Warenkorb
 

Mensch, Dave! - Pop-up Edition

(1)
Auf die inneren Werte kommt es an! Dave Min-Cheng, der in einem piekfein weißen Anzug ungelenk durch New York stakst und seine Umwelt mit ungläubigen Augen betrachtet, kann ein Lied davon singen. Denn dieser Dave ist in Wirklichkeit ein Raumschiff, das von einer Crew kleiner Aliens durch den Big Apple gesteuert wird. Deren Captain hat die Mission, einen geheimnisvollen Stein aus dem All zu finden, der für das Überleben seines Planeten höchst wichtig ist. Das gestaltet sich unerwartet schwierig. Und so lässt sich Dave von der schönen Gina und deren Sohn helfen, die den komischen Vogel schnell in ihre Herzen schließen: Ein Raumschiff ist schließlich auch nur ein Mensch...
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 23.01.2009
Regisseur Brian Robbins
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 4006680044224
Genre Komödie
Studio Studiocanal
Originaltitel Meet Dave
Spieldauer 86 Minuten
Bildformat 16:9 (1,85:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1
Verpackung Softbox im Schuber
Film (DVD)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Typisch Eddie Murphy...
von Silke aus Erfurt am 04.09.2009

Erst mal eine kleine Zusammenfassung: Dave Ming Chang ist ein Neuankömmling in New York. Etwas an seinem steifen und ungewöhnlichen Verhalten legt nahe, dass er niemals wirklich in den Big Apple passen wird. Denn Dave ist kein Mensch, sondern ein nach dem Aussehen seines Kapitäns entworfenes Raumschiff, das von einer... Erst mal eine kleine Zusammenfassung: Dave Ming Chang ist ein Neuankömmling in New York. Etwas an seinem steifen und ungewöhnlichen Verhalten legt nahe, dass er niemals wirklich in den Big Apple passen wird. Denn Dave ist kein Mensch, sondern ein nach dem Aussehen seines Kapitäns entworfenes Raumschiff, das von einer Crew von Außerirdischen gesteuert und durch die Straßen der Großstadt sowie die Unwägbarkeiten menschlicher Kommunikation gesteuert wird. Das geht, abgesehen von kleineren Unfällen, ganz gut. Bis Dave sich in eine attraktive Menschenfrau verliebt. Kritik Eddie Murphy bleibt auch nach "Norbit" dem Genre der High-Concept-Komödie treu. Erneut von Brian Robbins inszeniert, gibt "Mensch, Dave" dem Starkomödianten, ausgehend von einem Konzept, das an eine Mischung aus "Being John Malkovich" und die letzte Episode von "Was Sie schon immer Sex wissen wollten" erinnert, hinlänglich Gelegenheit, wieder einmal in mehrere Rollen zu schlüpfen und sich für das Debakel seines letzten Ausflug ins Science-Fiction-Genre, "Pluto Nash", zu rehabilitieren. Das ist mal wieder ein typischer Eddie Murphy Film. Echt lustig und voll spannend wie man es von ihm gewöhnt ist. Echt was für Fans... Viel Spaß beim Ansehen.