Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Der Zauberer der Smaragdenstadt

(14)
Am Anfang war ein Sturm, ein "gewöhnlicher Zaubersturm", wie ihn das Mädchen Elli, die Hauptgestalt der Märchenerzählungen, nannte. Dem von einer bösen Fee heraufbeschworenen Sturm ging die Puste zwar schon nach drei Stunden aus. Er stellt aber so viele Dinge auf den Kopf, daß eine ganze Buchserie davon handelt, wie sie wieder auf die Füße gestellt wurden. Die erste Erzähung "Der Zauberer der Smaragdenstadt" entstand als freie Wiedergabe des Buches "The Wizzard of Oz" von Lyman Frank Baum, einem US-amerikanischen Schriftsteller, der von 1856 bis 1919 gelebt hat. Da geht es darum, wie sich Elli und ihre Freunde aus dem Wunderland auf einen langen und gefahrvollen Weg zu dem Großen Zauberer machten. Zahlreiche Leserbriefe veranlaßten Wolkow, die Märchenfabel weiterzuentwickeln.
Die Märchen wurden vom Graphiker L. Wladimirski farbenprächtig und einfallsreich illustriert.
Portrait
Wolkow, Alexander
wurde 1891 in einem entlegenen sibirischen Ort geboren. Von klein auf liebte er Bücher, und bereits als junger Mensch unternahm er schriftstellerische Versuche. Den exakten Wissenschaften zugetan, wurde er jedoch Mathematikprofessor und wandte sich erst mit fünfzig Jahren wieder dem Schreiben zu. Große Popularität erlangte er mit seinem Kinderbuch "Der Zauberer der Smaragdenstadt" und den folgenden Bänden der Zauberland-Reihe, die von Leonid Wladimirski einmalig und unverwechselbar illustriert worden sind. Alexander Wolkow starb 1977 in Moskau.

Wladimirski, Leonid
wurde 1920 in Moskau geboren. Nach dem Krieg absolvierte er an der Hochschule Kinematographie einen Kurs für Trickfilm, den er 1951 mit Auszeichnung abschloss. 1953 illustrierte er das Kinderbuch von Alexej Tolstoi "Burattino" oder "Das goldene Schlüsselchen". Insbesondere als Illustrator der Wolkow-Bücher vom "Zauberer der Smaragdenstadt" und der weiteren Bände machte er sich einen Namen. Er wurde 1974 mit dem Titel Verdienter Künstler der Sowjetunion ausgezeichnet. Leonid Wladimirski verstarb 2015.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 189
Altersempfehlung 9 - 11
Erscheinungsdatum 1991
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-928885-05-8
Verlag Leiv Leipziger Kinderbuch
Maße (L/B/H) 22,4/17,2/1,9 cm
Gewicht 538 g
Abbildungen mit zahlreichen farbigen Illustrationen von Leonid Wladimirski. 22 cm
Auflage 13. Auflage
Illustrator Leonid Wladimirski
Übersetzer Leonid Steinmetz
Verkaufsrang 1.237
Buch (gebundene Ausgabe)
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Konstanze Ehrhardt, Thalia-Buchhandlung Dresden

Alles beginnt mit einem Zaubersturm, der Elli aus Kansas in das Zauberland verschlägt.. Ein wunderbares Buch zum Vorlesen und selbst lesen! Alles beginnt mit einem Zaubersturm, der Elli aus Kansas in das Zauberland verschlägt.. Ein wunderbares Buch zum Vorlesen und selbst lesen!

Alexandra Sand, Thalia-Buchhandlung Landau

Ich habe das Buch als Kind verschlungen. Es ist das russische Pendant zum Zauberer von Oz, nur gibt es hierzu Fortsetzungen. Ich habe das Buch als Kind verschlungen. Es ist das russische Pendant zum Zauberer von Oz, nur gibt es hierzu Fortsetzungen.

