Warenkorb
 

Mord mit Aussicht - Staffel 1/Episoden 01-06 [3 DVDs]

Mord mit Aussicht 1.1

(9)
"Mord mit Aussicht" erzählt Geschichten abseits des (fernseh-)realistischen Polizeialltags - in Hengasch, Landkreis Liebernich, einem fiktiven Eifelort mitten in der Pampa, werden keine reichen Fabrikantentöchter, sondern Finger entführt; Verfolgungsjagden finden mit maximal 30 km/h statt; das Verhör über die korrekte Belegung eines Käsebrots kann inquisitorischer sein als die Befragung eines Schwerverbrechers; alte tote Männer tragen auch mal Perlenkette; und überhaupt ist nicht jeder tot, der über'm Zaun hängt, selbst wenn er sich so benimmt. Episoden: Disc 1: 01 Ausgerechnet Eifel 02 Vatertag Disc 2: 03 Fingerübungen 04 Marienfeuer Disc 3: 05 Waldeslust 06 Tödliche Nachbarschaft
Portrait
Hans-Peter Hallwachs, geb. 1938, besuchte die Fritz-Kirchhoff-Schauspielschule und arbeitete danach am Thalia-Theater Hamburg, an den Münchner Kammerspielen und am Berliner Schillertheater. Daneben übernahm er Filmrollen wie den Fabian in der Kästnerverfilmung von 1979.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 3
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 26.09.2008
Regisseur Christoph Schnee, Arne Feldhusen
Sprache Deutsch
EAN 4260170153098
Genre TV-Serie/Kriminalfilm
Studio Mondo Entertainment
Spieldauer 300 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Deutsch: DD 2.0
Verkaufsrang 3.324
Verpackung Schuber (DVD Softbox Standard)
Film (DVD)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Serientitel zu Mord mit Aussicht mehr

  • Serientitel 1

    32820636
    Mord mit Aussicht - Die komplette 1. Staffel [4 DVDs]
    mit Caroline Peters
    (2)
    Film
    22,99
  • Serientitel 1 - 3

    46341392
    Mord mit Aussicht - Alle 3 Staffeln plus TV-Film (DVDs)
    mit Caroline Peters
    Film
    69,99
  • Serientitel 1.1

    15879355
    Mord mit Aussicht - Staffel 1/Episoden 01-06 [3 DVDs]
    mit Caroline Peters
    (9)
    Film
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Serientitel 1.2

    25607258
    Mord mit Aussicht - Staffel 1/Episoden 07-13 [3 DVDs]
    mit Caroline Peters
    (6)
    Film
    8,99
  • Serientitel 2

    34154545
    Mord mit Aussicht - Die komplette 2. Staffel [4 DVDs]
    mit Hans Peter Hallwachs
    (2)
    Film
    22,99
  • Serientitel 2.1

    32748013
    Mord mit Aussicht - Staffel 2/Episoden 01-06 [2 DVDs]
    mit Caroline Peters
    Film
    11,99
  • Serientitel 2.2

    33120467
    Mord mit Aussicht - Staffel 2/Episoden 07-13 [2 DVDs]
    mit Caroline Peters
    Film
    11,99

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Macht so richtig gute Laune beim zuschauen. Mit viel Wortwitz erzählt, mit präsenten Schauspielern besetzt, die ihre Rollen ausfüllen und mit absurdesten Szenen gespickt. Ein Traum Macht so richtig gute Laune beim zuschauen. Mit viel Wortwitz erzählt, mit präsenten Schauspielern besetzt, die ihre Rollen ausfüllen und mit absurdesten Szenen gespickt. Ein Traum

„Caroline Peters in ihrer Meisterrolle!“

Antje Roschlau, Thalia-Buchhandlung Hagen

Eine Kommissarin, die aus der Großstadt Köln in die hinterste Eifel geschickt wird. Und zwar nach Hengasch, in den Landkreis Liebernich. Als wenn das nicht schon alles sagt, ist hier wirklich der Hund begraben. Da trifft mitteilungsfreudige und nicht immer ganz schnelle Provinz auf die Ambitionen einer Kölner Kommissarin. Und wenn dann die Ehefrau vom „Bär“ mitmischt ist sowieso alles vorbei. Nur gut, dass die Mordfälle nicht ausgehen und es immer was zu tun gibt. Ich liebe diese Serie! Kultverdächtig! Eine Kommissarin, die aus der Großstadt Köln in die hinterste Eifel geschickt wird. Und zwar nach Hengasch, in den Landkreis Liebernich. Als wenn das nicht schon alles sagt, ist hier wirklich der Hund begraben. Da trifft mitteilungsfreudige und nicht immer ganz schnelle Provinz auf die Ambitionen einer Kölner Kommissarin. Und wenn dann die Ehefrau vom „Bär“ mitmischt ist sowieso alles vorbei. Nur gut, dass die Mordfälle nicht ausgehen und es immer was zu tun gibt. Ich liebe diese Serie! Kultverdächtig!

