Vampire Academy - Blutsschwestern (Band 1)

Blutsschwestern

Vampire Academy 1

(82)
Portrait
Richelle Mead wurde in Michigan geboren und lebt heute in Seattle. Sie hat Kunst, Religion und Englisch studiert. Nach dem Erfolg ihres Romans "Succubus Blues" hat sie mit "Vampire Academy" ihre erste Roman-Serie in der All Age Fantasy an den Start gebracht, mit der ihr auf Anhieb der Sprung auf die amerikanische Bestsellerliste gelang!

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 12.01.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8025-8201-1
Verlag LYX
Maße (L/B/H) 21,6/13,4/3 cm
Gewicht 384 g
Auflage 8. Auflage 2009
Übersetzer Michaela Link
Verkaufsrang 2.854
Buch (Paperback)
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Vampire Academy - Blutsschwestern (Band 1)

Vampire Academy - Blutsschwestern (Band 1)

von Richelle Mead
(82)
Buch (Paperback)
12,95
+
=
Vampire Academy - Blaues Blut (Band 2)

Vampire Academy - Blaues Blut (Band 2)

von Richelle Mead
(33)
Buch (Paperback)
12,95
+
=

für

25,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Vampire Academy

  • Band 1

    15989219
    Vampire Academy - Blutsschwestern (Band 1)
    von Richelle Mead
    (82)
    Buch
    12,95
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    16326403
    Vampire Academy - Blaues Blut (Band 2)
    von Richelle Mead
    (33)
    Buch
    12,95
  • Band 3

    17517536
    Vampire Academy - Schattenträume (Band 3)
    von Richelle Mead
    (36)
    Buch
    12,95
  • Band 4

    18697327
    Vampire Academy - Blutschwur (Band 4)
    von Richelle Mead
    (47)
    Buch
    12,95
  • Band 5

    20901294
    Vampire Academy - Seelenruf (Band 5)
    von Richelle Mead
    (30)
    Buch
    12,95
  • Band 6

    25852138
    Vampire Academy 6 - Schicksalsbande
    von Richelle Mead
    (27)
    Buch
    12,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Toller Reihenauftakt!“

Marcelina Merkel, Thalia-Buchhandlung Paderborn

Der spannende Auftakt der Vampire Academy-Reihe. Für begeisterte Leser von Jugendfantasy gemischt mit Liebe und viel Academy-Feeling. Auch wenn ich sonst nicht sonderlich angetan von Vampirgeschichten bin - diese Vampire konnten auch mich begeistern! Der spannende Auftakt der Vampire Academy-Reihe. Für begeisterte Leser von Jugendfantasy gemischt mit Liebe und viel Academy-Feeling. Auch wenn ich sonst nicht sonderlich angetan von Vampirgeschichten bin - diese Vampire konnten auch mich begeistern!

Kira Domann, Thalia-Buchhandlung Köln

Ein toller Auftakt zu einer Reihe, die man definitiv mit Twilight gleichstellen kann. Toller Plot, tolle Geheimnisse und Intrigen. Ich kann kaum erwarten, wie es weiter geht!! Ein toller Auftakt zu einer Reihe, die man definitiv mit Twilight gleichstellen kann. Toller Plot, tolle Geheimnisse und Intrigen. Ich kann kaum erwarten, wie es weiter geht!!

Fenja Völz, Thalia-Buchhandlung Hilden

Starke Heldin, spannender Plot, leidenschaftliche Liebesgeschichte, Vampire und Kämpfe. Also wie Twilight, nur viel besser - weniger Kitsch, nicht so keusch und mehr Handlung! Starke Heldin, spannender Plot, leidenschaftliche Liebesgeschichte, Vampire und Kämpfe. Also wie Twilight, nur viel besser - weniger Kitsch, nicht so keusch und mehr Handlung!

