Warenkorb
 

Verstand und Gefühl

Roman

Jane Austens berühmtes Sittengemälde »Verstand und Gefühl« ist eines der meistgelesenen Werke der frühviktorianischen Literatur. Der Roman entstand bereits um 1795, erschien jedoch erst 1811 und war das erste Buch, mit dem Austen ins Licht der Öffentlichkeit trat. Hauptfiguren der ergreifenden Geschichte sind die jungen Schwestern Elinor und Marianne Dashwood, die auf ihrer Suche nach Liebe und ehelicher Geborgenheit zwischen Vernunft und Herzensregung hin- und hergerissen sind. Die bekannteste Verfilmung des Stoffs ist sicher Ang Lees »Sinn und Sinnlichkeit« aus dem Jahr 1995.
Portrait
Jane Austen, geb. 1775 in Steventon (Hampshire) als Tochter eines Landpfarrers, ist die Schöpferin bedeutender klassischer Werke der englischen Literatur. Nach Meinung ihres Bruders führte sie 'ein ereignisloses Leben'. Sie starb 41-jährig, unverheiratet und kinderlos, an Tuberkulose. Ihre literarische Welt war die des englischen Landadels, deren wohl kaschierte Abgründe sie mit feiner Ironie und Satire entlarvte. Psychologisches Feingefühl und eine lebendige Sprache machen ihre scheinbar konventionellen Liebesgeschichten zu einer spannenden Lektüre.
Born in 1775, Jane Austen published her many novels anonymously. Her work was not widely read until the late nineteenth century, and her fame only continued to grow from there. Known for her wit and sharp insight into social conventions, her novels about love, relationships, and society grow more popular year after year. She has earned her place in history as one of the most cherished writers in English literature.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 31.08.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86647-298-3
Verlag Anaconda Verlag
Maße (L/B/H) 19,5/13,4/4,3 cm
Gewicht 499 g
Originaltitel Sense and Sensibility
Übersetzer Erika Gröger
Verkaufsrang 35540
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
7,95
7,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Böhnlein Janina, Thalia-Buchhandlung Coburg

Wie auch in "Stolz und Vorurteil" geht es auch hier um eine Familie, die trotz aller Irrungen und Wirrungen am Ende die Liebe findet.

Nina Aselmann, Thalia-Buchhandlung Hagen

Zu ihrer Zeit galt Jane Austen nicht als Literatin, sondern eine bessere Groschenromanschreberin. Zu Unrecht. Frauenfiguren waren selten so umfassend.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
9
3
1
0
0

Klassiker, den man gelesen haben muss!
von einer Kundin/einem Kunden aus Krummesse am 27.12.2017

Jane Austen ist einfach bezaubernd. Ihre Bücher muss man gelesen haben! Personen und Orte erwachen zu neuem Leben und geben ein Bild über das Leben im 18. Jahrhundert.......

von einer Kundin/einem Kunden aus Krefeld am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Gefühlvoll geschrieben wird der Leser tief in die Welt des Romans hineingezogen und erst nach der letzten Seite wieder losgelassen. Ein Muss für alle Fans von Jane Austen!

von einer Kundin/einem Kunden aus Magdeburg am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Wunderbare Beziehung zwischen Schwestern. Versuche trotz Umwege die Liebe zu finden. Ein grandioser Klassiker von Jane Austen.