„"Is auch wichtig" “

Andrea Konieczny, Thalia-Buchhandlung Velbert

Ehre wem Ehre gebührt: ich hätte mir niemals diese Krimis angesehen, hätte mir nicht eine Kollegin diese DVDs geliehen mit den Worten: " Schau da mal rein, ich bin mir sicher, es wird dir gefallen."
Ich habe ihr nicht geglaubt und habe mich nur mit langen Zähnen und der Überzeugung, daß dies wieder nur so eine doofe, belanglose deutsche Krimiserien ist vor den Fernseher gesetzt und habe die erste DVD gestartet.
Toll, wenn man so positiv überrascht wird!
Es ist, als sei "Barnaby" eine Frau und in die Eifel gekommen. Dorfleben, skurrile Verbrechen und trockener Humor sind eine Mischung, die ich wirklich nicht erwartet hätte.
Außerdem hat eine Folge die feierabendfreundliche Länge von ca. 45 Minuten, so daß man auch unter der Woche schön einen Krimi schauen kann, ohne zu spät ins Bett zu kommen.
Ich will mehr davon sehen!
Ehre wem Ehre gebührt: ich hätte mir niemals diese Krimis angesehen, hätte mir nicht eine Kollegin diese DVDs geliehen mit den Worten: " Schau da mal rein, ich bin mir sicher, es wird dir gefallen."
Ich habe ihr nicht geglaubt und habe mich nur mit langen Zähnen und der Überzeugung, daß dies wieder nur so eine doofe, belanglose deutsche Krimiserien ist vor den Fernseher gesetzt und habe die erste DVD gestartet.
Toll, wenn man so positiv überrascht wird!
Es ist, als sei "Barnaby" eine Frau und in die Eifel gekommen. Dorfleben, skurrile Verbrechen und trockener Humor sind eine Mischung, die ich wirklich nicht erwartet hätte.
Außerdem hat eine Folge die feierabendfreundliche Länge von ca. 45 Minuten, so daß man auch unter der Woche schön einen Krimi schauen kann, ohne zu spät ins Bett zu kommen.
Ich will mehr davon sehen!

„Mörderische Provinz“

D. Fried, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Kommissarin Sophie Haas klärt auf spektakuläre Art eine Geiselnahme in Köln. Ihre Belobigung besteht aus der Beförderung zur Leiterin einer Polizeidienststelle – in Hengasch, Landkreis Liebernich, in der tiefsten Eifel. Diese Versetzung in die Provinz kommt für Haas einer Strafversetzung gleich und so macht sie sich ohne echte Begeisterung auf. In Hengasch angekommen werden ihre schlimmsten Befürchtungen wahr: ein verschlafenes Nest mitten in der Provinz, keine Verbrechen weit und breit und zwei (in ihren Augen) unterbelichtete Kollegen. Doch ihr Eintreffen scheint das Dorf aus seinem kriminellen Dornröschenschlaf zu reißen, denn plötzlich häufen sich die Verbrechen, wenn auch der seltsameren Art, und auch die neuen Kollegen können zeigen, was in ihnen steckt. Die kriminalistische Kompetenz Kommissarin Haas’ wird durch Ortskenntnis und Gewitztheit ihrer beiden Untergebenen Schmied und Schäffer sowie dessen in allem Dorftratsch bewanderte Ehefrau Heike plötzlich aufs Beste ergänzt. +++ Provinzkrimis sind seit längerem feste Garanten für erfolgreiche Kriminalromane, 2008 zog dann das Fernsehen nach. In der ARD wurden die ersten Folgen der TV-Serie MORD MIT AUSSICHT gesendet und sie überraschten mich mit ihrer frischen Art. Auch wenn die Folgen nicht wirklich spannend und verzwickt aufgebaut sind, so wissen sie mit skurrilen Fällen und (manchmal auch plattem) Witz zu gefallen. Das verschlafene Nest in der Eifel ist, so wie auch alle Figuren, extrem überzeichnet und weit entfernt von aller (kriminalistischen) Realität. Doch die glänzend aufgelegten Schauspieler lassen die Serie nicht in dumpfem Humor versinken, was schnell hätte passieren können, sondern trumpfen auf und erwecken ihre Rollen mit feinem Spiel und pointiertem Witz zum Leben. Das mag alles voller Klischees und nicht sonderlich anspruchvoll sein, doch MORD MIT AUSSICHT ist unterhaltsam – und das zählt. +++ Ermittlungen mit Witz und Verstand! Kommissarin Sophie Haas klärt auf spektakuläre Art eine Geiselnahme in Köln. Ihre Belobigung besteht aus der Beförderung zur Leiterin einer Polizeidienststelle – in Hengasch, Landkreis Liebernich, in der tiefsten Eifel. Diese Versetzung in die Provinz kommt für Haas einer Strafversetzung gleich und so macht sie sich ohne echte Begeisterung auf. In Hengasch angekommen werden ihre schlimmsten Befürchtungen wahr: ein verschlafenes Nest mitten in der Provinz, keine Verbrechen weit und breit und zwei (in ihren Augen) unterbelichtete Kollegen. Doch ihr Eintreffen scheint das Dorf aus seinem kriminellen Dornröschenschlaf zu reißen, denn plötzlich häufen sich die Verbrechen, wenn auch der seltsameren Art, und auch die neuen Kollegen können zeigen, was in ihnen steckt. Die kriminalistische Kompetenz Kommissarin Haas’ wird durch Ortskenntnis und Gewitztheit ihrer beiden Untergebenen Schmied und Schäffer sowie dessen in allem Dorftratsch bewanderte Ehefrau Heike plötzlich aufs Beste ergänzt. +++ Provinzkrimis sind seit längerem feste Garanten für erfolgreiche Kriminalromane, 2008 zog dann das Fernsehen nach. In der ARD wurden die ersten Folgen der TV-Serie MORD MIT AUSSICHT gesendet und sie überraschten mich mit ihrer frischen Art. Auch wenn die Folgen nicht wirklich spannend und verzwickt aufgebaut sind, so wissen sie mit skurrilen Fällen und (manchmal auch plattem) Witz zu gefallen. Das verschlafene Nest in der Eifel ist, so wie auch alle Figuren, extrem überzeichnet und weit entfernt von aller (kriminalistischen) Realität. Doch die glänzend aufgelegten Schauspieler lassen die Serie nicht in dumpfem Humor versinken, was schnell hätte passieren können, sondern trumpfen auf und erwecken ihre Rollen mit feinem Spiel und pointiertem Witz zum Leben. Das mag alles voller Klischees und nicht sonderlich anspruchvoll sein, doch MORD MIT AUSSICHT ist unterhaltsam – und das zählt. +++ Ermittlungen mit Witz und Verstand!

