Warenkorb
 

Lebenscoaching

Zum Umgang mit Menschen, die sich ungeliebt, abgelehnt und ohnmächtig fühlen

Das Streben nach Glück ist ein Leitmotiv in unserem Leben. Besonders unglücklich sind wir dann, wenn wir uns abgelehnt, hintergangen, im Stich gelassen oder ungeliebt fühlen. Oft versuchen wir unsere Verletzlichkeit zu schützen, indem wir solche tiefschwarzen Gefühle verdrängen bzw. ignorieren. Oder wir holen zum Gegenschlag aus und bestrafen die scheinbaren
Urheber unserer Krise mit Eifersucht oder Rache. Hier wäre ein weiser Coach am Platz, der uns hilft, die schwierigen Gefühle der Ohnmacht anzunehmen und zu integrieren.
Diese Aufgabe wollen Fanita English und Joachim Karnath mit ihrem Buch übernehmen. Es geht ihnen u.a. darum, die Dynamik solcher Krisen verständlich zu ­machen.
Verstehen fördern ist eines der Prin­­zipien der Transaktionsanalyse (TA).
Ihr Begründer, Eric Berne, hatte das Ziel, mit seinen Klienten ein Gespräch auf Augenhöhe zu führen. Die TA entwickelte dazu Modelle, die einfach sind, ohne simpel zu sein, und die bis heute an Bedeutung und beschreibender Kraft nichts verloren haben.
Die Autoren benutzen in ihrem Buch berühmte "Fälle" von William Shakespeare. Mit dem Instrumentarium der TA ­machen sie das innere Drama von Hamlet und Othello verständlich. ­Außerdem beleuchten sie an ­beiden ­Figuren die ­Dramatik alltäglicher ­Situationen, in die jeder von uns ­­ge­-raten kann.
Anhand vieler weiterer Fallbeispiele wird die zerstörerische Wirkung ­blinder Emotionen beleuchtet. Die ­Philosophie der TA lädt uns folgerichtig dazu ein, uns selbst zu schätzen und das Leben zu akzeptieren, wie es ist. Dies gibt uns die Kraft, auch ­Zurückweisungen zu überstehen.
(Einzelne Kapitel des Textes wurden ­bereits in dem inzwischen vergriffenen Buch "Wenn Verzweiflung zu Gewalt wird", Paderborn 1992, veröffentlicht.)
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Buch (Kunststoff-Einband)
21,50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.