„Vampire Academy - Blutsschwestern “

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Die Freundschaft zwischen Rose und Lissa ist etwas ganz besonderes und steht im absoluten Mittelpunkt der Geschichte. Die beiden sind die besten Freundinnen, obwohl sie so unterschiedlich sind, würden aber alles füreinander tun.
Die Handlung von der Vampire Academy hat mich von Anfang an gefesselt und ist nicht so weich und romantisch wie andere Jugendvampirromane. Die Geschichte ist deutlich düsterer und blutiger als andere Bücher. Trotzdem gibt es am Rand eine kleine Liebesgeschichte, die süß und romantisch, aber nicht zu kitschig ist.
Der Schreibstil ist mitreißend und flüssig, weshalb man durch die Geschichte rast.
Toller Auftakt einer großartigen Reihe.
Die Freundschaft zwischen Rose und Lissa ist etwas ganz besonderes und steht im absoluten Mittelpunkt der Geschichte. Die beiden sind die besten Freundinnen, obwohl sie so unterschiedlich sind, würden aber alles füreinander tun.
Die Handlung von der Vampire Academy hat mich von Anfang an gefesselt und ist nicht so weich und romantisch wie andere Jugendvampirromane. Die Geschichte ist deutlich düsterer und blutiger als andere Bücher. Trotzdem gibt es am Rand eine kleine Liebesgeschichte, die süß und romantisch, aber nicht zu kitschig ist.
Der Schreibstil ist mitreißend und flüssig, weshalb man durch die Geschichte rast.
Toller Auftakt einer großartigen Reihe.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Kein Typischer Vampir-Roman. Die Geschichte ist originell und handelt von Freundschaft und Selbstaufopferung. Mit jedem weiterem Buch wird man tiefer in die Welt der Moroi gezogen. Kein Typischer Vampir-Roman. Die Geschichte ist originell und handelt von Freundschaft und Selbstaufopferung. Mit jedem weiterem Buch wird man tiefer in die Welt der Moroi gezogen.

„Achtung Suchtgefahr“

Julie Schweimanns, Thalia-Buchhandlung Velbert

Vampire Academy konnte mich voll und ganz überzeugen! Die Geschichte und der Weltenaufbau sind originell (und keinesfalls mit der Twilight-Saga zu vergleichen). Außerdem wird die Geschichte von einer schönen Romanze begleitet, die meiner Meinung nach jedoch nicht im Vordergrund steht. Ein besonderes Highlight für mich ist die Protagonistin Rose Hathaway, die es faustdick hinter den Ohren hat und erst zuschlägt und dann fragt. Ich kann es kaum erwarten Band 2 in den Händen zu halten! Vampire Academy konnte mich voll und ganz überzeugen! Die Geschichte und der Weltenaufbau sind originell (und keinesfalls mit der Twilight-Saga zu vergleichen). Außerdem wird die Geschichte von einer schönen Romanze begleitet, die meiner Meinung nach jedoch nicht im Vordergrund steht. Ein besonderes Highlight für mich ist die Protagonistin Rose Hathaway, die es faustdick hinter den Ohren hat und erst zuschlägt und dann fragt. Ich kann es kaum erwarten Band 2 in den Händen zu halten!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Zum mitfühlen und mitfiebern
Einmal angefangen konnte ich nicht wieder aufhören. Für alle die einen Vampirroman, ohne die üblichen Klischees .
Zum mitfühlen und mitfiebern
Einmal angefangen konnte ich nicht wieder aufhören. Für alle die einen Vampirroman, ohne die üblichen Klischees .

M. Brauße, Thalia-Buchhandlung Leuna OT Günthersdorf

In der magischen Welt von Richelle werden Moroi und Dhampire in Akademien unterrichtet.
Eine sehr spannende und fesselnde Geschichte mit einer leidenschaftlichen Liebesgeschichte.
In der magischen Welt von Richelle werden Moroi und Dhampire in Akademien unterrichtet.
Eine sehr spannende und fesselnde Geschichte mit einer leidenschaftlichen Liebesgeschichte.

