Warenkorb
 

Jetzt Premium-Mitglied werden & Buch-Geschenk sichern!

Brennstoffzellen und Virtuelle Kraftwerke

Energie-, umwelt- und technologiepolitische Aspekte einer effizienten Hausenergieversorgung


Die nachhaltige Nutzung verfügbarer Energieressourcen, deren Möglichkeiten derzeit viel diskutiert werden, beinhaltet auch eine zukunftsfähige Hausenergieversorgung. Eine Option dafür stellen Brennstoffzellen in Minikraftwerken als Heizungsersatz dar, mit denen bei einer koordinierten Kopplung und Steuerung in sogenannten Virtuellen Kraftwerken durch bedarfsgerechte Fahrweise neben einer Grundversorgung auch Nachfragespitzen abgedeckt werden können.

Die vorliegende Studie zeigt Wege für einen zukunftsfähigen Einsatz der Technologien ‚Brennstoffzelle’ und ‚Virtuelles Kraftwerk’ in der Hausenergieversorgung auf. Dazu werden zunächst Konkurrenztechnologien miteinander verglichen, Wettbewerbsverzerrungen aufgedeckt und Rahmenbedingungen analysiert. Darauf aufbauend werden Strategien zur Beseitigung von Innovationsbarrieren erarbeitet und Handlungsempfehlungen für den (umwelt-, energie- und technologie-) politischen Umgang mit den neuen Technologien gegeben. Die Autorengruppe stellt u.a. Herausforderungen heraus, die sich bei der Gestaltung der Technologieförderung, der Erwirtschaftung möglicher zusätzlicher Erlöse, der Vermeidung des Missbrauchs von Marktmacht und der Gestaltung der gesetzlichen Rahmenbedingungen für den Einsatz dieser Technologien ergeben.

Die interdisziplinäre Forschungsarbeit verknüpft Aspekte aus Energietechnik, Technikfolgenanalyse, Politikwissenschaft, Ökonomie und Rechtswissenschaft miteinander und richtet sich an Wissenschaft, Politik, Akteure in der Energiewirtschaft sowie an die interessierte Öffentlichkeit.

Rezension
Aus den Rezensionen:

"Brennstoffzellen in Minikraftwerken werden als Heizungsersatz für eine zukunftsfähige Hausenergieversorgung diskutiert. ... Die vorliegende Studie der Europäischen Akademie veröffentlicht Ergebnisse eines zweijährigen interdisziplinären Forschungsprojekts und richtet sich an Wissenschaft, Politik und Wirtschaft, die mit dem Thema Energieversorgung befasst sind. Die Studie beschäftigt sich mit dem aktuellen Stand der Technik ... Darauf aufbauend geben die Autoren Handlungsempfehlungen, wie ökonomische und rechtliche Rahmenbedingungen vom Staat gestaltet werden sollten, um Marktbarrieren abzubauen ..." (in: Erneuerbare Energien, 2009, Issue 2)
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 382
Erscheinungsdatum 08.12.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-540-85796-9
Verlag Springer
Maße (L/B/H) 23,5/15,5/3 cm
Gewicht 804 g
Auflage 2009
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
119,99
119,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 3 - 5 Tagen, Versandkostenfrei
Lieferbar in 3 - 5 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.