Vampire Academy - Blutsschwestern (Band 1)

Blutsschwestern

Vampire Academy Band 1

Richelle Mead

(92)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,95
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,95 €

Accordion öffnen
  • Vampire Academy - Blutsschwestern (Band 1)

    LYX

    Sofort lieferbar

    12,95 €

    LYX

eBook

ab 8,99 €

Accordion öffnen
  • Vampire Academy 01. Blutsschwestern

    ePUB (LYX)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (LYX)
  • Vampire Academy - Blutsschwestern

    ePUB (LYX)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (LYX)

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 12.01.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8025-8201-1
Reihe Vampire-Academy-Reihe 1
Verlag LYX
Maße (L/B/H) 21,6/13,4/3 cm
Gewicht 372 g
Auflage 10. Auflage 2009
Übersetzer Michaela Link
Verkaufsrang 25047

Weitere Bände von Vampire Academy

Buchhändler-Empfehlungen

Sina Ellmann, Thalia-Buchhandlung Soest

Nach einigen Jahren habe ich das Buch "gerereadet" und ich liebe es immer noch. Einfach eine der besten Vampirromane die es gibt!

Kämpfen sie mit Rose für ihre Freundin und verlieben auch sie sich in Dimitri! Absolute Suchtgefahr!

Jasmin Knipping, Thalia-Buchhandlung Mayersche Buchhandlung Essen

Eigentlich ist Rose Hathaways Leben ziemlich simpel: Sie, halb Mensch halb Vampir, wird nach ihrem Abschluss an der St. Vladimir Akademie ihre beste Freundin Lissa (eine Moroi, eine Art "guter" Vampir) als Wächterin vor den Strigoi, blutsaugenden, seelenlosen Vampiren, beschützen. Dummerweise stehen Roses Dickschädel und ihr mehr als nur manchmal überschäumendes Temperament diesem eigentlich guten Plan ziemlich im Weg. Nachdem sie und Lissa für einige Zeit aus der Akademie verschwanden, werden sie zu Beginn des ersten Buches vom legendären (und natürlich gutaussehenden) Wächter Dimitri aufgegriffen, der sie wieder in der Schule abliefert. Dort jedoch lauert Gefahr aus einer Richtung, die niemand kommen sieht… Zugegeben: Nachdem Vampire lange zeit ein absoluter Trend im Fantasybereich waren, ist es schwierig geworden, die wirklich guten Bücher vom Rest zu trennen. Daher habe ich eigentlich nichts Umwerfendes erwartet, als ich den ersten Teil der insgesamt sechsbändigen Reihe in die Hand genommen habe. Aber bereits nach ein paar Seiten war ich absolut gefesselt, Rose war meine Kumpanin im Geiste und ich natürlich unsterblich verliebt in Dimitri. Richelle Mead schreibt flüssig, mit klugem Wortwitz und überraschenden Wendungen, so dass man mit jeder Seite tiefer in das Buch abtaucht. Gleichzeitig gibt sie der eigentlich als Jugendreihe abgelegten Buchreihe Tiefgang, die jeden erwachsenen Fan zufriedenstellen wird. Definitiv meine absolute Lieblingsvampirreihe!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
92 Bewertungen
Übersicht
72
14
6
0
0

Eine der besten Fantasy-Buchreihen die ich jemals gelesen habe!
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 20.02.2021

Die Buchreihe ist wunderschön. Die Handlung ist abwechslungsreich und über die vielen Bände hinweg sind die nächsten Schritte so gut wie nie vorhersehbar! Am Anfang dachte ich mir, dass die Handlung bestimmt immer vorhersehbarer wird, aber das war nicht der Fall! Bis zum letzten Band habe ich aufgeregt verfolgt, wie die ganze Ge... Die Buchreihe ist wunderschön. Die Handlung ist abwechslungsreich und über die vielen Bände hinweg sind die nächsten Schritte so gut wie nie vorhersehbar! Am Anfang dachte ich mir, dass die Handlung bestimmt immer vorhersehbarer wird, aber das war nicht der Fall! Bis zum letzten Band habe ich aufgeregt verfolgt, wie die ganze Geschichte ausgehen wird und ich wurde nicht enttäuscht!

