Ewige Liebe / Black Dagger Bd.3

320 Min.

Black Dagger 3

(34)
Die Bruderschaft der BLACK DAGGER konnte eine Schlacht für sich entscheiden, doch der Krieg gegen die Gesellschaft der Lesser tobt mit unverminderter Härte weiter. Immer gnadenloser werden die Methoden der Untoten, und ausgerechnet in dieser gefährlichen Lage droht die Bruderschaft, ihren stärksten und verlässlichsten Kämpfer zu verlieren: Rhage. der Schöne, der Unbesiegbare hat sich unsterblich verliebt - in Mary, die nicht nur ein Mensch, sondern auch unheilbar krank ist. Kann Rhage die Liebe seines Lebens retten und gleichzeitig weiter der Bruderschaft dienen? Und wird die Jungfrau der Schrift diesen Bruch der Traditionen hinnehmen? Rhage hat keine Wahl, er muss alles auf eine Karte setzen ...
Portrait
J. R. Ward ist in den USA eine der erfolgreichsten Bestseller-Autorinnen für die Mischung aus Mystery und Romance. Nach einem Studium der Rechtwissenschaften war sie zunächst im Gesundheitswesen tätig, wo sie unter anderem die Personalabteilung einer der renommiertesten Klinken des Landes leitete. Gemeinsam mit ihrem Mann und ihrem Hund lebt J. R. Ward im Süden der USA.
Johannes Steck wurde 1966 in Würzburg geboren. Er ist gelernter Theatermaler und Absolvent der Schauspielschule von Professor Krauss in Wien, an der er von 1988 bis 1991 studierte. Neben seiner Bühnenarbeit in Wien, Chemnitz, Würzburg und Darmstadt ist er auch im Fernsehen zu sehen. Außerdem arbeitet Johannes Steck als Radio-, Fernseh- und Hörbuchsprecher.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Johannes Steck
Anzahl 4
Erscheinungsdatum 22.12.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783938046043
Genre Fantasy
Verlag Lighthouse Home Entertainment Vertriebs GmbH & Co. KG
Auflage 1. Auflage
Spieldauer 320 Minuten
Hörbuch (CD)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Ewige Liebe / Black Dagger Bd.3

Ewige Liebe / Black Dagger Bd.3

von J. R. Ward
(34)
Hörbuch (CD)
14,99
+
=
Black Dagger 04. Bruderkrieg

Black Dagger 04. Bruderkrieg

von J. R. Ward
(25)
Hörbuch (CD)
14,99
+
=

für

29,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Black Dagger mehr

  • Band 1

    14255230
    Nachtjagd / Black Dagger Bd. 1
    von J. R. Ward
    (89)
    Buch
    9,99
  • Band 2

    14255210
    Blutopfer / Black Dagger Bd.2
    von J. R. Ward
    (39)
    Buch
    7,95
  • Band 3

    15633661
    Ewige Liebe / Black Dagger Bd.3
    von J. R. Ward
    (34)
    Hörbuch
    14,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    15633675
    Black Dagger 04. Bruderkrieg
    von J. R. Ward
    (25)
    Hörbuch
    14,99
  • Band 5

    14594856
    Mondspur / Black Dagger Bd.5
    von J. R. Ward
    (26)
    Buch
    7,95
  • Band 6

    15155865
    Dunkles Erwachen / Black Dagger Bd.6
    von J. R. Ward
    (25)
    Buch
    7,95
  • Band 7

    15157547
    Menschenkind / Black Dagger Bd.7
    von J. R. Ward
    (21)
    Buch
    7,95

Buchhändler-Empfehlungen

Angelina Henneberg, Thalia-Buchhandlung Berlin

Rhage = Vampirkrieger. Mary = Mensch. Allein diese Kombination lässt sehr viele Konflikte offen, die es mit viel Humor und Charme zu lösen gilt. Neues Paar, neue Story = spannend! Rhage = Vampirkrieger. Mary = Mensch. Allein diese Kombination lässt sehr viele Konflikte offen, die es mit viel Humor und Charme zu lösen gilt. Neues Paar, neue Story = spannend!