Eine gute Vampirgeschichte für Jugendliche, die Überraschungen hinter jeder Ecke vermuten. Durchaus lesenswert! Eine gute Vampirgeschichte für Jugendliche, die Überraschungen hinter jeder Ecke vermuten. Durchaus lesenswert!

„"Eine Saga, die jeden begeistern kann!"“

Manuela Scholz, Thalia-Buchhandlung Bayreuth

Willkommen in der Welt der Moroi, Strigoi, Dhampire und anderen Schattenwesen! Dies ist die Geschichte von Rosemarie Hathaway, einem Dhampirmädchen, halb Mensch - halb Moroi, mit außergewöhnlichen Fähigkeiten, die in der “Vampire Academy” auf das Leben als Wächterin ihrer besten Freundin Vasilisa Dragomir, der Letzten ihrer königlichen Familie, ausgebildet wird. Natürlich geht dies nicht reibungslos vonstatten. Sie muss sich Anfeindungen und Intrigen entgegenstellen. Sie muss sich mit den Wirrungen ihres Herzens auseinandersetzen. Aber vor allem muss sie sich dem Geheimnis, das tief in ihr vergraben ist, stellen.
Richelle Mead, einer bis dahin unbekannten Autorin in diesem Mystery-Genre, gelingt es auf wunderbare und faszinierende Art und Weise, einen Romanzyklus entstehen zu lassen, der dem Leser so viel Abwechslung bietet, dass es definitiv nicht langweilig wird. Im Gegenteil, diese Mischung aus Abenteuer, Spannung und Liebe verleiht dieser Reihe den gewissen Kick, so dass man am liebsten alle Bücher auf einmal verschlingen möchte. “Vampire Academy” ist definitiv eine meiner Lieblingsreihen!
Willkommen in der Welt der Moroi, Strigoi, Dhampire und anderen Schattenwesen! Dies ist die Geschichte von Rosemarie Hathaway, einem Dhampirmädchen, halb Mensch - halb Moroi, mit außergewöhnlichen Fähigkeiten, die in der “Vampire Academy” auf das Leben als Wächterin ihrer besten Freundin Vasilisa Dragomir, der Letzten ihrer königlichen Familie, ausgebildet wird. Natürlich geht dies nicht reibungslos vonstatten. Sie muss sich Anfeindungen und Intrigen entgegenstellen. Sie muss sich mit den Wirrungen ihres Herzens auseinandersetzen. Aber vor allem muss sie sich dem Geheimnis, das tief in ihr vergraben ist, stellen.
Richelle Mead, einer bis dahin unbekannten Autorin in diesem Mystery-Genre, gelingt es auf wunderbare und faszinierende Art und Weise, einen Romanzyklus entstehen zu lassen, der dem Leser so viel Abwechslung bietet, dass es definitiv nicht langweilig wird. Im Gegenteil, diese Mischung aus Abenteuer, Spannung und Liebe verleiht dieser Reihe den gewissen Kick, so dass man am liebsten alle Bücher auf einmal verschlingen möchte. “Vampire Academy” ist definitiv eine meiner Lieblingsreihen!