„Morde, Menschen und Tatorte der ganz anderen Art...“

Moritz Revermann, Thalia-Buchhandlung Neuss

Ich bin beim gelangweilten Dienstagabend-Zappen auf eine der ersten Folgen von 'Mord mit Aussicht' gestoßen und war sofort fasziniert von der sehr unterhaltsamen Andersartigkeit dieser Eifel-Krimis. Sofort auf Daueraufnahme aller Sendungen programmiert, da Buchhändler selten pünktlich 20.15h vorm Fernseher sitzen können.

Ich hab alle Folgen mit einem Dauergrinsen im Gesicht verfolgt, sie sind gespickt mit skurrilen Dialogen und Figuren, wobei der besondere Charakter der Eifel und seiner Dörfer (und Menschen) nochmals eine besondere Note verleiht. Und so merkwürdig dort alles für einen 'Städter' anmutet, verläuft alles nach einer strengen (eigenen) Logik. Ich rede inzwischen von der "Hengasch-Logik". Man gewinnt selbst die schrägste Figur lieb...Apropos lieb: Ans Herz gewachsen ist mir besonders die großartige Caroline Peters (könnte sofort in einem Remake von Woody Allens 'Stadtneurotiker' eine Hauptrolle übernehmen!).

Liebe ARD: macht die Peters bald zu einer Tatortkommissarin; das wäre sicher ein Quotenbringer.

Liebe Leser: kauft sofort diese DVDs und schließt Euch übers Wochenende ein. Vielleicht bei einem Kurzurlaub in der Eifel :-)
Ich bin beim gelangweilten Dienstagabend-Zappen auf eine der ersten Folgen von 'Mord mit Aussicht' gestoßen und war sofort fasziniert von der sehr unterhaltsamen Andersartigkeit dieser Eifel-Krimis. Sofort auf Daueraufnahme aller Sendungen programmiert, da Buchhändler selten pünktlich 20.15h vorm Fernseher sitzen können.

Ich hab alle Folgen mit einem Dauergrinsen im Gesicht verfolgt, sie sind gespickt mit skurrilen Dialogen und Figuren, wobei der besondere Charakter der Eifel und seiner Dörfer (und Menschen) nochmals eine besondere Note verleiht. Und so merkwürdig dort alles für einen 'Städter' anmutet, verläuft alles nach einer strengen (eigenen) Logik. Ich rede inzwischen von der "Hengasch-Logik". Man gewinnt selbst die schrägste Figur lieb...Apropos lieb: Ans Herz gewachsen ist mir besonders die großartige Caroline Peters (könnte sofort in einem Remake von Woody Allens 'Stadtneurotiker' eine Hauptrolle übernehmen!).