Vera Theus, Thalia-Buchhandlung Solingen

Wunderschön. Mehr gibt es nicht zu sagen. Die Reihe macht süchtig. Wunderschön. Mehr gibt es nicht zu sagen. Die Reihe macht süchtig.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung telgte

Grandios! Wenn es eine Göttin der modernen Mystery gibt, dann ist es J.R. Ward Grandios! Wenn es eine Göttin der modernen Mystery gibt, dann ist es J.R. Ward

Patrizia Herbert, Thalia-Buchhandlung Eislingen

Meiner Meinung nach ist dieser Teil nicht ganz so spannend und mitreißend wie die ersten beiden, aber trotzdem unterhaltsam und lesenswert. Meiner Meinung nach ist dieser Teil nicht ganz so spannend und mitreißend wie die ersten beiden, aber trotzdem unterhaltsam und lesenswert.

Jenny Chazal, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Jeder Band dieser Reihe ins einfach Unglaublich. Jedes eigentliche Buch ( also 1&2; 3&4...) haben einen neuen Hauptcharakter, trotzdem geht die gemeinsame Geschichte weiter! Super! Jeder Band dieser Reihe ins einfach Unglaublich. Jedes eigentliche Buch ( also 1&2; 3&4...) haben einen neuen Hauptcharakter, trotzdem geht die gemeinsame Geschichte weiter! Super!

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Die Bruderschaft der Black Dagger macht einfach süchtig. Jede Geschichte ist einfach großartig. Jeden Band warte ich voller Begeisterung ab. Die Bruderschaft der Black Dagger macht einfach süchtig. Jede Geschichte ist einfach großartig. Jeden Band warte ich voller Begeisterung ab.

„Black Dagger Band 3:Rhage und Mary“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Wolfsburg

In Teil 3 der Black Dagger Serie geht es um Rhage und die Todkranke Mary. Mary ist ein Mensch und leidet an Leukämie und lernt den bildbhübschen Rhage durch einen seltsamen Zufall kennen.

Vor Marys Haus taucht ein Stummer Junge auf und freundet sich mit ihr an. Bella (Eine Vampirin, Freundin und Nachbarin von Mary) merkt, dass dieser Junge kurz vor seiner Transition steht und bringt ihn, zusammen mit Mary, zu den Brüdern. Denn nur Mary kann die Gebärdensprache. Und so trifft der eine Zufall auf den Anderen.
In Teil 3 der Black Dagger Serie geht es um Rhage und die Todkranke Mary. Mary ist ein Mensch und leidet an Leukämie und lernt den bildbhübschen Rhage durch einen seltsamen Zufall kennen.

Vor Marys Haus taucht ein Stummer Junge auf und freundet sich mit ihr an. Bella (Eine Vampirin, Freundin und Nachbarin von Mary) merkt, dass dieser Junge kurz vor seiner Transition steht und bringt ihn, zusammen mit Mary, zu den Brüdern. Denn nur Mary kann die Gebärdensprache. Und so trifft der eine Zufall auf den Anderen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
34 Bewertungen
Übersicht
25
7
2
0
0

Rhage & Mary- Vampir & Mensch...
von Stephanie Ertli aus Soest am 04.07.2018
Bewertet: Taschenbuch

Inhaltsangabe: Düster, erotisch, unwiderstehlich ? die letzten Vampire kämpfen um das Schicksal der Welt Der Vampirkrieger Rhage ist unter den BLACK DAGGER für seinen ungezügelten Hunger bekannt: Er ist der wildeste Kämpfer ? und der leidenschaftlichste Liebhaber. In beidem wird er herausgefordert ? Das Cover ist genau wie die Vorgänger gestaltet: Fledermäuse... Inhaltsangabe: Düster, erotisch, unwiderstehlich ? die letzten Vampire kämpfen um das Schicksal der Welt Der Vampirkrieger Rhage ist unter den BLACK DAGGER für seinen ungezügelten Hunger bekannt: Er ist der wildeste Kämpfer ? und der leidenschaftlichste Liebhaber. In beidem wird er herausgefordert ? Das Cover ist genau wie die Vorgänger gestaltet: Fledermäuse sollen wohl für die Vampire stehen, das Orange erinnert mich etwas an den Sonnenuntergang und die abgebildeten Personen sollen denke mal Rhage und Mary sein?! Ich mag das Cover und habe das Gefühl Mary's Kriegeraugen starren mich herrausfordernd an :D Das Glossar ganz zu anfang ist hilfreich zum Nachschlagen, manche Begriffe kann ich mir einfach nicht merken :D Die Story besteht wie immer aus einem Mix von Action, Liebe und Erotik. Die Kombination gefällt mir wirklich sehr gut. Und auch die wechselnden Sichtweisen sind sehr gut gemacht. Jedoch durch die Splittung in der Deutschen Reihe baut sich hier die Geschichte erstmal nur auf. Sehr Schade aber daran gewöhnt man sich schnell bei der gesamten Reihe. Die Spannung und das knistern kommen gut rüber und man kann sich schon ausmalen wie es in Band 4 weiter geht. Das Buch lässt sich leicht und locker weglesen und kann ich jedem Vampirfan nur herzlich empfehlen!