„Tolle Reihe“

Elke Heger, Thalia-Buchhandlung Siegburg

Es geht hier nicht um einen Helden, der die Welt retten soll, oder eine Frau, die von der Liebe ihres Lebens gerettet werden muss. Ganz falsch, Rose ist ein Dhampir, ein Elternteil Moroi (lebender Vampir) und ein Teil Mensch oder Dhampir. Sie sind die Beschützer der Moroi, die von den Strigoi (toten Vampiren) vernichtet werden. Rose aber hat ein Band, eine seelische Verbindung mit ihrer besten Freundin Vasilisa Dragomir, die letzte der Familie Dragomir. Dieses Band ist selten und für die Moroi unerklärlich. Trotz vieler Fragen hat Rose sich zur einzigen Aufgabe gemacht Lissa, die letzte Dragomir zu beschützen. Wenn da nicht Dimitri wäre. Ich kratze nur an der Spitze der Geschichte. Diese Bücher sind wunderbar kompläx und ziemlich spannend. Ich habe alle fünf Bände in nur zwei Wochen durch gehabt. Sehr zu empfehlen. Es geht hier nicht um einen Helden, der die Welt retten soll, oder eine Frau, die von der Liebe ihres Lebens gerettet werden muss. Ganz falsch, Rose ist ein Dhampir, ein Elternteil Moroi (lebender Vampir) und ein Teil Mensch oder Dhampir. Sie sind die Beschützer der Moroi, die von den Strigoi (toten Vampiren) vernichtet werden. Rose aber hat ein Band, eine seelische Verbindung mit ihrer besten Freundin Vasilisa Dragomir, die letzte der Familie Dragomir. Dieses Band ist selten und für die Moroi unerklärlich. Trotz vieler Fragen hat Rose sich zur einzigen Aufgabe gemacht Lissa, die letzte Dragomir zu beschützen. Wenn da nicht Dimitri wäre. Ich kratze nur an der Spitze der Geschichte. Diese Bücher sind wunderbar kompläx und ziemlich spannend. Ich habe alle fünf Bände in nur zwei Wochen durch gehabt. Sehr zu empfehlen.

„Blutsschwestern“

S. Lamberty, Thalia-Buchhandlung Köln

Rose ist ein Dhampir, Halb Mensch Halb Vampir. In ihrer Welt beschützen Dhampire als Wächter die Moroi, die lebenden Vampire. Gegenspieler sind die gewissenlosen Strigoi, die untoten Vampire. Auch Rose will Wächterin werden, um einmal ihre beste Freundin Lissa beschützen zu können. Lissa ist eine Moroi und der letzte Nachkomme einer bedeutenden Vampir-Adelsfamilie. Lehrer von Rose wird der junge aber schon berühmte Wächter Dimitri, der nicht nur ein guter Kämpfer, sondern auch ein sehr attraktiver Mann ist...
"Blutschwestern" ist der Auftakt zu der "Vampire Academy" Reihe von Michelle Read, die neuen, spannenden und romantischen Lesestoff bietet!
Rose ist ein Dhampir, Halb Mensch Halb Vampir. In ihrer Welt beschützen Dhampire als Wächter die Moroi, die lebenden Vampire. Gegenspieler sind die gewissenlosen Strigoi, die untoten Vampire. Auch Rose will Wächterin werden, um einmal ihre beste Freundin Lissa beschützen zu können. Lissa ist eine Moroi und der letzte Nachkomme einer bedeutenden Vampir-Adelsfamilie. Lehrer von Rose wird der junge aber schon berühmte Wächter Dimitri, der nicht nur ein guter Kämpfer, sondern auch ein sehr attraktiver Mann ist...
"Blutschwestern" ist der Auftakt zu der "Vampire Academy" Reihe von Michelle Read, die neuen, spannenden und romantischen Lesestoff bietet!

„Kurzweilig“

K. Pickard, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Sicherlich nicht unbedingt anspruchsvoll und ausnehmend originell; sprachlich hin und wieder etwas holprig, hier und da auch reichlich verkitscht und halbherzig erotisch. Trotzdem kann ich diesen Vampirroman nur empfehlen, denn er ist kurzweilig, fesselnd und spannend, ein echter Pageturner eben. Und das wiederum gleicht die Mängel hinreichend aus, denn gegen ein bisschen packende Unterhaltung ist ja nun im Grunde auch nichts einzuwenden. Ich werde die Serie auf jeden Fall weiterlesen, denn die Frage bleibt offen: kriegen sie sich oder kriegen sie sich nicht? Sicherlich nicht unbedingt anspruchsvoll und ausnehmend originell; sprachlich hin und wieder etwas holprig, hier und da auch reichlich verkitscht und halbherzig erotisch. Trotzdem kann ich diesen Vampirroman nur empfehlen, denn er ist kurzweilig, fesselnd und spannend, ein echter Pageturner eben. Und das wiederum gleicht die Mängel hinreichend aus, denn gegen ein bisschen packende Unterhaltung ist ja nun im Grunde auch nichts einzuwenden. Ich werde die Serie auf jeden Fall weiterlesen, denn die Frage bleibt offen: kriegen sie sich oder kriegen sie sich nicht?

