Rübezahl

Legenden von Rübezahl

Große Klassiker zum kleinen Preis Band 79

J.K.A. Musäus

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
3,95
3,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Um die Gestalt des Rübezahl, jenes hünenhaften Berggeistes, der im sagenumwobenen böhmisch-schlesischen Riesengebirge haust, der das Wetter beherrscht und dessen Rache fürchterlich ist, ranken sich schon seit Jahrhunderten zahlreiche Geschichten und Legenden. Berühmtheit jedoch erlangten sie erst mit den glänzenden Bearbeitungen des variantenreichen Stoffs durch den Weimarer Gelehrten Johann Karl August Musäus (1735–1787), der fünf 'Legenden von Rübezahl' in seine 'Volksmärchen der Deutschen' aufnahm. Die Sammlung erschien zwischen 1782 und 1786 und wurde schnell zu einem großen Erfolg bei Publikum und Kritik.

Johann Karl August Musäus (1735 - 1787), der uns fast ausschließlich mit seinen "Volksmährchen der Deutschen" im Gedächtnis geblieben ist, wirkte als Romancier, Philologe, Kritiker und Librettist. Vor allem sein "Grandison"-Roman, eine in zwei unterschiedlichen Fassungen erschienene Parodie auf die empfindsamen Romane Samuel Richardsons, zeugt von seiner literarischen Begabung.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 01.07.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86647-300-3
Verlag Anaconda Verlag
Maße (L/B/H) 19,5/13/1,6 cm
Gewicht 198 g
Abbildungen mit 50 Illustrationen von Max Slevogt. 19,5 cm
Illustrator Max Slevogt

Weitere Bände von Große Klassiker zum kleinen Preis

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1