3. Band der Black-Dagger-Reihe
von Kerstin Stutzke aus Berlin am 29.08.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Mary führt ein eher zurückgezogenes Leben. Sie liebt ihren Beruf als Lehrerin, doch außerhalb des Arbeitsalltags hat sie kaum Kontakt zu anderen Menschen. Dies ist sicherlich auch dahingehend begründet, dass sie vor einigen Jahren an Krebs erkrankte und sich dort bereits zurückzog. Diesen Schutzmechanismus hat sie erwogen, um die... Mary führt ein eher zurückgezogenes Leben. Sie liebt ihren Beruf als Lehrerin, doch außerhalb des Arbeitsalltags hat sie kaum Kontakt zu anderen Menschen. Dies ist sicherlich auch dahingehend begründet, dass sie vor einigen Jahren an Krebs erkrankte und sich dort bereits zurückzog. Diesen Schutzmechanismus hat sie erwogen, um die Menschen, die sie lieben, zu schützen. Sie hat den Krebs besiegt, doch seitdem ist sie allein. Lediglich zu ihrer Nachbarin Bella hat sie ein gutes Verhältnis, auch wenn diese ein ebenso zurückgezogenes Leben zu führen scheint wie Mary selbst. Ehrenamtlich arbeitet Mary bei einer Nothilfe-Hotline, die Menschen in einer seelischen Krise besteht. Seit einiger Zeit hat sie allerdings einen sehr speziellen "Kunden", denn dieser ruft immer wieder an, spricht aber nicht mir ihr. Tatsächlich handelt es sich bei diesem "Kunden" um einen jungen Mann, der sich aus unerklärlichen Gründen immer Sorgen um das Wohlergehen von Mary macht und er spricht deshalb nicht mit ihr, weil er stumm ist. Eines Abends folgt er ihr nach Haus und die beiden beschließen "offiziell" ihre Bekanntschaft. Der Mann ist tatsächlich nur daran interessiert, dass es ihr gut geht. Zufällig bei diesem Treffen zugegen ist Nachbarin Bella, die in dem jungen Mann sofort erkennt, was er wirklich ist - ein Vampir vor seiner Wandlung. Ihrer Pflicht entsprechend informiert sie die Black Dagger, welche ihn gerne in ihr Trainingsprogramm aufnehmen wollen. Doch John, so der Name des jungen Mannes, will nur gehen, wenn Mary, der er vertraut, ihn begleitet. Eigentlich soll es erst einmal nur um Kampfsport gehen. Tatsächlich lässt sich die Bruderschaft auf dieses Arrangement ein und Mary trifft auf den überaus gutaussehenden Rhage. Dieser Krieger ist von einer solchen Schönheit, dass er von seinen "Brüdern" auch nur "Hollywood" gerufen wird. Sie ist sofort von dem Mann fasziniert, doch sie versucht, es sich nicht anmerken zu lassen - denn sie ahnt, dass ihre Zeit auf Erden mehr als begrenzt ist. Tief in ihrem Inneren befürchtet sie, dass der Krebs zurückgekommen ist und sie es diesmal nicht schaffen wird. Zwar steht der ärztliche Befund noch aus, doch in sich drinnen weiß sie, dass er wieder da ist und sie umbringen wird. Auch Rhage ist von der jungen Frau vom ersten Augenblick an fasziniert, denn sie unterscheidet sich grundlegend von den bisherigen Frauen in seinem Leben - doch auch er trägt ein Geheimnis in sich ... Der 3. Band der Black-Dagger-Reihe! Der Plot des Buches wurde spannend und abwechslungsreich erarbeitet. Leider endet die Geschichte sehr abrupt, denn das englische Original wurde im Deutschen in zwei Teile veröffentlicht. Besonders schön fand ich an dieser Geschichte, dass die beiden Figuren, die sich ineinander verlieben, jeweils ein Geheimnis in sich verbergen, um den anderen zu schützen. Die Figuren wurden authentisch erarbeitet. Besonders fasziniert hat mich die Figur der Mary, denn diese ist fast als unscheinbar zu beschreiben, in ihrem Inneren jedoch ist sie ein unglaublich starke Persönlichkeit. Den Schreibstil empfand ich als fesselnd zu lesen, sodass ich abschließend sagen kann, dass mir das Buch wundervolle Lesestunden bereitet hat.