„süchtig machend anders“

Birgitta Latz

Endlich mal ein Vampirroman der nicht dem Schema "Vampir und Mensch verlieben sich und müssen um ihre Liebe kämpfen" entspricht.
Richelle Mead entführt den Leser in eine süchtigmachende Vampir-Welt voll Freundschaft, Liebe und Leidenschaft, aber auch voll Abenteuer, Intrige und Gefahr.

Auf der Vampire Academy wird Rose zur Wächterin ausgebildet um nach der Schule ihre beste Freundin Lissa vor den bösen Strigoi (die bösen Vampire sozusagen) zu beschützen. Aber schon während der Schule lauern viele Gefahren denen sich Rose und Lissa stellen müssen. Und dann gibt es da auch noch den Wächter Dimitri...
Gut, dass es schon die Fortsetzungen gibt.
DIe Reihe ist übrigens auch auf Englisch sehr gut zu lesen.
Endlich mal ein Vampirroman der nicht dem Schema "Vampir und Mensch verlieben sich und müssen um ihre Liebe kämpfen" entspricht.
Richelle Mead entführt den Leser in eine süchtigmachende Vampir-Welt voll Freundschaft, Liebe und Leidenschaft, aber auch voll Abenteuer, Intrige und Gefahr.

Auf der Vampire Academy wird Rose zur Wächterin ausgebildet um nach der Schule ihre beste Freundin Lissa vor den bösen Strigoi (die bösen Vampire sozusagen) zu beschützen. Aber schon während der Schule lauern viele Gefahren denen sich Rose und Lissa stellen müssen. Und dann gibt es da auch noch den Wächter Dimitri...
Gut, dass es schon die Fortsetzungen gibt.
DIe Reihe ist übrigens auch auf Englisch sehr gut zu lesen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
82 Bewertungen
Übersicht
65
13
4
0
0

Ein erstaunlich guter Auftakt mit einer neuen Welt
von The Librarian am 16.06.2018
Bewertet: eBook (ePUB)

