Meine Filiale

Reinkarnation

Weltgeschichte einer Idee

Beck Reihe Band 1896

Helmut Obst

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,95
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,95 €

Accordion öffnen
  • Reinkarnation

    C.H.Beck

    Sofort lieferbar

    14,95 €

    C.H.Beck

eBook (ePUB)

10,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Umfragen zufolge glaubt etwa ein Drittel der Bevölkerung in Westeuropa und Nordamerika an die Reinkarnation, Tendenz steigend. Helmut Obst beschreibt knapp und kenntnisreich die Seelenwanderungslehre im Hinduismus, Buddhismus und bei indigenen Völkern, geht antiken Vorstellungen nach und zeigt, wie der Reinkarnationsglaube in monotheistischen Religionen, vor allem im Christentum, trotz offizieller Verurteilungen immer wieder Anhänger gefunden hat. Goethe und Lessing, namhafte Dichter und Denker haben ihn zu neuer Blüte gebracht, Propheten und spirituelle Meister im 20. Jahrhundert haben ihn weiter verbreitet. Werden wir wiedergeboren? Diese Frage muss am Ende offen bleiben, aber das Buch zeigt, wie intensiv seit Urzeiten über sie nachgedacht wird.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 296
Erscheinungsdatum 16.02.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-58424-4
Verlag C.H.Beck
Maße (L/B/H) 18,9/12,3/1,8 cm
Gewicht 296 g
Auflage 1

Weitere Bände von Beck Reihe

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Entwicklung oder Neuschöpfung?
von einer Kundin/einem Kunden aus Root am 27.08.2018

Der Autor weist überzeugend nach, dass eine moderate Reinkarnationslehre mit dem christlichen Glauben vereinbar ist. Die Lehren "Unsterblichkeit der Seele" und "Reinkarnation" (zwecks Weiterentwicklung) sind auch glaubwürdiger als die kirchliche Lehre von der "Auferstehung" (als Neuschöpfung des Menschen).


  • Artikelbild-0

  • Einleitung:
    Wiederholte Erdenleben – Eine uralte Idee


    I. Asiatische Religionen

    Hinduismus: Der Kreislauf der Wiedergeburten · Buddhismus:

    Wiederverkörperung ohne Seelenwanderung · Jainismus: Ein neuer

    Weg zur Überwindung der Wiedergeburten · Sikhismus: Hinduistische

    Seelenwanderung und Islam

    II. Indigene Völker




    III. Antike Vorstellungen


    Griechen und Römer: Vom Tier zum Menschen · Gnosis und Manichäismus:

    Reinigung durch Erkenntnis · Kelten und Germanen:

    Wieder geburt in der Sippe

    IV. Judentum, Islam und verwandte Religionen


    Judentum: Von der Thora zur Kabbala · Islam: Reinkarnations -

    glaube als Häresie · Drusen und Jeziden: Unterschiedliche Vorstellungen

    V. Christentum und Kirchengeschichte


    Das Neue Testament: Umstrittene Anspielungen? · Die Alte Kirche:

    Viele heimliche Anhänger? · Altkirchliche Reinkarnationskritik:

    Seelen wandern nicht · Katharer: Die Ketzerei der Re inkarnation

    · Renaissance: Antike Vorstellungen werden wiederentdeckt ·

    Franciscus Mercurius van Helmont: Neue Gesichtspunkte

    VI. Auf dem Weg ins Zentrum des europäischen Geisteslebens

    Radikale Pietisten: Am Rande von Theologie und Kirche · Aufklärung:

    Von Edelmann bis zu Lichtenberg · Lessing: Die Reinkarnationsidee

    · Schlosser: Gespräche über die Seelenwanderung ·

    Goethe: "Des Menschen Seele gleicht dem Wasser" · Kosmische

    Reinkarnation: Wiedergeburt auf anderen Himmelskörpern · Ein

    Zwischenruf aus der Buchhandlung der Gelehr ten · Das 19. Jahrhundert:

    Neue Möglichkeiten des Denkens und Dichtens

    VII. Weltanschauliche Protestbewegungen und


    religiöse Gemeinschaften in der Moderne


    Spiritismus: Die Botschaft höherer Geister · Theosophie: Reinkarnation

    als Urwahrheit · Anthroposophie: Der Erkenntnisweg zur

    höchsten Ich-Entfaltung · Propheten: Wiedergeburt als Teil göttlicher

    Offenbarungen · Religiöse Sondergemeinschaften: Neue Lehrsysteme · Gurus:
    Östliche Lehren für westliche Sinnsucher ·

    New Age: Reinkarnation als Erfahrungstatsache

    VIII. Kirchliche Reaktionen und theologische Neuansätze

    Kirchliche Alternativmodelle: Auferstehung der Toten und ewiges

    Leben · Christentum ohne Reinkarnation: Das Nein der Kirchen

    · Dialogversuche: Alte Differenzen und neue Möglichkeiten ·

    Integrationsversuche: Ein neues Element christlichen Glaubens ·

    Christentum und Reinkarnation: Eine revolutionäre Synthese

    Epilog:


    Die Globalisierung der Reinkarnationsidee


    Anmerkungen

    Literaturhinweise

    Personenregister