Warenkorb
 

Die Insel der Abenteuer

(3)
Palmen, Strand und Kokosnüsse - Nims Heimat ist ein aufregender Abenteuerspielplatz mitten im warmen Ozean. Mit ihrem Vater und ihren besten Freunden, einer Seelöwin, einem Leguan und einer Riesenschildkröte, lebt das Mädchen auf einer einsamen Tropeninsel und kann ihre Fantasien ausleben. Ihr größtes Idol - abgesehen von ihrem Vater - ist Alex Rover, dessen wilde Abenteuer-Geschichten die Bestseller-Regale füllen und ihre liebsten Lektüren sind. Natürlich ahnt sie nicht, dass der echte Alex Rover eine Frau ist, die sich kaum aus dem Haus traut und echte Abenteuer noch nicht einmal aus der Ferne erlebt. Nim wendet sich an sie, als ihre Vater von einer Expedition nicht mehr zurückkommt und ihre Inselidylle angegriffen wird. Tatsächlich erweckt Nims Hilferuf das schlechte Gewissen in der völlig entfremdeten Alex, deren Ängste von "Aus dem Haus gehen" über "Fliegen" bis "Anstecken" gehen. Wie aus dem Nichts, steht auf einmal ihr eigener erfundener Romanheld als Draufgänger mit Dreitagebart hinter ihr und schleppt sie in immer winzigere Flugzeuge nach Südostasien und in das größte Abenteuer ihres Lebens: Nims Vater und ihren eigenen Helden zu finden...
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 20.03.2014
Regisseur Jennifer Flackert, Marc Levin
Sprache Deutsch, Englisch, Spanisch (Untertitel: Deutsch, Spanisch)
EAN 5050582578027
Genre Abenteuer/Familie
Studio Universal Pictures Customer Service Deutschland/Österreich
Originaltitel Nim's Island
Spieldauer 92 Minuten
Bildformat 16:9 Widescreen
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1, Spanisch: DD 5.1
Verkaufsrang 7.337
Verpackung DVD Softbox Standard
Film (DVD)
5,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
2
0
0
0

Ein Spaß für die ganze Familie
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 29.05.2011
Bewertet: Medium: Blu-ray

Das junge Mädchen Nim lebt mit ihrem Vater Jack auf einer einsamen Insel. Jack ist Meeresbiologe und betreibt hier Forschungen. Nim hat zahlreiche tierische Freunde mit denen sie sich die Zeit vertreibt, wenn Jack wieder einmal unterwegs ist, um seltene Tierarten zu studieren. Als Jack einmal über die vereinbarte Zeit... Das junge Mädchen Nim lebt mit ihrem Vater Jack auf einer einsamen Insel. Jack ist Meeresbiologe und betreibt hier Forschungen. Nim hat zahlreiche tierische Freunde mit denen sie sich die Zeit vertreibt, wenn Jack wieder einmal unterwegs ist, um seltene Tierarten zu studieren. Als Jack einmal über die vereinbarte Zeit nicht zurück kommt, ist Nim in großer Sorge. Da meldet sich der Schriftsteller und Romanheld Alex Rover per eMail und bittet Jack für seine Recherchen um Hilfe. Nim liest die eMail und bittet ihrerseits Alex um Hilfe, da sie sich Sorgen um ihren Vater macht. Alex ist in Wirklichkeit die Schriftstellerin Alexander. Diese ist so ziemlich das Gegenteil von ihrem beschriebenen Helden Alex. Den eindringlichen Hilferufen von Nim kann sich Alexandera allerdings auf Dauer nicht entziehen und begibt sich auf die abenteuerliche Reise zu der Insel von Nim und ihren Vater. Die Geschichte wird einfallsreich erzählt. Die einsame Insel steht jener von Robinson Cruse in nichts nach und hat zudem sogar noch eine halbaktiven Vulkan. Farbenprächtige Flora- und Faunaaufnahmen vermitteln den Eindruck einer Wunschurlaubsinsel. Regie und Schauspieler leisten gute Arbeit.

ein Spaß für 1,5 Stunden
von einer Kundin/einem Kunden aus Günzburg am 18.10.2008

Der Film,den ich im Flugzeug gesehen habe,hat die Zeit nur so verfliegen lassen-einfach gut

Ein Film mit Herz und Humor
von S. Fischer am 06.09.2008

Nach dem Tod der Mutter lebt die kleine Nim (Abigail Breslin) mit ihrem Vater (Gerard Butler), einem Meeresbiologen, auf einer einsamen Insel. Gesellschaft leisten ihr ihre Tiere und ihre Fantasie. Insbesondere schwärmt sie für den Abenteuerhelden Alex Rover (ebenfalls Gerard Butler), dessen Bücher sie verschlingt. Als Nims Vater nach... Nach dem Tod der Mutter lebt die kleine Nim (Abigail Breslin) mit ihrem Vater (Gerard Butler), einem Meeresbiologen, auf einer einsamen Insel. Gesellschaft leisten ihr ihre Tiere und ihre Fantasie. Insbesondere schwärmt sie für den Abenteuerhelden Alex Rover (ebenfalls Gerard Butler), dessen Bücher sie verschlingt. Als Nims Vater nach einem Sturm auf hoher See verschollen ist, Touristen auf ihrer Insel einfallen und sie sich verletzt, liegt es für Nim nahe, sich per email an Alex um Hilfe zu wenden. Doch Alex ist in Wirklichkeit Alexandra (Jodie Foster), eine schwer neurotische Autorin, die ihr Haus seit Monaten nicht mehr verlassen hat. Wie sich Alexandra mit Hilfe ihres fiktiven Romanhelden zu Nim durchkämpft und wie sich Nim bis dahin behilft, wird im Film mit viel Herz und Humor beschrieben. Durch die kindliche Heldin und die Tiere ist 'Die Insel der Abenteuer' eindeutig für (auch jüngere) Kinder geeignet. Doch insbesondere durch die großartige Jodie Foster und den charismatischen Gerard Butler in einer Doppelrolle hat der Film durchaus auch für Erwachsene etwas zu bieten. Ich denke, Spaß für die ganze Familie trifft es.