Ein Netzwerk von Komplizen? Eine Armee? Laurence war ein Idiot. Die Prinzessin brauchte kein Netzwerk oder eine Armee, wenn sie diese Beschützerin hatte. ? Zitat aus dem Buch Es handelt sich hier um den 1. Band der Reihe ?Vampire Academy? von Richelle Mead. Meine Meinung zum Cover: Ich muss zugeben, dass ich... Ein Netzwerk von Komplizen? Eine Armee? Laurence war ein Idiot. Die Prinzessin brauchte kein Netzwerk oder eine Armee, wenn sie diese Beschützerin hatte. ? Zitat aus dem Buch Es handelt sich hier um den 1. Band der Reihe ?Vampire Academy? von Richelle Mead. Meine Meinung zum Cover: Ich muss zugeben, dass ich hinter diesem Cover keine Fantasy-Vampir-Geschichte erwartet hatte. Dennoch gefällt es mir. Durch den weißen Hintergrund sticht der rote Titel ?Vampire Academy? hervor. Meine Zusammenfassung des Inhaltes: Rose und Lissa fliehen aus geheimen Gründen von der Vampire Academy. Niemand darf sie finden, da niemand die Wahrheit erfahren darf. Zwei Jahre sind sie schon auf der Flucht. Doch dann werden die Beiden erwischt und müssen sich der Vergangenheit stellen. Rose ist halb Mensch, halb Vampir und wird zu einer Wächterin ausgebildet. Sie möchte eines Tages Lissas Wächterin werden. Diese ist die letzte Überlebende der Familie Dragomir und somit eine Prinzessin. Zurück in der Akademie passieren seltsame Dinge, jemand scheint das Geheimnis der Beiden zu kennen. Unter allem Umständen versuchen sie es zu wahren, doch es wird immer schwieriger. Es gibt hier Vampire, die ihnen das Leben schwer machen und dann scheint es auch noch jemand direkt auf Lissa abgesehen zu haben. Eine Rolle spielen dabei die Fähigkeiten, die jeder Vampir im Leben entwickelt. Rose versucht Lissa zu schützen, doch allein hat sie kaum eine Chance und vertraut sich irgendwann dem Wächter Dimitri an. Wird er ihr helfen? Meine Meinung zum Inhalt: Vor der eigentlichen Geschichte gibt es eine Anmerkung der Autorin. Sie beschreibt darin, wie es zur Geschichte kam, wie sich diese entwickelte und erwähnt die 4 Bonusstorys nach dem ersten Band. Danach geht es mir der eigentlichen Geschichte los. Bevor ich dieses Buch las, kannte ich keine Geschichte aus der ?Vampire-Academy-Welt?. Zu Beginn war ich etwas irritiert, da der Einstieg mitten Geschehen stattfand. Nachdem ich mich orientiert hatte, konnte ich schnell in die Geschichte hineinfinden. Der Schreibstil der Autorin ist locker, flüssig und angenehm zu lesen. Der Text fließt dahin und es gibt keine stockenden Stellen. Ich wurde in dieser Geschichte sehr schnell in die Vampire Akademie eingeführt. Es entstanden Fragen, die mir zum Glück im Laufe der Geschichte beantwortet wurden. Am meisten faszinierend hat mich die ?Beziehung? der Wächter zu den Moroi (den Vampiren). Bisher habe ich noch nichts Vergleichbares gelesen. Die Akademie selbst ist für mich ein strenger Ort, der vielleicht auch etwas langweilig ist. Die Strukturen sind streng, aber wirksam. Die Wächter scheinen gut organisiert zu sein. Bei Rose wusste ich lange Zeit nicht, was ich von ihr halten soll. Einerseits beschützt sie Lissa um jeden Preis. Andererseits ist sie hochnäsig, arrogant und etwas ich-süchtig. Anstatt Lissa zu beschützen, befiehlt sie ihr bestimmte Dinge nicht mehr zu tun und zerstört dann beinahe auch noch eine gute Freundschaft, weil sie Lissa aus Eifersucht nicht verlieren will. Von einem Moment auf den Anderen ist sie dann wieder die hingebungsvolle Freundin und holt Lissa aus allerlei schrecklichen Situationen. Die Verbindung zwischen den Beiden hat mich wohl am meisten fasziniert. Sie ist ganz anders als erwartet. Die Ermittlungen zu den ?Hintergründen? fand ich interessant und war auf jeden neuen Fakt neugierig. Lissa selbst war mich sofort und schnell sympathisch, obwohl ihr Handeln auch nicht immer in Ordnung war. Wächter Dimitri war ein stiller und ruhiger Protagonist. Es umgab ihn eine geheimnisvolle Aura, die aber leider nicht so richtig spürbar war. Gegen Ende der Geschichte kam dann eine absolut unerwartete Wendung. Ich hatte nicht gedacht, dass die merkwürdigen Ereignisse auf diese Weise zusammenhängte und wer der wahre Drahtzieher war. Es freute mich sehr, dass ich so überrascht wurde. Gerade als die Geschichte durch die Intrigen der Mitschüler etwas langweilig wurde, kam die Wendung und sorgte für neue Spannung. Nach Band 1 befanden sich die 4 Bonusgeschichten. Am besten gefiel mir die Geschichte aus der Sicht Dimitris, als er Rose kennenlernte. An dieser Stelle wünschte ich mir, dass es in der Geschichte auch Sichtwechsel zu ihm gab. Aber leider wurde die Geschichte ausschließlich aus der Sicht von Rose erzählt. Mein Fazit: Die Geschichte um Rose und Lissa enthält eine neue Welt, in der die Vampire in neuer Weise eine Rolle spielen. Die Kultur ist anders und sie agieren nicht so wie erwartet. Die Wächter und die Magie faszinierten mich. Die Geschichte selbst ist gut durchdacht, wenn mich auch die Intrigen der Mitschüler ein wenig genervt haben. Die mysteriösen Ereignisse machten mich immer neugieriger und ich wollte endlich wissen, was dahinter steckt. Mit der Wendung am Ende habe ich allerdings nicht gerechnet und war dementsprechend überrascht. Die Bonusgeschichten sind ein schönes Highlight, auch wenn zwei davon nicht spannend waren. Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!

