Blindenwerkstatt Otto Weidt

Ein Ort der Menschlichkeit im Dritten Reich

Anfang der 1940er Jahre eröffnete der Kleinfabrikant
Otto Weidt eine Besen- und Bürstenbinderei,
in der er überwiegend blinde und
gehörlose Juden beschäftigte. In den unmenschlichen
Zeiten des Nazi-Regimes war auch diese
Zuflucht ständig bedroht, doch immer wieder
gelang es „Papa Weidt“, Mitarbeiter vor Verfolgung
und Deportation zu schützen. Einer
seiner Schützlinge war Inge Deutschkron, die
hier noch einmal für jugendliche Leser von
ihrer Begegnung mit Otto Weidt und von anderen
jüdischen Schicksalen erzählt.
Portrait
Inge Deutschkron wurde für Ihre Arbeit bereits
mit mehreren Auszeichnungen geehrt:

• Moses-Mendelssohn-Preis [1994]
• Carl-von-Ossietzky-Preis [2008]
• Louise-Schroeder-Medaille [2008].
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 96
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum August 2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7666-1222-9
Verlag Butzon U. Bercker GmbH
Maße (L/B/H) 18,2/12/1,3 cm
Gewicht 142 g
Abbildungen mit Illustrationen 18 cm
Auflage 1. Auflage
Illustrator Lukas Ruegenberg
Buch (Taschenbuch)
8,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Blindenwerkstatt Otto Weidt

Blindenwerkstatt Otto Weidt

von Inge Deutschkron
Buch (Taschenbuch)
8,95
+
=
To all the boys I've loved before

To all the boys I've loved before

von Jenny Han
(82)
Buch (Taschenbuch)
10,95
+
=

für

19,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.