Liebe ARD: macht die Peters bald zu einer Tatortkommissarin; das wäre sicher ein Quotenbringer.

Liebe Leser: kauft sofort diese DVDs und schließt Euch übers Wochenende ein. Vielleicht bei einem Kurzurlaub in der Eifel :-)

„Tolle Unterhaltung“

Tina Brandner, Thalia-Buchhandlung Passau

Die DVD enthält die ersten 6 Folgen der TV-Krimiserie "Mord mit Aussicht" Caroline Peters glänzt als Chefermittlerin und wird von Bjarne Mädel (bekannt aus Stromberg) wunderbar unterstützt. Die DVD enthält die ersten 6 Folgen der TV-Krimiserie "Mord mit Aussicht" Caroline Peters glänzt als Chefermittlerin und wird von Bjarne Mädel (bekannt aus Stromberg) wunderbar unterstützt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
5
4
0
0
0

tolle Serie
von Blacky am 10.05.2013

Inhalt: Eigentlich hatte sich Sophie Haas schon darauf gefreut, endlich zur Leiterin des Kölner Morddezernats befördert zu werden. Doch statt die Karriereleiter hinaufzusteigen, wird sie völlig überraschend ins fiktive Provinznest Hengasch versetzt, wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen und Mord und Totschlag weit und breit nicht in Sicht... Inhalt: Eigentlich hatte sich Sophie Haas schon darauf gefreut, endlich zur Leiterin des Kölner Morddezernats befördert zu werden. Doch statt die Karriereleiter hinaufzusteigen, wird sie völlig überraschend ins fiktive Provinznest Hengasch versetzt, wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen und Mord und Totschlag weit und breit nicht in Sicht sind. So scheint es zumindest auf den ersten Blick. Doch hinter der heilen Fassade der verschlafenen Eifel-Gemeinde tun sich schon bald Abgründe auf, die der ehrgeizigen Großstadt-Kommissarin genug Futter liefern, um in ihrem Job nicht hinter dem Schreibtisch zu versauern. Zusammen mit ihren eher behäbigen Polizeikollegen Dietmar Schäffer (Bjarne Mädel) und Bärbel Schmied (Meike Droste) geht sie im ländlichen Milieu auf Verbrecherjagd und klärt die Fälle mit kühler Taktik und frechen Methoden. Eine tolle Serie, bei der es nicht nur darum geht, Fälle aufzuklären, sondern auch um die Menschen die in Hängasch leben. Das Privatleben der Beamten ist fast noch interressanter als die Verbrechen. Eine sehr gelungene Mischung, von der es hoffentlich noch viele weitere Folgen geben wird. In dieser Box sind folgende "Fälle" enthalten: - Ausgerechnet Eifel - Vatertag - Fingerübungen - Marienfeuer - Waldeslust - Tödliche Nachbarschaft

Irre komisch!
von Theresa Graner am 31.01.2011

Sophie Haas, eine Kommissarin aus Köln mit Hang zu unorthodoxen Methoden, wird in die Eifel versetzt. Nach Hengasch im Landkreis Liebernich! Alle Enwohner sind unglaublich stolz auf den Ortsnamen, schließlich sieht das Tal tatsächlich aus wie ein hängendes Hinterteil! Sophie Haas findet das allerdings wenig faszinierend und ahnt, dass... Sophie Haas, eine Kommissarin aus Köln mit Hang zu unorthodoxen Methoden, wird in die Eifel versetzt. Nach Hengasch im Landkreis Liebernich! Alle Enwohner sind unglaublich stolz auf den Ortsnamen, schließlich sieht das Tal tatsächlich aus wie ein hängendes Hinterteil! Sophie Haas findet das allerdings wenig faszinierend und ahnt, dass es mit den Hinterwäldlern noch recht schwer werden wird. Diese andererseits werden mit der dauerqualmenden Städterin, die eine ausgesprochene Liebe zum Guten Tröpfchen hegt, auch nicht so recht warm. Und seit "die Haas" da ist, passieren nun auch ständig die kuriosesten Verbrechen im ach so beschaulichen Hengasch. Oder gab es die etwa schon immer und es hat nur keiner bemerkt...? Skurile Verbrechen gepaart mit intelligentem Witz sorgen für beste Krimiunterhaltung, bei der die Lachmuskeln nicht geschont werden!

Skurrile Morde in der Eifel
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 05.12.2008

Eine absolut gelungene Krimiserie, in der voller Witz und Ironie die absurdesten Morde geklärt werden.