Guter erster Teil, der jedoch einige Schwächen hatte
von Katrin Daams (Instagram: zeilenmelodien) aus Bonn am 03.01.2021

Ich habe das Buch vor einigen Jahren bereits gelesen. Die Reihe habe ich danach nicht weiter verfolgt, obwohl ich damals sehr begeistert gewesen bin. Dieses Mal jedoch gefiel es mir nicht so gut. Die Grundthematik ist eigentlich ganz nett. Für Fantasyfans dürfte eine Vampire-Schule wie ein Klischee erscheinen, aber ich mochte d... Ich habe das Buch vor einigen Jahren bereits gelesen. Die Reihe habe ich danach nicht weiter verfolgt, obwohl ich damals sehr begeistert gewesen bin. Dieses Mal jedoch gefiel es mir nicht so gut. Die Grundthematik ist eigentlich ganz nett. Für Fantasyfans dürfte eine Vampire-Schule wie ein Klischee erscheinen, aber ich mochte die Idee und den Einfallsreichtum dahinter. Rose als Protagonistin fiel mir allerdings gerade zu Beginn des Öfteren unangenehm auf. Sie war eine Rebellin durch und durch, was ich nicht unbedingt negativ bewerten würde. Dass ihre Gedankengänge jedoch oft nicht mit ihren Handlungen zusammenpassten, nervte mich schon eher. Ständig trieb sie ihre Gedanken in eine Richtung, wie sie ihren Mitschülern oder den Lehrern in den Hintern treten würde. In die Tat setzte sie das jedoch nie und dachte dann, nachdem sie zuvor eine gedankliche große Klappe gehabt hatte, an die möglichen Konsequenzen. Das war ja grundsätzlich vernünftig. Dieses Hin und Her springen war aber wirklich nicht nötig. Der zweite Teil des Buches gefiel mir jedoch mit jeder Seite besser. Die Spannung wurde immer weiter aufgebaut, Geheimnisse wurden aufgedeckt und schwierige Beziehungen beleuchtet. Das Ende war mir zwar schon bekannt, aber damals war ich wirklich schockiert. Ich freue mich jetzt wirklich auf Band 2 und bin gespannt, ob die Reihe mich wieder in ihren Sog ziehen kann. Bewertung: 3,5 von 5 Sterne.

Packende, fantastische, romantische Vampirgeschichte
von black_cat595 am 30.12.2020

Story: Rose und Vasilisa sind beste Freundinnen. Eigentlich gehen sie gemeinsam auf eine Akademie, um ihren Abschluss zu machen. Rose soll Vasilisas Wächter werden. Denn die Vampire dieser Welt, Moroi genannt, stehen unter ständiger Lebensgefahr durch die Angriffe der Strigoi. Vasilisa gehört zu einer der königlichen Familien... Story: Rose und Vasilisa sind beste Freundinnen. Eigentlich gehen sie gemeinsam auf eine Akademie, um ihren Abschluss zu machen. Rose soll Vasilisas Wächter werden. Denn die Vampire dieser Welt, Moroi genannt, stehen unter ständiger Lebensgefahr durch die Angriffe der Strigoi. Vasilisa gehört zu einer der königlichen Familien und bedarf deshalb besonders gutem Schutz. Doch zusammen sind sie von der Akademie geflüchtet, was einem Skandal gleicht. Die Geschichte beginnnt damit, dass die beiden wieder zurück zur Akademie gebracht werden. Doch damit beginnen die Ereignisse erst. Warum haben sie die sichere Umgebung der Akademie verlassen? Die Geschichte ist sehr spannend und gut druchdacht. Charaktere: Die Charaktere sind überzeugend und gut vorstellbar dargestellt. Sie handeln ihrem Charakter entsprechend und haben eine gut durchdachte Hintergrundgeschichte. Besonders schön sind die verschiedenen Beziehungen der Charaktere zueinander dargestellt worden. Die Freundschaft der beiden Mädchen und deren jeweilige Erfahrungen mit dem männlichen Geschlecht. Schreibstil: Der Schreibstil ist fantastisch und zieht einen Mitten in die Geschichte. Das Buch kann ich nur empfehlen.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1