So lala
von Sabrina Hübsch aus Wien am 02.01.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Klappentext: Die letzten Vampir kämpfen um das Schicksal der Welt. Sie sind eine der geheimnisvollsten Bruderschaften, die je gegründet wurde: die Gemeinschaft der Black Dagger. Und sie schweben in tödlicher Gefahr: Denn die Black Dagger sind die letzten Vampire auf Erden, und nach jahrhundertelanger Jahd sind ihnen ihre Feinde gefährlich nahe... Klappentext: Die letzten Vampir kämpfen um das Schicksal der Welt. Sie sind eine der geheimnisvollsten Bruderschaften, die je gegründet wurde: die Gemeinschaft der Black Dagger. Und sie schweben in tödlicher Gefahr: Denn die Black Dagger sind die letzten Vampire auf Erden, und nach jahrhundertelanger Jahd sind ihnen ihre Feinde gefährlich nahe gekommen. Doch Wrath, der ruhelose, attraktive Anführer der Black Dagger, weiß sich mit allen Mitteln zu wehren. Inhalt: Rhage - auch besser bekannt als Hollywood - liebt den Kampf und Frauen. Seine Brüder kennen ihn als Weiberheld und Kampfmaschine. Doch eigentlich sehnen sich alle nach dem gleichen, einer Frau mit der man die Ewigkeit verbringen kann. Für Rhage hat das ganz eine noch weitaus bedeutendere Rolle. Seitdem er von der Jungfrau der Schrift verflucht wurde, hasst er sein Dasein. Sich immer wieder in diese Bestie zu verwandeln ist kein Spaß und er zählt bereits die Tage bis dieser Fluch wieder von ihm genommen wird. Als er auf die Menschenfrau Mary trifft gerät sein Herz ins Stocken - eine Reaktion die sein Körper bisher noch nie hervorgerufen hatte. Wer war Sie? Was machte sie hier im Versteck der Bruderschaft? Und warum wollte er sie um jeden Preis? Sie war nicht die erste hübsche Frau die ihm begegnet, doch Mary war anders. Schnell wird ihm klar, dass er sie beschützen möchte. Doch wenn ein Mitglied der Bruderschaft auf einen acht gibt, gerät man schnell ins Fadenkreuz - Mary lernt auf die Harte Tour, welche Wesen es noch außer den Menschen gibt und kämpf ums nackte Überleben ... Meine Meinung: Ich kann den Black Dagger Hype immer noch nicht verstehen. Band Drei der Story war wieder rechte Träge. Dauernd wird etwas Vorbereitet, aber der Entscheidende Angriff findet dann doch nicht statt. Es gibt keine Überraschungsmomente, keine Emotionen die ins wanken geraten.Für mich fühlt es sich an als würde ich das Tagebuch eines Vampirs lesen. Er beschreibt seine Ängste und Träume ohne das ich wirklich dabei bin. Die Lebhaftigkeit in den Büchern fehlt mir total, aber ich gebe die Hoffnung noch nicht auf :) Rhage ist ein toller Charakter, ich habe ihn seid Band 1 ins Herz geschlossen, weil ich von Anfang an wusste, dass hinter seiner Fassade weitaus mehr steckt als er uns zeigen möchte. Mr. X könnte ein sooo grauenhafter Erzfeind sein, oder ein beliebiger anderer Lesser, doch sie sind zu inaktiv, ich würde mir von dieser Seite wirklich mehr wünschen, bisher ist diese Organisation der reinste Kindergarten.