Absolut großartig
von einer Kundin/einem Kunden am 06.10.2017

Klappentext: St. Vladimir ist eine Schule für junge Vampire. Auch Rose Hathaway - halb Mensch, halb Vampirin - wird hier zur Wächterin ausgebildet. Sie hofft, eines Tages ihrer besten Freundin Lissa zur Seite zu stehen, der letzten Überlebenden der Vampirfamilie Dragomir. Da kommt es zu einer Reihe merkwürdiger Vorfälle. Irgendjemand... Klappentext: St. Vladimir ist eine Schule für junge Vampire. Auch Rose Hathaway - halb Mensch, halb Vampirin - wird hier zur Wächterin ausgebildet. Sie hofft, eines Tages ihrer besten Freundin Lissa zur Seite zu stehen, der letzten Überlebenden der Vampirfamilie Dragomir. Da kommt es zu einer Reihe merkwürdiger Vorfälle. Irgendjemand scheint es auf Lissas Leben abgesehen zu haben. Der Einzige, dem sich Rose anvertrauen kann, ist der attraktive Wächter Dimitri... Cover: Zu dem Cover lässt sich nicht viel sagen, da es das Buch zum Film ist. Rose und Lissa sind zusammen auf dem Cover abgebildet. Meine Meinung: Ich fand das Buch wirklich toll, der Schreibstil von Richelle Mead hat mich von Anfang an mitgerissen. Ich habe den Film zu dem Buch vorher schon gesehen, weshalb ich vieles schon wusste, aber trotzdem gab es einige Stelle an denen mich die Spannung gepackt hat und ich wirklich nicht wusste was gleich passieren würde. Außerdem fand ich es sehr gut, dass die Geschichte aus Rose's Sicht erzählt wurde, wegen dem Band zwischen ihr und Lissa konnte man auch einige Stellen miterleben bei denen Rose eigentlich garnicht dabei war, was das ganze noch viel Interessanter gemacht hat. Ich fand es auch schon das man gemerkt hat wie Lissa sich immer mehr verändert hat und das nicht immer unbedingt in die gute Richtung und das am Ende die Freundschaft alles wieder gerade gebogen hat. Es ist wirklich ein tolles Buch und ich freue mich schon sehr bald den zweiten Teil zu lesen und ich werde mir jetzt aufjedenfall noch häufiger den Film ansehen. Bewertung: 5/5?

Tolle Vampirreihe!
von Mareike Kollenbrandt aus Titz am 28.08.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich wollte diese Reihe schon immer mal beginnen und die 4 Bonusstorys sind natürlich noch ein Sahnehäubchen. Rose, die halb Mensch und halb Vampir ist , hat eine besondere Verbindung zu Lissa , seitdem deren Eltern bei einem Unfall getötet wurden. Und Lissa braucht besonderen Schutz : Sie ist die... Ich wollte diese Reihe schon immer mal beginnen und die 4 Bonusstorys sind natürlich noch ein Sahnehäubchen. Rose, die halb Mensch und halb Vampir ist , hat eine besondere Verbindung zu Lissa , seitdem deren Eltern bei einem Unfall getötet wurden. Und Lissa braucht besonderen Schutz : Sie ist die letzte überlebende Dragomir... Das Buch liest sich wie von selbst, jede Beschreibung , die ich bisher gelesen habe, war absolut gerechtfertigt. Meine neue Lieblingsreihe!