R. Rosenthal, Thalia-Buchhandlung Lübeck

Für viele Leser bekannt, als Zauberer von Oz, wird hier die zauberhafte Geschichte von Elli erzählt, die mit ihrem Hund Totoschka ins Wunderland reist. Tolle Abenteuergeschichte! Für viele Leser bekannt, als Zauberer von Oz, wird hier die zauberhafte Geschichte von Elli erzählt, die mit ihrem Hund Totoschka ins Wunderland reist. Tolle Abenteuergeschichte!

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Eine wunderbare Adaption des "Zauberers von Oz", liebevoll illustriert und märchenhaft schön! Tipp: gleich noch Band 2-5 kaufen, es lohnt sich! Eine wunderbare Adaption des "Zauberers von Oz", liebevoll illustriert und märchenhaft schön! Tipp: gleich noch Band 2-5 kaufen, es lohnt sich!

Die russische Adaption des Zauberers von Oz. Zuckersüß und toll illustriert. Die russische Adaption des Zauberers von Oz. Zuckersüß und toll illustriert.

„Spannend wie vor zwanzig Jahren!“

Tanja Essel, Thalia-Buchhandlung Ludwigshafen am Rhein

Erst vor kurzem holte ich dieses Buch wieder aus dem Bücherregal, um es meinem Sohn vorzulesen. Abend für Abend fieberten wir mit Elli, ihrem Hündchen Totoschka, der klugen Vogelscheuche, dem eisernen Holzfäller und dem furchtsamen Löwen bei ihren Abenteuern mit.
Um ihren drei Freunden ihre sehnlichsten Wünsche zu erfüllen und selbst wieder nach Hause zu kommen, macht Elli sich mit ihnen auf in die Smaragdenstadt, wo ein mächtiger Zauberer ihnen helfen soll. Doch der gelbe Backsteinweg ist lang und viele Gefahren müssen sie überstehen, dafür brauchen sie ein kluges Köpfchen, viel Herz und Mut!
Der Auftakt zu einer abenteuerlichen Reihe in ein zauberhaftes Land mit phantasievollen Geschöpfen.
Erst vor kurzem holte ich dieses Buch wieder aus dem Bücherregal, um es meinem Sohn vorzulesen. Abend für Abend fieberten wir mit Elli, ihrem Hündchen Totoschka, der klugen Vogelscheuche, dem eisernen Holzfäller und dem furchtsamen Löwen bei ihren Abenteuern mit.
Um ihren drei Freunden ihre sehnlichsten Wünsche zu erfüllen und selbst wieder nach Hause zu kommen, macht Elli sich mit ihnen auf in die Smaragdenstadt, wo ein mächtiger Zauberer ihnen helfen soll. Doch der gelbe Backsteinweg ist lang und viele Gefahren müssen sie überstehen, dafür brauchen sie ein kluges Köpfchen, viel Herz und Mut!
Der Auftakt zu einer abenteuerlichen Reihe in ein zauberhaftes Land mit phantasievollen Geschöpfen.

„Der Zauberer der Smaragdenstadt“

K. Meyer, Thalia-Buchhandlung Halle

Ach ja, die guten alten Zeiten. Lang ist es her als die ersten Bücher von A. Wolkow über Elli und die anderen Gestalten gedruckt wurden sind. Einige von uns werden sich bestimmt daran erinnern das es diese Reihe nur unterm Ladentisch gab.

Elli`s Familie wird von einem Sturm überrascht und das leichte Haus wird weggeblasen. Und mit dem Haus die kleine Elli. Sie landet im Land der Käuer und um wieder zurück zu kommen muss sie in die Smaragdenstadt, zu dem Zauberer Goodwin der sie zurückzaubern kann. Dafür muss sie sich aber drei Gefährten suchen, denen sie ihren größten Wunsch erfüllen soll.
So trifft sie auf die Vogelscheuche, den Eiserenen Holzfäller und dem feigen Löwen. Welche Wünsche muss sie wohl erfüllen? Werden sie es zusammen schaffen und die Abenteuer überstehen? Eine spannende Geschichte für die Kleinen aber auch immer wieder für die "alten Hasen".
Ach ja, die guten alten Zeiten. Lang ist es her als die ersten Bücher von A. Wolkow über Elli und die anderen Gestalten gedruckt wurden sind. Einige von uns werden sich bestimmt daran erinnern das es diese Reihe nur unterm Ladentisch gab.

