienlager zu kommen. So ganz ohne Gutenacht- und Gutenmorgenkuss? Zum Glück packen ihm Mama und Papa eine Dose Kussbonbons ein. Und da diese auch die anderen Kinder trösten, findet er ganz schnell neue Freunde. ... Wer kennt das nicht? Das erste Mal alleine verreisen. Kein Wunder dass es Zebra Zeo gar nicht mehr so eilig hat, ins Ferienlager zu kommen. So ganz ohne Gutenacht- und Gutenmorgenkuss? Zum Glück packen ihm Mama und Papa eine Dose Kussbonbons ein. Und da diese auch die anderen Kinder trösten, findet er ganz schnell neue Freunde. Ein schönes Buch, mit wirklich niedlichen Illustrationen.

Total lieb
von einer Kundin/einem Kunden aus max.center, Wels am 23.05.2009

ein absolut liebes Buch für Kinder die das erste mal alleine weg fahren. Zoe fährt das erste mal allein ins Ferienlager. Seine Eltern geben ihm eine Dose Kussbonbons mit damit er sich nicht so allein fühlt. Da die anderen Kinder alleine aber auch ziemlich viel Angst haben teilt er seine kussbonbons mit ihnen ,bis für ihn selber ... ein absolut liebes Buch für Kinder die das erste mal alleine weg fahren. Zoe fährt das erste mal allein ins Ferienlager. Seine Eltern geben ihm eine Dose Kussbonbons mit damit er sich nicht so allein fühlt. Da die anderen Kinder alleine aber auch ziemlich viel Angst haben teilt er seine kussbonbons mit ihnen ,bis für ihn selber keine mehr über bleiben . Doch nun hat er wenigstens Freunde. Ich liebe Bilderbücher und dieses hat mir wieder total gut gefallen, besonders die Illustration ist ricjtig schön