Das magische Kochbuch

Rezepte und Geheimnisse von weisen Frauen

(1)

Kochen ist die älteste Magie der Welt! Seit fast 30 Jahren beschäftigt sich Luisa Francia mit magischen Traditionen. In ihrem magischen Kochbuch beschreibt sie wohlschmeckende und anregende Rezepte von weisen Frauen und erzählt von der magischen Wirkung von Pflanzen, Früchten, Wurzeln und Küchengeräten. Nicht nur die Liebe, auch Heilung, Zauberkraft und Glück gehen durch den Magen

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 142
Erscheinungsdatum Juni 2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-485-01097-9
Verlag Nymphenburger
Maße (L/B/H) 25/21,5/1,7 cm
Gewicht 727 g
Abbildungen o. J.. mit zahlreichen Farbfotos. 25 cm
Auflage 5. unveränd. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Das magische Kochbuch

Das magische Kochbuch

von Luisa Francia
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
+
=
Leaf to Root

Leaf to Root

von Esther Kern, Pascal Haag, Sylvan Müller
(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
49,90
+
=

für

69,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Magische Jahreszeiten-Küche
von Mag. Miriam Mairgünther aus Salzburg am 11.03.2011

Ähnlich wie in "Wilde Küche" von Susanne Fischer-Rizzi werden hier Kochrezepte im Jahreskreis vorgestellt. Die Rezeptauswahl lässt sich eventuell durch "Gerichte mit Geschichte" beschreiben: Es handelt sich um Mahlzeiten, die mit Geschichten und Sagen verknüpft sind oder die in Brauchtum und Volkskultur eine Rolle spielen, wobei die Autorin, inspiriert... Ähnlich wie in "Wilde Küche" von Susanne Fischer-Rizzi werden hier Kochrezepte im Jahreskreis vorgestellt. Die Rezeptauswahl lässt sich eventuell durch "Gerichte mit Geschichte" beschreiben: Es handelt sich um Mahlzeiten, die mit Geschichten und Sagen verknüpft sind oder die in Brauchtum und Volkskultur eine Rolle spielen, wobei die Autorin, inspiriert durch ihre zahlreichen Reisen, auch Blicke nach Indien und Afrika wirft. Gleichzeitig erfährt man einige Grundlagen zur Magie in der Küche, was sehr bodenständig und alltagsnah vermittelt wird, und man kann Erlebnisse der Autorin mit bestimmten Pflanzen oder Gerichten nachlesen. Ein weiterer Pluspunkt ist die schöne Gestaltung des Buches mit Fotos, Zeichnungen und Gemälden von Luisa Francia selbst. Sehr gut lesbar auch für diejenigen, die mit Esoterik nicht viel anfangen können, sich aber gern mit Mythologie, Brauchtum und bewusster Ernährung beschäftigen.