Elli`s Familie wird von einem Sturm überrascht und das leichte Haus wird weggeblasen. Und mit dem Haus die kleine Elli. Sie landet im Land der Käuer und um wieder zurück zu kommen muss sie in die Smaragdenstadt, zu dem Zauberer Goodwin der sie zurückzaubern kann. Dafür muss sie sich aber drei Gefährten suchen, denen sie ihren größten Wunsch erfüllen soll.
So trifft sie auf die Vogelscheuche, den Eiserenen Holzfäller und dem feigen Löwen. Welche Wünsche muss sie wohl erfüllen? Werden sie es zusammen schaffen und die Abenteuer überstehen? Eine spannende Geschichte für die Kleinen aber auch immer wieder für die "alten Hasen".

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
14
0
0
0
0

Ein ganz bezauberndes Buch, wundervoll und detailreich erzählt und reizend illustriert
von geheimerEichkater aus Essen am 22.02.2016

Alexander Wolkow hat nach Motiven des 'Zauberers von Oz' vom L. F. Baum das Märchen 'Der Zauberer der Smaragdstadt' geschrieben. Ich kannte aus Kinderzeiten nur die Verfilmung des Zauberers von Oz und war ganz gespannt auf dieses Buch. Immer wieder habe ich gelesen, dass es wohl eine zeitlang eine... Alexander Wolkow hat nach Motiven des 'Zauberers von Oz' vom L. F. Baum das Märchen 'Der Zauberer der Smaragdstadt' geschrieben. Ich kannte aus Kinderzeiten nur die Verfilmung des Zauberers von Oz und war ganz gespannt auf dieses Buch. Immer wieder habe ich gelesen, dass es wohl eine zeitlang eine gekürzte Ausgabe gegeben haben soll, was aber Jahre her sein muß. Bei meinem Buch, aus der 15.Auflage von 2015, handelt es sich um den Originaltext. Elli erlebt im Vergleich zu Dorothy noch etliche zusätzliche Abenteuer, die ich noch gar nicht kannte ( Menschenfresser, Säbelzahntiger, Hochwasser) und vieles wird erklärt, was im Film nicht zur Sprache kommt, z.B. was die Vogelscheuche und der Zinnmann vorher erlebt haben. Insgesamt erstreckt sich das Märchen über einen viel längeren Zeitraum, viele Details werden erzählt und erklärt, wirken auf mich ganz liebevoll durchdacht. Besonders gut gefällt mir auch, wie wunderschön und reichlich das Buch illustriert wurde. Die Erklärungen im Nachwort zu Goodwins Verhalten und dem Kapitalismus haben mir sehr gefallen. Es freut mich, dass A. Wolkow eine Märchenland-Reihe geschrieben hat; die anderen Bücher muß ich auch unbedingt lesen. Fazit: Ein ganz bezauberndes Buch, wundervoll und detailreich erzählt und reizend illustriert.

Wolkow und Thalbach
von einer Kundin/einem Kunden am 08.10.2011
Bewertet: Hörbuch (CD)

Bereits das Buch in Papierform hat uns alle begeistert. Spannend, verständlich und unterhaltsam geschrieben. Für den "guten Ton" im Hörbuch ist die Thalbach geradezu prädestineirt.

Erinnerung an Kindertage
von einer Kundin/einem Kunden aus Wolmirstedt am 01.10.2011

Dieses Buch war eines meiner Lieblingsbücher, ebenso die anderen Bände. Leider waren sie in der ehemaligen DDR sog. "Bückware" und schwer erhältlich. Um so mehr freue ich mich meinem Kind heute die Geschichten vorzulesen. Da werden Kindheitserinnerungen wach. Sehr zu empfehlen.