Meine Filiale

Manipulieren, aber richtig

Acht erfolgreiche Strategien, mit denen Sie auf andere Menschen Einfluß nehmen

Josef Kirschner

(2)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Josef Kirschner stellt in "Manipulieren - aber richtig" die einleuchtene These auf: Wir alle werden von Geburt an ständig manipuliert, und wir alle versuchen täglich, unsere Mitmenschen zu unserem Vorteil zu beeinflussen. Dieses permanente Bemühen ist ein wesentlicher Bestandteil des Zusammenlebens. Wer sich freilich in diesem manipulativen Spiel behaupten will, wer aus der Masse der Manipulierten heraustreten und sich selbstverwirklichen möchte, statt ein Leben aus zweiter Hand zu führen, muß die Spielregeln beherrschen. Die hierzu notwendigen Kenntnisse vermittelt Kirschner in diesem Buch.

Josef Kirschner wurde 1931 in Linz geboren und verstarb 2016 in Oberdorf. Kirschner war Vater zweier Söhne und wohnte mit seiner Familie in einem Bauernhaus in Österreich. Er hatte eine steile und vielseitige Karriere: vom Stahlarbeiter, Reporter und Fernsehmoderator, Chefredakteur, Lehrbeauftragten an der Wiener Universität und Berater von Managern und Sportlern zum Erfolgsautor. Sein Spezialbereich war der Aufbau von Selbsthilfegruppen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 01.09.1999
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-82295-1
Verlag Knaur Taschenbuch
Maße (L/B/H) 17,8/12,5/2 cm
Gewicht 142 g
Auflage 19. Auflage
Verkaufsrang 31157

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Sehr aufklärend
von einer Kundin/einem Kunden aus Brühl am 08.04.2011

Das Buch habe ich gekauft um beruflich voranzukommen. Jedoch hat das Buch mehr bewirkt. Ich habe viele Verhaltensmuster erkannt, wie ich tagtäglich manipuliert werde, wie ich dem Ganzen entweichen kann und auch wie ich meine Vorteile nutzen kann.

Nicht hochtrabend, und doch leichte Kost
von einer Kundin/einem Kunden am 21.08.2008

Am Anfang dachte ich, daß es wieder so ein "Erfahrungsbericht" ist. ABER es 'einfach' berauschend gut geschrieben. Von verschiedenen Standpunkten aus betrachtet, nimmt es uns die tägliche Borniertheit, mit der wir Menschen begegnen. Fazit: Eines der wenigen Bücher, die man unendlich oft wieder lesen kann.


  • Artikelbild-0